Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Trinkwassertalsperre Frauenau

 Dieser Tradi führt euch zu einem schönen Rastplatz am Rundweg um die Trinkwassertalsperre Frauenau.

von geomitast     Deutschland > Bayern > Regen

N 49° 00.685' E 013° 21.667' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 8 km
 Versteckt am: 19. April 2017
 Veröffentlicht am: 22. April 2017
 Letzte Änderung: 17. Mai 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC139E2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Dieser Tradi führt euch zu einem schönen Rastplatz am Rundweg um die Trinkwassertalsperre Frauenau.
Der Weg an der Trinkwassertalsperre lädt zum Radfahren, Inlineskaten, Wandern usw. ein!

ACHTUNG!

  • Die Anfahrt mit dem Kfz ist nur bis zum Besucherparkplatz (Waypoint) unterhalb der Talsperre gestattet!
  • Die Dammauffahrt und die Uferstraßen des Speichersees sind für den öffentlichen Kfz-Verkehr gesperrt!
  • Die Einhaltung des Fahrverbotes wird durch die Polizei kontrolliert und Verstöße geahndet!

  • Die Dose befindet sich in einem Wasserschutzgebiet.
  • Die mit dem "Betretungsverbot" gekennzeichneten Flächen müssen und dürfen auf keinen Fall betreten werden!
  • Der Cache ist in der Nähe des Rastplatzes!
  • Bitte schont die Natur!
    Infotafel beim Geocache=

Kurz-Informationen zur Talsperre Frauenau


Höhe über Talsohle: 70,5 m
Höhe über Gründungssohle: 84,7 oder 86 m
Höhe der Bauwerkskrone: 770,8 m
Höhenlage (bei Stauziel): 767 m
Einzugsgebiet:30,4 km²
Bauzeit: 1976–1983


Ausführliche Informationen zur Talsperre Frauenau


Die Trinkwassertalsperre Frauenau wurde in den Jahren 1973-1984 erbaut.
In Betrieb ist sie seit dem 21. Juli 1983.

Die Talsperre Frauenau dient der öffentlichen Wasserversorgung.
Der Hochwasserschutz, die Energieerzeugung und die Verbesserung der Wasserführung
in Trockenzeiten
sind weitere wichtige Aufgaben. Der Staudamm - mit rund 85m Höhe der
höchste Damm der Bundesrepublik Deutschland - staut den Kleinen Regen zu einem See mit
fast 21 Millionen m³ Inhalt
auf.

Das gespeicherte, qualitativ gute Wasser wird über den Entnahmeturm im See entnommen
und an die naheegelegene Aufbereitungsanlage Flanitz des Zweckverbandes Wasserversorgung
Bayerischer Wald abgegeben. Dort wird es gefiltert und nach Aufhärtung und Entkeimung als
ausgezeichnetes Trinkwasser über Fernleitungen in einem großen Versorgungsgebiet verteilt.

Um das in der Talsperre gespeicherte Wasser vor Verunreinigung zu schützen, sind großräumige
Schutzgebiete festgesetzt
, die bis auf tschechisches Staatsgebiet reichen.

Die technischen Anlagen sind anerkannt gut gestaltet und in die Landschaft eingebunden.
Dabei wurden an einigen Stellen auch die Voraussetzungen für neue Lebensräume geschaffen,
in denen Tiere und Plfanzen entwickeln können.

Besucher finden auf den markierten Wegen zahlreiche Informationen zur Talsperre und im nahen
Umfeld laden Ruheplätze zum Verweilen ein.

Trinkwasser ist ein kostbares Gut, die Lebensgrundlage für uns alle!
(Text: Wasserwirtschaftsamt Deggendorf)

Danksagung
Vielen Dank an das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf für die Genehmigung des Geocaches v. 12.04.2017!


Aussicht vom Staudamm

Eigene Hinweise
  • Es muss und darf nichts auf- oder abgeschraubt oder anderweitig beschädigt werden!
  • Es muss nicht gegraben werden.
  • Die Dose bitte wieder gut verschließen.
  • Es ist kein Stift im Cache!

