Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Flutglocke Grimma

 Flutglocke Grimma

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 13.774' E 012° 43.547' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 21. Juli 2016
 Veröffentlicht am: 21. Juli 2016
 Letzte Änderung: 24. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC13165

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

 

 Grimma, die 800 Jahre alte sächsische Stadt an der Mulde, wurde bereits 2002 schwer vom Hochwasser getroffen. Für die mutigen Bewohner der Ortschaft war dies jedoch kein Grund zu Verzagen. Fünf Jahre nach der schicksalhaften Naturkatastrophe wurden die Sanierungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen, und Grimma durfte sich einer noch malerischeren Altstadt wie in früheren Tagen rühmen.
Doch 2013 nahm das Verhängnis erneut seinen Lauf.

Zum Gedenken an die Flut im Jahre 2002 wurde an dieser Stelle die Flutglocke plaziert.Es handelt sich um ein Kunstwerk von Achim Naumann.

Nun zum Cache:

Es handelt sich um einen virtuellen Cache, welcher durch Eingabe eines Passwortes geloggt werden kann. Hierzu schaut euch die Glocke genau an. Etwa 30 cm über dem Boden findet ihr eine kleine Informationstafel. Verbindet die Anzahl der Zeilen mit dem letzten Wort. Schreibt hierzu das Wort in Kleinbuchstaben!
Beispielsweise so: 18cache

 

Falls ihr auch Munzee-Jäger seid, schaut noch auf die Rückseite der Tafel! 😉


Happy Caching

Bilder

Flutglocke
Flutglocke

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Vereinigte Mulde und Muldeauen (Info), Vogelschutzgebiet Vereinigte Mulde (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flutglocke Grimma    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Oktober 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Auf dem historischen Stadtrundgang habe ich die Runde noch etwas erweitert, um auch die künstlerische Flutglocke anzuschauen. Hier stand ja 2002 das Wasser sehr hoch.

Danke fürs Zeigen, dogesu

gefunden 19. September 2017, 09:33 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Flutglocke Grimma'.

Hier in der Nähe bin ich schon oft gewesen, aber der Flutglocke schenkte ich bisher keine Beachtung. Heute sollte sich das ändern. Bevor ich ein paar Wege in Grimma erledigte fuhr ich erst einmal hier her.

Die gesuchten Informationen waren vor Ort sehr gut zu finden.

Vielen Dank für diesen Cache. Er hat mir etwas gezeigt, dem ich sonst keine Beachtung schenkte. Dabei ist das doch interessant und ich schaute mir das auch ganz in Ruhe jetzt aus der Nähe an.

19. September 2017 9:33

gefunden 25. März 2017, 15:24 Die Spürnasen C hat den Geocache gefunden

Danke fürs Zeigen [:)]

gefunden 13. Dezember 2016 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Im Juli 2016 habe ich zwar hier dem alten Kuno beim Loggen geholfen,

er vergaß dann aber aufgrund seines hohen Alters, mich an meinen online-Log zu erinnern.

Heute nun, zu einem ganz besonderen Anlaß, der nur ganz allein uns zwei betrifft, verweilten wir mal wieder in Grimma, und während Kuno begeistert seinen Munzee einscannte, konnte ich nochmal den Virtualcache lösen.

Dankeschön !

gefunden 11. August 2016 undeins hat den Geocache gefunden

Heute ging es mal wieder nach Grimma, um zu sehen, wie sich die Stadt nach der Flut wieder entwickelt hat. Hoffentlich hält die Mauer das nächste Mal und die Errungenschaften der letzten Jahe waren nicht umsonst.

Dieses Denkmal solte daran erinnern, welches Leid die Natur uns zufügen kann. Geht sorgsam mit ihr um.

D4dC