Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Prolog 20 -> Epilog 01 - 13 Stühle

von Humpler     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Birkenfeld

N 49° 38.256' E 007° 03.835' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. April 2016
 Veröffentlicht am: 07. Mai 2016
 Letzte Änderung: 07. Mai 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12EA7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
21 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Cachelisten

Caches in english von Le Dompteur

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English  ·  Français (Französisch)  ·  Lëtzebuergesch  ·  Nederlands

Grafik kann derzeit nicht angezeigt werden - Server down - bitte gedulden und wieder probieren.
Server down!

frankreich_0014.gifbelgien_0004.gif Le chemin est le but! canada-flag-animated.giftogo_0005.gif


La tournée mystère «13 Stühle» vous conduit sur un sentier de 9 km à travers le parc national «Hunsrück-Hochwald». Passant le «Forsthaus Neuhof» et le «Tiroler Stein» vous atteignez une altitude de 670 mètres. Le point culminant pittoresque sur le chemin du retour est le «Beilfels», où vous avez une vue magnifique sur le «Birkenfelder Land».

Pour rendre non seulement le chemin d’aller mais aussi le chemin de retour amusant, nous avons cherché de choisir une belle route pour celui-ci aussi. Vous devez garer votre voiture au terrain de sport de Brücken. Le «Prologue» vous conduit d'abord à travers le village et à un étang idyllique. Ensuite, vous passez un pâturage de bétail en direction de la forêt. Après près d'un kilomètre sur des routes non revêtues un petit pont vous fait traverser le «Götzenbach». Puis vous passez devant des éoliennes avant d’arriver à «Sägfranzenrech».

L’ Epilogue suit d’abord le «Erzweg» sur lequel on transportait autrefois le minerai de fer de la mine «Grube Korb» à Eisen à l’usine sidérurgique près de Abentheuer. Maintenant, vous passez dans la «Hinzhausener Wald» où vous commencez à descendre, votre chemin vous menant d'abord à travers la région des sources de «Laienfloß», puis à travers la vieille forêt mixte jusqu'à ce que vous arrivez à «Apfelbüsch». D’ ici, il n'y a que quelques mètres jusqu’ à l'aire de stationnement.

Grafik kann derzeit nicht angezeigt werden - Server down - bitte gedulden und wieder probieren.
La distance totale est à environ 18 kilomètres. Mais le «Prologue» et l’ «Epilogue» peuvent être faites par une tournée séparée. (Distance alors environ 9 km) Les deux caches de bonus se trouvent dans la partie de l'Epilogue, ce qui est pourquoi il est conseillé de ne pas faire le parcours «à rebours».


Anmerkungen zu der Runde


Die Runde liegt zu weiten Teilen im Naturpark Saar Hunsrück und im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Wie alle unsere Caches in diesem Gebiet, haben wir auch diese Runde mit der Nationalparkverwaltung abgestimmt. Auch die Gemeinde Brücken ist informiert und begrüßt das Projekt.

Die Wege müssen lediglich direkt am Cache verlassen werden. Auch ist es unsinnig irgendwo Luftline zu gehen. Es versteht sich von selbst, dass die Waldwege in diesem Bereich nicht mit dem Auto befahren werden dürfen.

Mit dem Fahrrad ist die Runde gut zu machen, lediglich der eine oder andere "Engpass" muss überwunden werden.

Natürlich gilt auch hier, dass Ihr die Runde auf eigene Gefahr geht/fahrt. Im Wald (insbesondere im Nationalpark) besteht immer das Risiko von herunterfallenden Ästen.

Natürlich sollte man die Runde NICHT bei Dunkelheit oder der Dämmerung absolvieren. Dies ist nicht nur im Nationalpark ein Problem. Ein Großteil der Runde wird auch bejagt und die Jäger wollen dann in RUHE jagen können.


Ein ganz großes Dankeschön gilt "mutsch", der uns die Stühle überlassen hat und uns auch sonst großartig unterstützt hat!

Verschlüsselter Hinweis  

Way: droit de passage
Retour: la gauche de la route
Juste à Fossé, sous-bois, assez près du sol

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Hochwald-Idarwald mit Randgebieten (Info), Naturpark Saar-Hunsrück RP (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Prolog 20 -> Epilog 01 - 13 Stühle    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. September 2018 elmofant hat den Geocache gefunden

Der Deutsche Hundesportverband (dhv) rief zur Deutschen Meisterschaft

im Turnierhundesport nach Baumholder.

 

Für RW71 und meine Wenigkeit war es die Gelegenheit, um ein schönes Wochenende im Hunsrück zu verbringen und bei Brücken, Birkenfeld & Idar-Oberstein auf „Dosen-Einsammel-Tour“ zu gehen.😋

 

Heute, am dritten Tag, ging nach Brücken um den 13 Stühlen unsere Aufwartung zu machen.

