Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Rudolf-Harbig-Stadion

von ein schatzverstecker     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 02.413' E 013° 44.955' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 16. Januar 2018
 Veröffentlicht am: 16. Januar 2018
 Letzte Änderung: 16. Januar 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14415

19 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Informationen:

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das schwer zerstörte Gelände wieder aufgebaut und am 23. September 1951 unter dem Namen Rudolf-Harbig-Stadion neu eingeweiht. Der Namensgeber Rudolf Harbig war ein Dresdner Leichtathlet, der als Mittelstreckenläufer mehrere Weltrekorde erzielte. Da die Biografie Harbigs nicht in das Sportler-Idealbild der DDR passte, wurde der Name der Sportanlage im Sommer 1971 in Dynamo-Stadion abgeändert. Diese Bezeichnung trug das Stadion bis 1990. Es wird auch heute noch häufig so genannt.

Im Sommer 1969 wurde eine Flutlichtanlage erbaut und am 3. September desselben Jahres mit einem Spiel von Dynamo Dresden gegen eine DDR-Auswahl eingeweiht. Die Konstruktion der Flutlichtanlage wurde von Manfred Mortensen, dem Architekten Günter Schöneberg und dem Ingenieur Friedrich Schmidt entworfen und von der PGH Elektrobau Dresden aufgebaut. Die Anlage bestand aus vier einzelnen Stahlmasten, die direkt auf dem Boden errichtet wurden. Wegen ihres Aussehens wurden sie umgangssprachlich auch als „Giraffen“ bezeichnet. Sie mussten auf dem Boden gebaut werden, weil die Zuschauertribünen keine Überdachung hatten, an der man die Flutlichter hätte anbringen können. Die Konstruktionen waren 62 Meter hoch, 60,5 Tonnen schwer und hatten einen Neigungswinkel von 20 Grad. Die insgesamt 104 Lampen der Anlage hatten eine Gesamtleistung von 208 Kilowatt und eine Leuchtstärke von anfangs 570 Lux (später 700 Lux). Um ein Spiel regelgemäß stattfinden zu lassen, sind 450 Lux nötig. Diese Ausstattung war zum damaligen Zeitpunkt die beste in Deutschland.

Im Sommer 1979 wurde eine elektronische Anzeigetafel aufgestellt, die aus insgesamt 4333 Glühlampen bestand und von einem Computer gesteuert wurde. Sie wurde erstmals am 6. Juni 1979 in einem Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Magdeburg in Betrieb genommen.

Nach der politischen Wende in der DDR wurde das Stadion modernisiert, um die Normen des DFB und der FIFA zu erfüllen. Dazu gehörte unter anderem die Verbesserung der Sicherheit für Spieler und Schiedsrichter. Der damalige Bundesligist Dynamo Dresden brachte hierfür etwa zwei Millionen DM auf. Die Stadt Dresden ließ bis zum Sommer 1992 zudem die vorhandenen Sitzbänke durch separate Sitzschalen ersetzen und die Spielfläche mit neuem Rasen ausstatten – das erste Mal seit 1956. Allein die Erneuerung des Spielrasens kostete rund 750.000 DM.

Am 17. Juli 1999 fand im Rudolf-Harbig-Stadion ein Konzert mit dem Schlagersänger Wolfgang Petry statt. Diese Veranstaltung wurde von rund 5000 Menschen besucht. Ebenfalls in den 1990er Jahren war das Stadion mehrfach Veranstaltungsort von Kongressen der Zeugen Jehovas.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/DDV-Stadion#Rudolf-Harbig-Stadion_(1951%E2%80%932007))

Zum Cache:

Der Petling ist gegenüber der ehemaligen und heutigen Haupttribüne in einem Baumstupf versteckt. Von hier hat man einen guten Blick auf diese. An Spieltagen ist das Muggelaufkommen enorm hoch. Vielleicht sollte man dann lieber ein zweites Mal loggen kommen.

Bilder

Rudolf-Harbig-Stadion Spoiler
Rudolf-Harbig-Stadion Spoiler
Rudolf-Harbig-Stadion Original
Rudolf-Harbig-Stadion Original

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rudolf-Harbig-Stadion    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Februar 2019, 12:28 Little Joe 007 hat den Geocache gefunden

Diese Dose konnte gut gefunden werden.
Heute mit Begleitung in Dresden unterwegs.

Danke fürs legen.

TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. Januar 2019, 15:44 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Vielleicht hätte ich vorher doch mal tiefer ins Listing schauen sollen, dann wäre ich über das gut gefüllte Logbuch nicht so überrascht gewesen. Für einen so jungen OConly ist das eine sehr beachtliche Fundzahl. Selbst für so manchen älteren. ;-)
Was mich nur sehr stutzen lässt ist, daß mir dieser Cache nicht schon früher aufgefallen ist. Denn im vorigen Jahr war ich öfters im Grßen Garten und treib mein Unwesen.