    Happy hunting!
    geomitast


Zusätzlicher Wegpunkt Parkplatz:
N 49° 00.784'
E 013° 19.493'
Parkplatz "Regenbrücke"

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagrez "Qöesy"
Xbamragevrer qvpu nhs qnf Jrfragyvpur!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Trinkwassertalsperre Frauenau
Trinkwassertalsperre Frauenau
Ausblick vom Stausee
Ausblick vom Stausee

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Bayerischer Wald (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG "Bayerischer Wald" (Info), Naturpark Bayerischer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Trinkwassertalsperre Frauenau    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden Empfohlen 26. Oktober 2019, 14:30 wuffy hat den Geocache gefunden

Unser Kurzurlaub in Zwiesel führte uns bei herrlichem Wetter hierher zur neuen Runde um die Schachten. Super schön - herzlichen Dank für's Auslegen und Zeigen und viele Grüße aus Nürnberg!
Diesen Cache nahmen wir natürlich mit. Sehr cool gemacht, danke! Am Schwierigsten war, dass wir zunächst den Deckel des Logbuchs verloren hatten und danach suchten. Zum Glück hing er noch am Magneten. Das Logbich ist langsam voll, bitte mal tauschen!

in: Favoritenpunkt - out: --- - TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 17. September 2019, 14:15 xanadu008 hat den Geocache gefunden

Heute bei zunächst nicht ganz so schönem Wetter die Tour um die Frauenauer Trinkwassertalsperre gemacht. Dabei stand natürlich auch dieser Cache auf dem Programm. Am Zielort angekommen war ich allerdings froh ums Wetter und die dadurch gegebene Muggelfreiheit, denn anfangs sah ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Dann aber fiel endlich der Groschen und die Dose ward gefunden. Wirklich tolles Logbuch übrigens :-).

TFTC!!

Xanadu008

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. April 2018 Der Windling hat den Geocache gefunden

Der Weg rund um die Talsperre ist einfach immer wieder schön. So sind wir heute vom Wanderparkplatz kurz hinter der Brücke über den Kleinen Regen aus aufgebrochen um die Trinkwassertalsperre zu umrunden. Nebenbei konnte ich auch gleich den DNF vom letzten Jahr endlich zu einem Fund umwandeln - letztes Mal war das Doserl leider weg. Diesmal war es en schneller Fund auf den ersten Griff und ich konnte mich im Logbuch verewigen. Die Sicht auf den See ist von hier aus wirklich eindrucksvoll.


Danke für den schönen kleinen Cache!
Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
Trinkwassertalsperre FrauenauTrinkwassertalsperre Frauenau

gefunden 15. Oktober 2017 JohnDeg hat den Geocache gefunden

Das herrliche Herbstwetter lockte uns heute zu einer Wanderung um die Trinkwasser-Sperre. UNterwegs haben wir dann auch diesen Cache geloggt.

Herzlichen Dank für die schön gemachte Bastelarbeit!

gefunden 25. Juni 2017 MausMuh hat den Geocache gefunden

Die Trinkwassertalsoerre ist sehr interessant.

kann gesucht werden 17. Mai 2017 geomitast hat den Geocache gewartet

Heute wurde eine neue Dose angebracht.
Dies ist nun der zweite und letzte Versuch.
Sollte auch diese Dose nach kürzester Zeit wieder mutwillig zerstört werden,
gibt es halt wieder einen 08/15-Pettling im Wald.
Aber die Hoffnung stirbt zu letzt.

Ich wünsche viel Spaß mit der neuen Aufgabe.

Happy hunting
geomitast

gesperrt 29. April 2017 geomitast hat den Geocache gesperrt

Hiermit "bedanke" ich mich bei dem jenigen, der es nach zwei Tagen geschafft hat die Dose mit Zubehör zu zerstören. Ich hoffe immer noch, dass es kein Geocacher war. Auf keinem Fall denke ich hierbei an einen der geloggten Finder!!!!

Die Konstruktion der Dose wird gänzlich überarbeitet und ja, der Cache läuft weiter. Die Rekonstruktion und die erneute Anbringung wird jedoch ca. 4 bis 6 Wochen minimum dauern. Ich bitte den Cache nicht zu archivieren!

Vielen Dank für das Verständnis aller.

VG
geomitast