Was soll ich schreiben…?

Die Tour war ein voller Erfolg. 😁

Belohnung für die Anreise war eine landschaftlich schöne Streckenführung; hat mir gut gefallen! 👍👌

Sämtliche aufgesuchten Caches, mit einer Ausnahme, konnten im Regelfall zügig, mal nach kurzer Suche gefunden, geborgen und das Logbuch signiert werden.

Ausnahmslos alle gefundenen „Döskes“ waren in einem einwandfreien Zustand. [^]

 

Ich hoffe, die Owner verzeihen mir meinen Einheitslog. 🙈🙊🙉

Dies ist kein Ausdruck geringer Wertschätzung sondern

mangelnde Kreativität des Finders beim Schreiben des Logs. 

 

Ein dickes **DANKESCHÖN** fürs legen und pflegen der Dosen.

 

ツ elmofant sagt DfdC ツ

gefunden 17. Juli 2018 Schnuggl hat den Geocache gefunden

An unserem heutigen Urlaubstag wollten wir die 13 Stühle besuchen.
Doch die Anreise war ein kleines Abenteuer.
Wir fuhren von Baustelle zu Baustelle und von Umgehung zu Umgehung.
Doch irgendwann kamen wir doch in Brücken an.
Wir parkten am Sportplatz und radelten los.
Schon früh am Morgen wurde es heiß und schwül.
Zum Glück ging es bald in den Wald und es wurde richtig angenehm.
Die Döschen konnten allesamt gut gefunden werden und waren in einem topp Zustand.

Vielen Dank fürs Legen
sagen
Schnuggl + Stern

Viele Grüße aus dem Frankenwald, in Bayern ganz oben

gefunden 04. Juli 2018, 20:16 funhunter78 hat den Geocache gefunden

Wo fange ich denn da mal an... Mit der Lobhudelei: eine tolle Serie, wunderschöne Landschaft, Sonnenschein und zwei tolle Bo-nüsse ☺!!
Die Anfahrt war schwierig da gleich zwei Zufahrtstrecken wegen Baustellen gesperrt waren. Dann konnte ich aber kurz vor 8 Uhr doch noch meinen Drahtesel auspacken und alle Caches (Prolog, mysteries, epilog) erfolgreich loggen. Unterwegs traf ich lediglich die Bewohner des Waldes. Einmal kam mir ein Fuchs entgegen, Reh und Hase zwischendurch gesichtet und bei Epilog 5 wartete ein halbes Dutzend jugenlicher Wildschweinchen bis ich mit quitschenden Bremsen vorfuhr. Waren wunderschöne 5 Stunden unterwegs die den spaßigen Rätselstunden des Winters hinzugefügt wurden. Vielen herzlichen Dank für die aufwendige Knobelei und Wartung!!
TFTC
Funhunter78

gefunden 20. Mai 2018 kamla hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Heimdall5008 und den GeoSchubys ging es heute zu einer kleinen Wanderrunde nach Birkenfeld. Auf den 13 Stühle Runden ging es bei unerwartet (aber erfreulich) wenig auf und ab und war so eine schöne Wanderrunde. Auf dem letzten Drittel wendete sich dann leider das Wetter und nach Sonnenschein am Morgen und Wolken am Mittag regnete es sich ein. So war der Rückweg nicht mehr ganz so angenehm, obwohl hier natürlich die Highlights des Weges lagen:
Nach dem Genuss der schönen Aussicht beim Krumkehrfels ließen wir uns dann von Scotty hochbeamen - ein toller Cache von einer anderen Welt. Auch die nackte Kanone zur Verteidigung des Sternenkreuzers war voll funktionstüchtig. Dann gings zu den Boni der 13 Stühle, die natürlich stellvertretend für die gesamte Runde Schleifchen kriegen.
Nach Abschluss der Runde ging es dann über Idar-Oberstein mit einigen Zwischenstops, auf denen einige Dosen am Wegesrande sowie einige gelöste Mysterys eingesammelt wurden, wieder Richtung Heimat.
Vielen Dank an alle Owner für die netten Dosen und einen schönen Caching-Tag an dessen Ende ca. 22km zu Fuß und 92 gefundene Dosen standen und ganz nebenbei auch die 2000er Marke geknackt wurde.

gefunden 02. April 2018, 20:46 Skrolan3 hat den Geocache gefunden

Heute in großer Runde zur großen Runde  :) Das Wetter passt ...also los zu den 13 Stühlen .Epilog ..Prolog..