Ich sag auf jeden Fall

DFDC

und schöne Grüße aus Berlin

gefunden 20. Januar 2019, 20:47 Sachse00815 hat den Geocache gefunden

Hier hat mich die Security vom Stadion auf den Cache aufmerksam gemacht.
Anschließend konnte ich mich Muggelfrei ins Logbuch eintragen.
Gruß Jürgen vom Team Sachse00815.

gefunden 30. Dezember 2018, 07:30 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Nach der Arbeit wurde heut mal noch 'ne Runde durchs Munzeeparadies gemacht, dabei konnte dieses nette Versteck natürlich nicht unbeachtet bleiben.
Vielen Dank für den Cache, und Viele Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 
🖐👱🐶🙋🌿

gefunden 02. Dezember 2018, 12:08 nuisch hat den Geocache gefunden

Dank Spoiler gleich gefunden. Danke.

gefunden 29. August 2018, 22:22 DRAHTBEEN84 hat den Geocache gefunden

ALLES SUPER GEFUNDEN, und in einem TOP zustand :-). TFTC an  Für die Pflege und die damit verbundene Arbeit für Rudolf-Harbig-Stadion und für den 11 Fund bedankt sich DRAHTBEEN84

29. August 2018 22:22

TB: MWT48F

Und wieder ist ein komisches Zeichen auf der Landkarte in ein kleines gelbes lächelndes Smiley verwandelt worden.

Sorry für den Einheitslog, aber wenn ich zu jeder Dose und der damit verbundenen Aufgabe was Separates schreibe,spoilern wir eventuell Zuviel. 

Dann wird es ja für die Teams nach uns viel zu langweilig.

Danke für den Cache ♦ Thanks for that Cache ♦ Merci pour la Cache ♦ Dzięki za Cache ♦ Grazie per questo Cache ♦ Takk for at Cache ♦ Obrigado por isso Cache ♦ Gracias por el Cache ♦ Díky za keš ♦ Ačiū už tą talpyklą ♦ Paldies par šo Cache ♦ Aitäh selle eest Cache ♦ Спасибо за то кэш ♦ Kiitos, että Cache ♦ Tack för att Cache ♦ Tak for denne Cache ♦ Hvala cache ♦ Ευχαριστώ για τη μνήμη cache ♦ 感謝您的高速緩存 ♦ Önbellek için teşekkürler ♦ Köszönjük, hogy a cache ♦ Bedankt voor de cache ♦ Graças para o cache ♦ Dankon pro la kaŝmemorone ♦ Dankä für de cäsch

gefunden 03. Juni 2018, 16:25 lrtr63 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war mir einD o Bedürfnis. Nur die SGD!

gefunden 03. Juni 2018, 16:00 lrtr63 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war mir ein Bedürfnis. Nur die SGD! Danke fürs legen und pflegen.

gefunden 26. Mai 2018, 22:31 KaLi_601 hat den Geocache gefunden

Der ganze baumstumpf ist über und über mit Ameisen besiedelt... hier müsste wahrscheinlich der Standort geändert werden... im dunklen sieht das Unglück leider erst wenn es zu spät ist...

Danke für's legen, hegen und pflegen sagt Lisa von KaLi_601.

gefunden 18. Mai 2018, 12:28 pappnikk7105 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour konnten wir auch diesen Kleinen mit besuchen.
Nach kurzer Suche war das Döschen entdeckt, geborgen und geloggt.
Vielen Dank an den Owner für den neuen Smile auf der Karte und natürlich auch fürs Herlocken und Zeigen. DFDC

gefunden 12. Mai 2018, 14:43 mono96 hat den Geocache gefunden

Bei kleinem Spaziergang durch den großen Garten schnell mal vorbeigeschaut. Tftc!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 11. Mai 2018, 19:00 CilentTony hat den Geocache gefunden

Schöner Cache. Leicht zu finden. LG die Trolls

gefunden 02. April 2018, 12:00 chemnitzer-stefan hat den Geocache gefunden

> Heute ging es mit Familie in den Zoo.
Da noch andere die Idee hatten, musste ein anderer Parkplatz her. So kamen wir an diesem Cache vorbei und ich konnte meinen Stempel rein drücken.

📟: 96
📅: 2. April 2018
⌚: 12:00

---
*Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kaŝmemoron*

gefunden 21. Februar 2018, 14:20 theodorio hat den Geocache gefunden

Danke fürs Herführen, Legen und Pflegen an " ein schatzverstecker" am 21. Februar 2018 um 14:20

gefunden 04. Februar 2018 Struppinetz34 hat den Geocache gefunden

Na sowas... da geht man mit GC cachen... und auf einmal.... da ist doch was...mmhh erst 3 Einträge.. ist bestimmt ein Rätsel oder Multi Fianle... da auf GC nichts zu finden war und die "Vorlogeinträge" auch nicht gepasst haben.. mal hier geschaut.

 Danke für den Cache

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. Februar 2018, 16:00 Katzensilke hat den Geocache gefunden

Ein Zufallsfund bei unserem Kurztrip nach Dresden. Da unter Geocaching.com nichts zu finden war, haben wir es hier probiert. Und siehe da, da war er. TFTC

gefunden 30. Januar 2018, 13:50 Simmi_22 hat den Geocache gefunden

Bei bestem Wetter konnte ich meinen Spaziergang durch den Großen Garten bis hier hin erweitern. Schnell war das Döslein entdeckt.

Fürs Vorbereiten, Verstecken und Pflegen bedankt sich Simmi_22 🌻 bei ein schatzverstecker und freut sich über ihren nächsten gefundenen Cache ☺

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. Januar 2018, 16:10 old shepherd hat den Geocache gefunden

Am Samstagnachmittag konnte ich hier ungestört suchen und loggen. Danke!

gefunden 16. Januar 2018, 19:20 HTMLer hat den Geocache gefunden

Noch auf dem (Heim)Weg jenen Neuling und damit erneut die Spielstätte der SGD besucht und prompt fündig werden dürfen. Knack … 😉

Danke fürs nahebringen UND (pf)legen!

PS.: Möcht aber nicht wissen, wie »kontaminiert« die Ecke hier ist?!