Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die letzte Peilung

von OptaBrain     Deutschland > Bayern > Schweinfurt, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 04.500' E 010° 12.600' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 25. Februar 2017
 Veröffentlicht am: 10. März 2017
 Letzte Änderung: 17. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC137D8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
21 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Hier in der Gegend gab es mal eine Serie von Caches, bei denen man die Position der Stages und des Finals per Richtung und Entfernung berechnen musste. Leider ist die komplette Serie archiviert worden. Da mir das Suchen dieser Caches aber viel Spaß bereitet hatte, möchte ich mit dieser Runde Tribut zollen. Viel Spaß beim Suchen!

 

Ihr braucht hierfür also ein Gerät mit Peilfunktion (Eingabe von Richtung in Grad & Entfernung in Meter). Zur Not tut es aber auch Google Earth oder Tools im Internet. Die Stages sind für Kinder geeignet, am Final muss aber aufgepasst werden! Der Cache ist innerhalb einer Stunde zu machen.

Parkplätze

Los geht's von den Parkplätzen zu Stage 1:

  • P1: Von den Koordinaten aus 420 m in Richtung 337°
  • P2: Von den Koordinaten aus 859 m in Richtung 85°

Stage 1

Hier war auch bei einem Cache der alten Serie Stage 1: An dieser Position lag die "Peilmaschine" versteckt. Wer sich hier mal genauer umsieht, findet vielleicht sogar noch die "Ersatz-Peilmaschine" (die Angaben darauf sind aber irrelevant für diesen Cache).
Aufgabe: Zählt die Anzahl der halbhohen, metallenen Zaunpfosten von der nordwestlichen Ecke in Richtung Osten bis zum Tor (der Pfosten mit der schwarzen Plastikkappe zählt nicht). Diese Anzahl ist A. Für B das selbe Spiel, allerdings diesmal vom Tor bis zur nordöstlichen Ecke des Zauns.
Die Stage 2 ist von den Stage-1-Koordinaten in A × 100 Metern in Richtung B × 47°.

Stage 2

Ein paar Meter von hier, also gleich "um die Ecke", lag das Final eines der archivierten Caches: Ein gut getarntes "Vogelhäuschen" im Wald.
Aufgabe: Vor was wird hier mit schwarzen Lettern auf gelbem Grund gewarnt? C ist der Buchstabenwortwert des gesuchten Worts. D ist die Anzahl der Buchstaben dieses Worts.
Das Final-Versteck ist von den Stage-2-Koordinaten (62 × D) + 3 m, in Richtung (C × 3) - 50° entfernt.

Final

Hier lag an der selben Stelle auch ein Final eines Caches der alten Serie.
Passt aber auf, das ihr nicht hinab fallt. Die Bergung des Behälters ist zwar ohne Abstieg möglich, erleichtert die Sache aber.


Edit 10.03.2018: Das Schild an Stage 2 wurde geändert und deswegen wurde die Berechnungsformel des Finals angepasst.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 04.527'
E 010° 12.960'
P1: Parken am Marienbachzentrum in Dittelbrunn
Parkplatz
N 50° 04.695'
E 010° 12.103'
P2: Parken direkt an der B 286
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: N & O fvaq rvafgryyvtr, hatrenqr Mnuyra.
Fgntr 2: Va qra jnezra Zbangra rure hajnuefpurvayvpu.
Svany: Fgrvajnaq, Füqjrfgfrvgr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die letzte Peilung    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 06. April 2019 OptaBrain hat den Geocache archiviert

Der Übergang über den Entwässerungsgraben wurde neu gebaut. Nicht nur ist jetzt das Versteck weg, auch der Behälter hat es nicht überlebt. ☹️

Somit ist hier Platz für Neues. Danke an Haegaer für den Hinweis!

Bilder für diesen Logeintrag:
Der neue ÜbergangDer neue Übergang