Wegpunkt-Suche: 
 
Sieben auf einen Streich - the return

von npg     Österreich > Oberösterreich > Traunviertel

N 47° 53.200' E 013° 50.882' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 28. Juni 2017
 Veröffentlicht am: 28. Juni 2017
 Letzte Änderung: 28. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13C1F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
33 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Nach alter Überlieferung hatte hier ein herrschsüchtiger und grausamer König sein Jagdrevier. Im nahen Jagdschloß wohnten seine sieben Söhne, die er abgöttisch liebte.

Siebenbrünnlein

Eines Tages fand der König an dieser Stelle eine alte Frau.

Sie war am Traunstein abgestürzt, hatte sich bis hierher geschleppt und bat den König nun um seine Hilfe. Dieser duldete in seinem Revier keine Menschen, erstürzte sich auf die alte Frau und wollte sie mit dem Hirschfänger töten. Da erbebte plötzlich die Erde und ein furchtbarer Fluch drang aus dem Munde der Frau.

Mit Entsetzen erkannte der König, daß es die Hexe Kranawitha war, die in den Bergen des Salzkammergutes wohnte und sich als alte Frau verkleidet hatte.

Siebenmal schlug die Hexe mit einem mächtigen Stock in die Felsen und bei jedem Schlag schoß ein Brünnlein hervor. Mit höhnischem Grinsen verschwand dann die Hexe im Berg.

Schlimmstes ahnend eilte der König zu seinem Jagdschloß, zu seinen sieben Söhnen, doch das Schloß war leer, die Hexe hatte seine Kinder als Strafe für die Mordgier des Königs in sieben Brünnlein verzaubert.

Der König stieg hinauf in die Felsen des Traunsteins, das Jagdschloß verfiel und noch heute hört man ihn, so behaupten die Gamsjäger, in stürmischen Nächten weinen und wehklagen.

Die sieben Söhne aber warten heute noch als sieben Brünnlein auf ihre Erlösung.

(Text der Infotafel beim Siebenbrünnlein )

--------------------------------------------------

Besuche sie- du wirst die Hoheiten an ihrem Kopfschmuck erkennen. Eventuell ist manchem ein Zacken aus der Krone gefallen....sortiere die unterschiedliche Anzahl der Zacken absteigend als Viele, Mittel und Wenig - und die Gesamtzahl aller Zacken als Alle... es sollten insgesamt die Anzahl von Kronen sein .

Vielleicht werden sie ja erlöst wenn du bei : 360-Alle-Alle+Kronen  Grade  und  Mittel*Wenig-(Kronen-Wenig)m  nachsiehst - z umindest kannst du dorten die Petition zu ihrer Erlösung unterschreiben.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sieben auf einen Streich - the return    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. August 2019 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Heute stand ein kleiner Ausflug auf den Kleinen Katzstein am Programm. Der Laudachsee ist immer wieder schön anzusehen und auch ein erfrischendes Bad ist angenehm.

Dieser Multi hat mir gut gefallen. Endlich mal ein Multi des werten Owners, den ich auf Anhieb richtig lösen konnte. Vor lauter Begeisterung habe ich dann am Finale zwei Travel Bugs hinterlassen. Und auch meinen Kuli verloren - wohl deshalb, weil der Cache mir so gut gefallen hat, dass ich da noch mal zurück gehen musste und nochmals suchen durfte - und wieder fündig wurde ;-)

Danke für den kreativen, kurzen Multi

In: zwei Travel Bugs

gefunden 17. Juni 2018, 08:32 reini1 hat den Geocache gefunden

Ja, jetzt ist einmal ein Listing von npg so halbwegs verständlich [:)] und dann stell i mi beim Peilen einfach doof an. Was ein Ziffernsturz so alles anrichten kann.
Bei den Kronen habe ich ja doch gleich die richtige Ahnung gehabt, aber irgendwie war ich mir dann doch nit sooo sicher. Also einen kleinen Hilferuf mit meiner Vermutung abgesetzt und total schnell eine Antwort bekommen. Danke nochmals dafür.
Ja, dann bin ich auch auf meinen Fehler a drauf gekommen und so konnte wir beim Rückweg noch eine kurze Pause einlegen um den Cache zu finden.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 09. Juli 2017 Traunstein hat den Geocache gefunden

Heute mit dem Rad wieder einmal unterwegs zum Laudachsee. Ich muss doch mein Glück versuchen und die Prinzen erlösen. Sehr schön dass es hier beim neuen Bründerl wieder einen Cache gibt. Mit dem Lösen der Aufgabe hatte ich so meine kleineren Probleme, konnten aber gelöst werden und der Cache wurde dann auch gut gefunden.

TFTC

Traunstein