Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Gesägt, nicht gesprengt - Steinbruch Michelnau

 Blick in einen beeindruckenden Steinbruch

von sailor40     Deutschland > Hessen > Wetteraukreis

N 50° 25.294' E 009° 02.450' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 26. November 2017
 Veröffentlicht am: 26. November 2017
 Letzte Änderung: 12. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC141C1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
57 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Zur Vorgeschichte:
Zu Besuch in Michelnau habe ich diesen Steinbruch gezeigt bekommen und war so beeindruckt, dass ich gleich am nächsten Tag einen Cache verstecken musste!

Zum Steinbruch:
Hier wurde bis vor ca. 20 Jahren Basaltlavatuff gewonnen. Dieser blaugraue bis rote Stein ist relativ weich und wurde in der Vergangenheit zum Auskleiden von Öfen oder im Hausbau verwendet. Heute nimmt man ihn gerne in der Bildhauerei. In Berlin steht ein Bär aus Michelnauer Lavatuff und jedes Jahr finden im Sommer auf dem Vorplatz des Steinbruchs Bildhauerkurse statt (siehe Bilder). Die großen Blöcke wurden aus der Wand gesägt und nicht wie bei anderen Gesteinen gesprengt. Die Sägespuren sind deutlich zu erkennen, ebenso der Kran, mit dem die Blöcke gehoben wurden.
Man kann nur von oben in den Steinbruch hineinsehen, der Eingang ist verschlossen worden, da viel altes Eisen „verschwunden“ ist. Es gibt einen Verein, der sich bemüht die Technik und die Geschichte des Steinbruchs einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Weitere Infos findet Ihr unter www.steinbruch-michelnau.de

Angeblich gibt es außer diesem Steinbruch nur noch einen auf den Osterinseln, in dem dieser Stein gebrochen wird / wurde.

Weitere Informationen zu diesem Gestein findet Ihr auf Wikipedia unter dem Stichwort "Michelnauer Tuff"

Zum Cache:
Ihr streift den Steinbruch auf öffentlichen Wegen - der Steinbruch selbst muß und darf nicht betreten werden! Der Final liegt außerhalb des eigentlichen Steinbruchgeländes.

Ein Earthcache liegt hier auch: GC2NXEY

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 25.208'
E 009° 02.428'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Oybpx ung rvara Fpuyvgm

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Vogelsberg-Hessischer Spessart (Info), Naturpark Hoher Vogelsberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gesägt, nicht gesprengt - Steinbruch Michelnau    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 22. August 2021, 20:55 otterbein hat den Geocache gefunden

Ein imposanter Ort mit einem tollem Blick in den Steinbruch. Nachdem ich mir alles ausgiebig angeschaut hatte konnte ich mich nach kurzer Suche ins Logbuch eintragen . Danke für das pflegen und legen. DFDC

gefunden 02. Mai 2021, 20:58 löwenzahn9 hat den Geocache gefunden

Ein schönes Versteck für einen Cache. Dem Owner vielen Dank für's Herführen, sowie für das Verstecken und Pflegen des Caches

gefunden 20. Februar 2021, 22:56 sunshinedine hat den Geocache gefunden

Schneller Fund mit -Highlander-.

DfdC.

gefunden 31. Januar 2021 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

2014 hatte ich den Multi bereits gelogt ... heute nun den Nachfolgertradi. TFTC

gefunden 12. Juli 2020, 13:23 Bechtis hat den Geocache gefunden

Netter Cache, Besuch lohnt sich