Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn #1

 Dem Vergessen ein Schnippchen schlagen!

von Tinoman75     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Ohrekreis

N 52° 12.935' E 011° 05.028' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 09. November 2015
 Veröffentlicht am: 22. Februar 2016
 Letzte Änderung: 22. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12B44
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
90 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Grenzübergang Helmstedt–Marienborn war der größte und bedeutendste Grenzübergang an der innerdeutschen Grenze während der deutschen Teilung und bestand aus dem „Kontrollpunkt Helmstedt“ und der „Grenzübergangsstelle Marienborn“ (GÜSt). Wegen der geografischen Nähe zu West-Berlin wurde die Hauptlast des Transitverkehrs zwischen Westdeutschland und Berlin über diesen Grenzübergang abgewickelt. Außerdem diente er dem Reiseverkehr in die DDR, nach Polen und anderen Ostblock-Staaten. Er bestand zwischen 1945 und 1990 und regelte den Grenzverkehr auf der Autobahn A 2 und den Eisenbahnverkehr zwischen der westdeutschen Kreisstadt Helmstedt und der ostdeutschen Gemeinde Marienborn.

Grenzübergangsstelle Marienborn:

Ursprünglich ausschließlich von der sowjetischen Besatzungsmacht betrieben, übernahmen nach der Gründung der DDR ab 1950 die Grenztruppen der DDR verstärkt die Grenzabfertigung auf östlicher Seite. Durch zunehmende politische Spannungen während des Kalten Krieges zwischen den Westalliierten und der Sowjetunion wurden die Grenzabfertigungsanlagen in den Folgejahren verstärkt ausgebaut und die Kontrollmaßnahmen verschärft. Trotzdem galt die Grenzabfertigung in der provisorischen Einrichtung als unsicher.

Zwischen 1972 und 1974 errichtete die DDR unweit der alten Kontrollbauten eine 35 Hektar umfassende Grenzübergangsstelle (GÜSt) bei Marienborn, die etwa 1,5 km hinter der Grenze auf einer Hügelkuppe auf östlichem Gebiet lag. Der Autobahnbereich zwischen der eigentlichen Grenze und der GÜSt wurde durch umfangreiche Grenzanlagen und Betonmauern entlang der Trasse gesichert. Über eine erhöhte Leitstelle konnten der Grenzverkehr beobachtet und ausfahrbare Kfz-Rollsperren im Bedarfsfall aktiviert werden. Zeitweise waren auf dem Areal bis zu 1000 Bedienstete in den Bereichen Passkontrolle, Zoll, Grenztruppen und Ministerium für Staatssicherheit (MfS) tätig. Die zahlreichen Gebäude waren durch ein unterirdisches Tunnelversorgungssystem verbunden. Zugang zu und Wissen über die Tunnel waren einem kleinen Kreis der Beschäftigten vorbehalten. Die DDR-Grenztruppen waren in direkt angrenzenden Kasernenanlagen untergebracht.

Von 1984 bis 1989 wurden rund zehn Millionen Personenkraftfahrzeuge und rund fünf Millionen Lastkraftwagen abgefertigt.

Sowjetischer Kontrollpunkt „Sierra Alpha“:

Die Kontrollen alliierter Fahrzeuge auf östlicher Seite blieb während der gesamten Dauer des Grenzüberganges sowjetischen Grenzsoldaten vorbehalten, die in separaten Kontrollgebäuden (westalliierte Benennung: „Checkpoint Sierra Alpha“) abgewickelt wurden.

(Quelle: Wikipedia)

Natürlich waren auch auf westdeutscher Seite Kontrollstellen der Bundesrepublik und der Alliirten Streitkräfte errichtet worden. Diese waren jedoch in ihren Dimensionen bei weitem nicht mit der ostdeutschen Kontrollstelle vergleichbar.

Die Anlagen der GÜSt Marienborn konnten nach der politischen Wende erhalten und zum Großteil als Museum ausgebaut werden!

Am Abend des 09. November vor 26 Jahren hatte Günter Schabowski die neuen Reiseregelungen der DDR vorgestellt und mit der kurzen Aussage: "Nach meiner Kenntnis ... ist das sofort .... unverzüglich" eher ungewollt den "Fall der Mauer" eingeleitet. Damit wurde der Höhepunkt einer friedlichen Revolution erreicht, die dann 1990 in die Wiedervereinigung mündete!

Damit einhergehend ist natürlich auch das Ende des Grenzübergangs Helmstedt-Marienborn besiegelt worden.

