Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Treibgut

von H.E.R.A.     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 02.987' E 013° 44.620' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. Juli 2016
 Veröffentlicht am: 06. Juli 2016
 Letzte Änderung: 06. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC130F7

29 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
170 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Ursprünglich floss der Kaitzbach mitten durch dier Altstadt. Aber da er mittlerweile mehrfach verlegt wurde und auch zum Teil unterirdisch geleitet ist, kann man seinen Verlauf innerhalb der Stadt nur noch vermuten.

Oder sehen ... wie zum Beispiel an den dafür geschaffenen Kunstobjekten, die an den ursprünglichen Verlauf des Kaitzbaches erinnern sollen. Dieses ist eines davon und wurde im Jahre 2004 von Angela Hampel erschaffen.

Das Passwort zum Loggen den Caches ist eine Zahl (Ziffer) und zwar die Anzahl der Detonationszünder, die ihr am Objekt findet.

Viel Spaß!

Bilder

DENK MAL FÜR EINEN BACH
DENK MAL FÜR EINEN BACH

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Treibgut    gefunden 29x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. Oktober 2017, 14:10 Die Spürnasen C hat den Geocache gefunden

Erster Fund in DD heute 😁

gefunden 29. August 2017 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Das Listing liegt nun schon ein Jahr bei mir rum. Und auch einige Dresdenbesuche hat es schon mitgemacht. Aber nie bin ich auch nur in die Nähe des Stadtmuseums gekommen.
Diesmal war alles anders. Ich hatte mehr Zeit und vor allem hatte ich bei Recherchen zu einem anderen Cache herausgefunden, wie weitläufig diese Kunstaktion ist.
Dieses Kunstwerk hat gegenüber einigen anderen dan Vorteil, daß es nicht übersehen werden kann. Wenn ich an die beiden Abflüsse in der Nähe das Rathauses denke oder die Plexiglaswellen im Brühlschen Garten, dann frag ich mich, warum man das nicht stärker bewirbt. Kunst im Raum und doch verborgen.

Danke fürs aufmerksam machen und zeigen sagt,
Golgafinch

gefunden 21. August 2017, 13:55 gordonshamway23 hat den Geocache gefunden

gefunden 14. August 2017, 16:53 JetteBabette hat den Geocache gefunden

Erst mal gewartet bis die Russen von der Bombe runter sind und dann gings ans zählen :)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. Juli 2017 goof390 hat den Geocache gefunden

am abend noch einen halt mit dem radel an dieser stelle gemacht.

die stelle ist mir trotz mehrmaligen vorbeifahren gar nicht aufgefallen.

aber cacher sehen halt mehr von der stadt.

dfdc mit grüßen aus dem frankenland goof390