Wegpunkt-Suche: 
 
Beaver Fever (reloaded)

 Kinderfreundlich, hautnaher Naturkundeunterricht

von sailor40     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

N 50° 17.346' E 009° 33.888' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 28. November 2004
 Gelistet seit: 29. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 13. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC13CB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
211 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Personen

Beschreibung   

Dieser kurze Multi führt Euch in eine sehr schöne und ruhige Ecke des Spessarts. Er liegt direkt am Wanderweg „Spessartbogen“. Auf Grund der Neugestaltung des Biberlehrpfades wurde der Cache im April 2016 umgestaltet und wieder ausgelegt.

Der Willingsgrundweiher war einer der ersten, an denen der Biber in den 80ger Jahren wieder angesiedelt wurde. Inzwischen gibt es eine Reihe anderer Plätze, wohin der Nachwuchs ausgewandert ist.

Alle Stages liegen am Rand - aber außerhalb - eines Naturschutzgebietes. Bitte verhaltet Euch respektvoll!

Das Final liegt -wegen der Abstandsregel- etwa 200m vom Parkplatz entfernt im Wald.

Lauft um den Weiher und beantwortet die Fragen:

Stage 1

Hier könnt Iht parken und findet die erste Informationstafel

Stage 2

Ein gut genährter erwachsener Biber wiegt AB kg.

Stage 3

Junge Biber verlassen die elterliche Burg nach C Jahren.

Stage 4

Ein Biber hat DE.000 Haare pro Quadratzentimeter

Stage 5

Die Tafel, die den Aufbau der Biberburg beschreibt, trägt die Nummer F.

Final

Das Final findet Ihr bei

N 50° 17. D (B+F) 4

E009 3F. (D-C) (E+1) (F-A)

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 17.347'
E 009° 33.929'
Station oder Referenzpunkt
N 50° 17.374'
E 009° 33.927'
Stage 2
Ein gut genährter erwachsener Biber wiegt AB kg
Station oder Referenzpunkt
N 50° 17.420'
E 009° 34.029'
Stage 3
Junge Biber verlassen die elterliche Burg nach C Jahren
Station oder Referenzpunkt
N 50° 17.471'
E 009° 33.973'
Stage 4
Ein Biber hat DE.000 Haare pro Quadratzentimeter
Station oder Referenzpunkt
N 50° 17.437'
E 009° 33.895'
Stage 5
Die Tafel, die den Aufbau der Biberburg beschreibt, trägt die Nummer F
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzjhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Vogelsberg-Hessischer Spessart (Info), Naturpark Hessischer Spessart (Info), Vogelschutzgebiet Spessart bei Bad Orb (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Beaver Fever (reloaded)    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

Hinweis 12. Januar 2020 sailor40 hat eine Bemerkung geschrieben

Habe den Cache gewartet und eine neue Dose ausgelegt.

Weiterhin viel Spaß bei den Biebern!

kann gesucht werden 26. November 2017 sailor40 hat den Geocache gewartet

Der Cache kann nach einem Update wieder gefunden werden

  Neue Koordinaten:  N 50° 17.346' E 009° 33.888', verlegt um 48 Meter

gefunden 11. September 2011 chefvisor hat den Geocache gefunden

Ich war heute zusammen mit meinem Vater am Weiher - er war damals dabei, als die Biber ausgesetzt wurden. Leider war die Anfahrt etwas abenteuerlich, da aufgrund "Kinzigtal Total" die Hauptstrecken gesperrt waren für Autos. Mit einigem Geschick schafften wir es dann doch zu den Startkoordinaten.
Ich drehte dann eine schnelle Runde um das Gewässer, rechnete flugs die Koordinaten aus und konnte das Final gerade noch loggen, bevor ein Gewitter hereinbrach. Aufgrund des schnell näherkommenden Donnergrollens resp. der dunklen Wolken habe ich dann fix den Rückzug angetreten. Den Trinius-Cache hatte ich quasi vor Augen, aber nun muss ich den ein anderes Mal machen. Ich war gerade noch rechtzeitig mit den ersten dicken Regentropfen im Auto, das nennt man gutes Timing :-)
Das ist eine wirklich sehr schöne Ecke hier!
Danke für den Cache!

gefunden 18. September 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Der Cache hat uns richtig gut gefallen. Die Bieberteiche sind wunderschön und die Info's über die Bieber sehr lehrreich. Der Spaziergang zum Final führt auch nochmal durch richtig ruhige Natur. Wie schon manche Vorlogger geschrieben haben, eben 'Natur Pur' Wegen solchen Caches haben wir mit dem Cachen angefangen  :)

Out: -
In: Coin

Vielen Dank für den Cache und Grüsse an den Owner,
Pipowitsch

#811 um 16:40

gefunden 05. September 2010 FeeMom hat den Geocache gefunden

Unser erste Cach -whow -
Es war klasse allerdings noch mit vieeeel Umweg  (Schlammlöcher, Fichtenschonungen und diverses anderes) verbunden. Uns und unseren Hunden hat es aber richtig viel Spass gemacht und wir freuen uns schon auf weitere Unternehmungen dieser Art.

In  =  IslasCanarias Kamel
Out = ./.