Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Prolog 01 - 13 Stühle

von Humpler     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Birkenfeld

N 49° 38.336' E 007° 06.133' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. April 2016
 Veröffentlicht am: 07. Mai 2016
 Letzte Änderung: 07. Mai 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12DE8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
23 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English  ·  Français  ·  Lëtzebuergesch (Luxemburgisch)  ·  Nederlands

Grafik kann derzeit nicht angezeigt werden - Server down - bitte gedulden und wieder probieren.
Server down!

animated-luxembourg-flag.gifanimated-luxembourg-flag.gif De Wee ass d'Ziel! animated-luxembourg-flag.gifanimated-luxembourg-flag.gif


D'Mysteryronn "13 Still" féiert Iech op engem 9 km laangen Rondwee duerch den Nationalpark "Hunsrück-Hochwald". Et geet laanscht beim "Forsthaus Neuhof" an dem "Tiroler Stein" an erop bis op 670 Meter Héicht. Den Héichpunkt um Réckwee ass den "Beilfels", wou een en herrlechen Ausbléck op d'Birkenfelder Land huet.

Den Hin- an och den Réckwee vun der Ronn soll Spaass maachen an dofir hunn mir versicht eng schéin Route ze wielen. Parken kann een bei der Sportsplatz zu "Brücken". Vun do aus féiert den Prolog iech fir d'éischt duerch d'Duerf an laanscht een idylleschen Weier. Dann geet et laanscht eng Wiss an Richtung Bësch. No engem knappen Kilometer op onbefestegten Weeër gitt der iwwert eng kleng Bréck an d'Götzebaach. Dann geet et weider laanscht Wandrieder bis bei den "Sägfranzenrech".

Den Epilog verleeft am Ufank laanscht den Erzwee, wou fréier Eisenerz aus der Grouf an Eisen zur "Hütte" bis no "Abentheuer" transportéiert goufen. Elo geet et am "Hinzhausener Bësch" duerch d'Quellegebidd vum "Laienfloß" an dann duerch en alen Bësch bestänneg biergof bis bei den "Apfelbüsch". Vun hei aus ass et net méi weit bis bei den Parking.

Grafik kann derzeit nicht angezeigt werden - Server down - bitte gedulden und wieder probieren.
Den Wee ass am ganzen 18 Kilometer laang. Prolog an Epilog kënnen awer och getrennt als eenzel Rondweer (jeeweils 9 km) gemaacht ginn. Di béid Bonuscachen leien am Beräich vum Epilog. Dofir ass et ze recommandéieren den Wee net hannerzech ze maachen.

Vielen lieben Dank an Fee1 für die Übersetzung auf Lëtzebuergesch



Anmerkungen zu der Runde


Die Runde liegt zu weiten Teilen im Naturpark Saar Hunsrück und im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Wie alle unsere Caches in diesem Gebiet, haben wir auch diese Runde mit der Nationalparkverwaltung abgestimmt. Auch die Gemeinde Brücken ist informiert und begrüßt das Projekt.

Die Wege müssen lediglich direkt am Cache verlassen werden. Auch ist es unsinnig irgendwo Luftline zu gehen. Es versteht sich von selbst, dass die Waldwege in diesem Bereich nicht mit dem Auto befahren werden dürfen.

Mit dem Fahrrad ist die Runde gut zu machen, lediglich der eine oder andere "Engpass" muss überwunden werden.

Natürlich gilt auch hier, dass Ihr die Runde auf eigene Gefahr geht/fahrt. Im Wald (insbesondere im Nationalpark) besteht immer das Risiko von herunterfallenden Ästen.

Natürlich sollte man die Runde NICHT bei Dunkelheit oder der Dämmerung absolvieren. Dies ist nicht nur im Nationalpark ein Problem. Ein Großteil der Runde wird auch bejagt und die Jäger wollen dann in RUHE jagen können.


Ein ganz großes Dankeschön gilt "mutsch", der uns die Stühle überlassen hat und uns auch sonst großartig unterstützt hat!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Anghecnex

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Hochwald-Idarwald mit Randgebieten (Info), Naturpark Saar-Hunsrück RP (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Prolog 01 - 13 Stühle    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. August 2017 freewillis hat den Geocache gefunden

Heute war die ganz große Tour geplant: SETI@hunsrück-Event inkl. der 13-Stühle-Komplett-Runde. Dazu kamen auf der An-und Abreise und während der Runde noch einige Beifänge. Von den 106 gesuchten Caches wurden immerhin 102 gefunden.

Geweckt wurde ich heute von einem starken Gewitter und befürchtete das Schlimmste. Doch nachdem sich unterwegs der Nebel zügig verzogen hatte, wurde es ein schöner Tag.

Die Krönung bildete natürlich das gemütliche Beisammensein beim Event mit lecker Essen und Trinken. Und einen Verdauungsschnaps gab es noch obendrein.

Jetzt ging es endlich los. Der Auftakt war schnell gefunden. Und für den Rest der Runde spare ich mir das allgemeine Bla Bla.

DFDC, MPLC, TFTC, TFG, BVDC

freewillis

gefunden 04. Juni 2017, 17:28 Professor Herbert hat den Geocache gefunden

Kleine Firmenwanderung😁

gefunden 25. Mai 2017 Slini11 hat den Geocache gefunden

Während wir nach dem Event in einem etwas größeren Team aus Trierer und Umzu-Cachern haben wir uns auf den Weg zu Scotty gemacht. Da bot es sich auf dem Rpckweg für mich an, auch noch diese Dose zu suchen. Von den Stühlen und anderen Tradis habe ich bis jetzt noch nichts gesucht aber trotzdessen war diese Dose fix gefunden. Mal schauen, wann ich dazu komme die kompellte Runde zu suchen :).
Danke für den Cache sagt
Slini11

gefunden 25. Mai 2017 CADS11 hat den Geocache gefunden

Heute sind Wumgraf und ich zur Vatertagstour nach Brücken gefahren um dort einige Caches zu machen. Das Wetter passte und die Gegend hier ist wunderschön.
Dazu war die Gelegenheit günstig, da ja auch noch ein Event in der Gegend stattfand.
Auf unserer Tour trafen wir noch Sandra Tanzweib, sodass wir im Dreierteam die Runde absolvierten und unter SaCaWu geloggt haben.
Danke an die Owner für die Caches.
CADS11

gefunden 06. September 2016 aukue hat den Geocache gefunden

Bei optimalem Wanderwetter besuchten wir heute die 13 Stühle - mit Pro- und Epilog.

Wir genossen die schöne Natur, die Tatsache, dass fast keine Muggels unterwegs waren und wir streckenweise den Wald ganz für uns allein hatten und natürlich nicht zuletzt die vielen Dosenfunde, die sowohl auf der Karte als auch auf unseren Gesichtern stets einen Smiley hervorzauberten.

Meist wurden wir recht rasch fündig, woran die Cacherpfade manchmal nicht ganz unschuldig waren. 

Gruß aukue