Dies veranlasste mich nun nach all den Jahren, just am 09.11.2015, endlich diesen Ort aufzusuchen und Geschichte hautnah zu erleben. Zur Wende war ich 14 Jahre und die GÜSt Marienborn für mich nur die hellste Erscheinung am Horizont gewesen. Dann fuhr man all die Jahre daran vorbei und fragte sich stets wie es wohl damals war...- für die Generationen nach der Wende war die Teilung Deutschlands eh surrealistisch und nicht wirklich greifbar- außer an solchen Orten wie dieser!

Zum Cache: Da nach all der Zeit ein LP wohl offensichtlich wäre, habe ich an einem solchen Ort auch den Cache platziert. Auf dem offenen Gelände der Gedenkstätte, zwischen dem Verwaltungsgebäude und dem Kommandoturm, an der sogenannten Beschauerbrücke ist der Petling verborgen. Ihr müsst dazu keine gesperrten Bereiche betreten, könnt dadurch auch außerhalb der Öffnungszeiten diesen Cache suchen und müsst NICHTS demontieren. Ein einfacher Zugriff ist möglich! Bitte bedenkt immer: ihr befindet euch in einer Gedenkstätte! Der umzäunte Bereich mit Tore ist nur Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet! Das Übersteigen der Zäune ist verboten! Der offene Bereich ist jedoch außerhalb der Öffnungszeiten nur über die Fahrbahn des Parkplatzes erreichbar, also AUFPASSEN!!!

Happy Hunting, Tinoman75
-09.11.2015-

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu, oüpxra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn #1    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. Januar 2019, 19:58 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Das Erste was werla und ich hier fanden war ein Zaun. Wieso Zaun? Man soll doch auch ausserhalb der Öffnungszeiten ...?
Dann fanden wir den niedergetretenen Teil des Zauns. Ne, sowas muss nicht.
Nochmal Listing genau lesen. Aha. wir sind zwar schon ein schönes Stück entlang der Ausfahrt, aber es gehrt noch ein Stück weiter. Und da gibt es sogar einen Zebrastreifen!
Alles andere war dann schnell erledigt. Nun bleibt nur noch der Wunsch sich das Ganze mal Licht anzuschauen.
Vor allem da ich nicht mit so vielen negativen Gedanken wie werla hier ran muss. Ich kenne den Übergang nur offen. Und das liegt nicht am Alter. ;-)

DFDC

gefunden 05. Januar 2019, 19:13 werla hat den Geocache gefunden

Ein würdiger Abschluss eines tollen Tages. Ich gehöre ja noch zu der Generation Berliner, die die Schikanen ein- und ausgangs der Transitstrecke jahrelang live miterlebt hat. Ich werde das ganz sicher nie vergessen und bin immer noch jeden Tag froh, dass es vorbei ist. Hierher möchte ich gerne nochmal im Hellen und während der Öffnungszeit wiederkommen.

Leider fanden Golgafinch und ich den Zaun an einer Stelle niedergedrückt und offenbar auch überklettert vor, wie frische Fußabdrücke im nassen Gras zeigten. Ich befürchte leider, dass das Cacher waren, die mal wieder keine Zeit/Lust hatten, das Listing richtig zu lesen. Hier nochmal die Info: Man kann den Cache auch im Dunkeln ganz bequem zu Fuß erreichen, MAN MUSS NICHT ÜBER DEN ZAUN!

Danke für das tolle Listing/die Dose und Grüße aus Berlin!

gefunden 01. Januar 2019, 16:01 BudSidewinder hat den Geocache gefunden

....ohje...
Auch hier ist wieder einmal, leider, schön zu sehen dass OC sooo unbekannt ist und keine Lobby hat. Ein Vergleich der Funde ist ja echt erschreckend!

Ich bedanke mich für den schönen Cache auf diesem geschichtsträchtigen Boden. Trotz Transitverkehr ein wirklicher LP.

DFDC und ein schönes neues Jahr!! 🐍

gefunden 20. September 2018, 13:26 lena79 hat den Geocache gefunden

Ein historischer Ort.
Leider hatten wir es recht eilig so das wir die Gebäude nur von aussen angeschaut haben.
Vielen dank fürs herführen

gefunden 02. April 2018, 16:48 brabax-4 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Heimfahrt von Köln nach Berlin hier Pause gemacht und diese Dose schnell gefunden. Zuvor haben wir uns noch die Gedenkstätte angesehen. Als West/Ost - Ehepaar für uns ein denkwürdiger Ort, da wir uns ohne die Grenzöffnung nie kennengelernt hätten. TFTC.

gefunden 26. Dezember 2017, 20:33 nimiyama hat den Geocache gefunden

heute mit Geo#ju hier gefunden

Danke

gefunden 04. November 2017, 08:17 ATW-Basti hat den Geocache gefunden

Zusammen mit @Mister-X auf dem Weg Richtung Osten gut gefunden.

