Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Glt. 4s

 Eine Aufgabe für Spürnasen!

von op6     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 33.482' E 009° 47.755' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 18. Dezember 2005
 Gelistet seit: 19. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 26. August 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC12D7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
23 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Begebe Dich an die angebenen Koordinaten. Du befindest Dich dann in der ungefähr in der Mitte des Fotos. Schaue Dich um. Im Umkreis von 70m gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten für einen Micro. Wo würdest Du ihn verstecken?

 

Foto: www.leuchtturm-atlas.de

 

Vergiss Deinen Fotoapparat nicht! Zum einen bieten sich hier reichlich schöne Motive zum anderen stellt er bei der zu erwartenden Muggeldichte ein gutes Alibi dar!

Das Unterfeuer Blankenese bildet zusammen mit dem Oberfeuer ein Richtfeuer und weist so den elbauf fahrenden Schiffe den Weg in den Hamburger Hafen. Es ist seit 1984 in Betrieb.

Entlang der Elbe gibt es, bedingt durch den kurvigen Verlauf des Fahrwassers, viele solcher Richtfeuer. Die Navigation bei Nacht ist mit diesen Richtfeuern recht einfach. Man braucht einfach nur Ober- und Unterfeuer in eine Linie zu bringen und diesen Kurs so lange zu fahren, bis das nächste Richtfeuer in einer Linie liegt. Ab diesem Punkt ändert man den Kurs auf das neue Richtfeuer. 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

fvrorazrgrenpugvt / xrva Zntarg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Altona-Südwest, Ottensen, Othmarschen, Klein Flottbek, Nienstedten, Dockenhuden, Blankenese, Rissen (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Glt. 4s    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 22. November 2008 VW54 hat den Geocache gefunden

Die Suche an dem schönen Ort hat etwas länger gedauert. Das lag einerseits an sehr vielen Muggels bei tollem Wetter aber auch daran, dass ich den Cache von geocacing.com hatte und der Hint uns etwas falsch geführt hat (haben andere auch schon feststellen müssen). Trotzdem netter Platz und schön gemacht. TFTC

gefunden 15. August 2008 Robin888 hat den Geocache gefunden

Eine gute Entscheidung auf den Magneten zu verzichten (und das auch kund zu tun).
Dadurch verringern sich die Möglichkeiten nämlich drastisch!
Leider hatte ich den Hint von Geocaching.com, der einen Meter zu hoch gegriffen ist. Sonst hätte ich wahrscheinlich schneller an der richtigen Stelle gesucht. Auf Opencaching.de ist er richtig.

Eine schöne Idee und im Grunde super versteckt. (Auch, was die Muggeldichte angeht.)

Danke!

[geloggt auf: geocaching.com, opencaching.de]

gefunden 06. Oktober 2007 Schatzlaeufer hat den Geocache gefunden

Das Objekt drängt sich auf, aber weder das Suchen, noch das Bergen ist leicht - wegen der Muggel haq jrtra qre resbeqreyvpura Teößr. Ein pfiffiges Teil an einer schönen Ecke.

gefunden 02. April 2007 CachINGs hat den Geocache gefunden

Das war heute mal wieder ein Moment, in dem ich froh war das Hobby Geocachen entdeckt zu haben. Denn dieser Ort wäre mir sonst entgangen. Man kann hier das Blankeneser Treppenviertel bestaunen, großen Pötten zuwinken und alle paar Minuten einen Flieger über dem Airbuswerk bestaunen. Der Elbstrand sorgt für Urlaubsfeeling und der Sonnenuntergang über der Elbe brauchte sich auch nicht zu verstecken.

gefunden 02. Dezember 2006 antenne hat den Geocache gefunden

Im dritten Anlauf waren wir in Begleitung von whoopi endlich erfolgreich. Heute war die Gegend nahezu mugglefreit, allerdings war es im Dunkeln nicht ganz einfach ohen Taschenlampe die Dose zu finden.
Danke für den Cache und den Support vor langer, langer zeit, Uwe und Anette