----
| 4. November 2017 | 08:17 | 122 |
| Braunschweig | Niedersachsen | Deutschland |

[:)] #Gruß ATW-Basti# [:)]
----

gefunden 11. September 2017, 21:05 lustifcb hat den Geocache gefunden

Heute habe es nun endlich mal geschafft hier anzuhalten und das kleine döschen zu loggen.

Viel zu oft bin ich hier schon vorbeigefahren und habe nie die Zeit gefunden.

Jetzt lese ich gerade das mobizi heute auch hier war... das gibt's ja eigentlich gar nicht...

Grüße vom lusti

gefunden 27. Juli 2017, 14:43 Die Jürschis hat den Geocache gefunden

Im Urlaub spontan zu diesem grenzübergang gefahren. Sehr informativ und geschichtsträchtig. Die Kinder fanden es unvorstellbar. Wir Eltern kannten einiges. Mama Jürschi von Ost und Papa Jürschi von der westseite her.

gefunden 22. Juli 2017 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg Richtung Berlin kamen wir hier vorbei und dieses Mal hatten wir ein wenig Zeit, um uns die Gedenkstätte mal etwas genauer anzusehen.
Der Cache konnten in seinem schön ausgewählten Versteck gut gefunden werden.

Vielen Dank für die detaillierten Hintergrundinformationen und den Cache.

Bergische Biberbande

Bilder für diesen Logeintrag:
BeschauerbrückeBeschauerbrücke

gefunden 28. Mai 2017 DieCacheSucher hat den Geocache gefunden

Auf der Heimfahrt angehalten, die Gedenkstätte besichtigt und diesen Cache bei superschönem Wetter gefunden und auch bei OC geloggt.

DFDC, DieCacheSucher

gefunden 14. Mai 2017, 19:38 AntjeMarci hat den Geocache gefunden

So viel von gehört und gesehen, aber nie da gewesen.... Einmal ganz kurz, aber ohne Zeit! Heute hab ich etwas Zeit mitgebracht und diesen beeindruckenden Ort besucht! Es war nicht so einfach mit der Suche... 😉
Vielen Dank fürs Herführen und Zeigen! TFTC

gefunden 14. Mai 2017, 18:06 kni66 hat den Geocache gefunden

#8
Auf der Rückfahrt nach Hause schnell gefunden und geloggt. Danke für das Verstecken. [:)]

gefunden 09. Mai 2017, 11:53 wolf82 hat den Geocache gefunden

Auf der Durchreise hier etwas über die deutsch-deutsche Geschichte gelernt und dabei diesen Cache gehoben.
Danke fürs legen und pflegen der Dose
wolf382
9. Mai 2017
#9

gefunden 08. Mai 2017, 13:00 walker1814 hat den Geocache gefunden

Gerade auf dem Weg in den guten alten Ostern und hier gerastet, da kann man doch den mal mitnehmen.
Sympathisch hanseatische Grüße und tftc von den
balticboys

gefunden 08. Mai 2017, 10:53 Mimic 96 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit LaVette und Charly.Maggy auf kleiner Sonntagstour um 96 km von Hannover ein Dösken zulegen und zu cachen. Hier mussten wir ganz schön suchen, den der Petling war sehr tief in sein Versteck geschoben worden.

DfdC & LG von Mimic

| (\,.-""-._()_()
| _(` , _.- ;` . . ;
| (_ -` (,__ `( _0 )
"""""""""""""""""""""# 91

gefunden 23. April 2017, 14:39 lavette96 hat den Geocache gefunden

LaVette 96 23. April 2017 14:39

Heute ging es mit Mimic 96 und Charly.Maggy 96 km von Hannover weg um ein weiteres Döschen zu legen.

Doch vorher haben wir den Rastplatz unsicher gemacht.

Das Döschen hatte sich sehr gut versteckt und dann hab ich mich auch noch beim Hint verlesen.

Der Vorgänger hatte das gute Stück ganz schön tief versenkt.

Dfdc sagt der nette LaVette
*242*

gefunden 11. Oktober 2016, 12:25 Meilen Achim hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden, TFTC Meilen  Achim
   

gefunden 10. Oktober 2016, 13:54 Friesen Familie hat den Geocache gefunden

Gefunden ☺

gefunden 07. September 2016 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

Ich hatte von Hannover nach Leipzig zu verlegen, aber nicht ohne die eine oder andere Dose gehoben zu haben.

Hier war ich vor langer Zeit schon einmal an leicht versetzter Stelle fündig.

T4TC

gefunden 29. August 2016, 11:14 beckmanna hat den Geocache gefunden

Auf der Dienstreise ins Erzgebirge habe ich hier mit meinem Muggelkollegen eine Rast eingelegt und an den Relikten einer unfassbaren Historie nach einem Moment der Suche diese Dose gefunden.

Dieser Cache ist mein Fund Nummer >>40<<.
Vielen Dank an 'Tinoman75' für das Legen und Pflegen von dem Cache "Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn #1". 
DFDC, TFTC, MPLC, GPEC sagt beckmanna.
Gesucht und gefunden mit dem Garmin etrex Touch 25 oder c:geo, geloggt mit c:geo!

gefunden 23. August 2016 Sugarbob hat den Geocache gefunden

Habe gerade gesehen, dass die Dose sowohl bei opencaching, als auch bei geocaching ist. Daher ein Nachlog von dem Fund.

Auf dem Heimweg aus dem Urlaub die Dose hier gefunden. Die Vorgängerdose ca. 80 m entfernt hatte ich auch schon. Hier haben wir mehrfach bis zu sechs Stunden gestanden, um zu der Verwandschaft nach Berlin zu fahren. Da hat man die Teilung deutlich gespürt.
DfdC!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. August 2016, 16:10 Team-Wessi hat den Geocache gefunden

Hallo,
schöner Cache. Schon oft vorbeigefahren heute Zeit genommen und geloggt

TFTC sagt
Team-WessiLächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
OC12B44OC12B44

gefunden 14. August 2016, 15:31 din0815 hat den Geocache gefunden

#12
14. August 2016 um 15:31

Zurück vom Westbesuch gleich mal hinter der Grenze eine kurze Pause gemacht ;-)

Grüße aus Lutherstadt Wittenberg

gefunden 23. Juli 2016, 11:59 Friesen2014 hat den Geocache gefunden

Moin.
Ein sehr geschichtsträchtiger Ort. Finde es wichtig, dass so etwas erhalten wird. Zur Information für jetzige Generationen und gleichzeitig als Mahnmal für zukünftige.
Danke schön.

gefunden 15. Mai 2016, 14:39 MeL_Dezigns hat den Geocache gefunden

Während der Fahrt vom friesischen Norden Richtung Heimat finden dürfen... [:D]

MeL_Dezigns sagen DANKE für den Cache "Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn #1" von Tinoman75... [:o)]

gefunden 14. Mai 2016, 12:49 Geo-Skelli hat den Geocache gefunden

Auf der Fahrt in den Osten, um ein paar LPC zu besuchen, konnte unser Team diese Dose problemlos finden

gefunden 07. Mai 2016, 21:26 emilmk hat den Geocache gefunden

Hallo, heute hatte mich meine Familie mit dem Besuch hier im Paläon überrascht. Hauptsächlich wegen der Lego Sonderausstellung der Rest war aber auch sehr interessant. Danach haben wir uns noch ein bisschen die Umgebung angeschaut und wollten ein paar Cache's eingesammeln. Dies war unser achzehnten und letzter.
Hatten ein wenig Probleme den Cache zu finden weil wir einfach zu blind waren (schieben es mal auf die Dämmerung) nach einer gefühlten Ewigkeit standen wir dann aber doch noch im Logbuch.
Mein Sohn (9)wollte natürlich alles über diesen doch sehr geschichtlichen Ort wissen. Werden auf jedenfall noch mal wieder kommen wenn die Anlage besichtigt werden kann.

Danke für's zeigen, legen und pflegen und LG aus Niedersachsen / Messenkamp
EmilMK.😆
Dies war unsere Nr : 21
In: nix
Out : Viel Spaß...

gefunden 22. März 2016, 20:56 L.E._coolman hat den Geocache gefunden

Auf der Heimreise diese kleine Dose am historischen Ort besucht .

Danke für den Cache!
😊 ¯\_(ツ)_/¯
L.E. coolman
Nr. 34 👍

gefunden 17. März 2016 protux hat den Geocache gefunden

Auf dem Heimweg von Lehrte nach Berlin, konnten wir neben dem Earthcache hier auch noch den Tradi gut finden. Interessante Raststätte und allemal sehenswerte Ausstellung :)