Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Mein erster Cache

von Saberrider27     Deutschland > Hessen > Limburg-Weilburg

N 50° 24.425' E 008° 12.675' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 01. Mai 2018
 Veröffentlicht am: 04. Mai 2018
 Letzte Änderung: 04. Mai 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC1476F

0 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
45 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur

Beschreibung   

Ursprünglich verfügte Arfurt über keinen eigenen Halt an der Lahntalbahn. In den Jahren 1860 bis 1862 wurde jedoch am Fuße des Dorfes ein Streckenwärterhaus errichtet, das mit Eröffnung der Teilstrecke zwischen den Bahnhöfen Limburg (Lahn) und Weilburg am 14. Oktober 1862 in Betrieb genommen wurde.

Das denkmalgeschützte ehemalige Streckenwärterhaus

Das zweieinhalbstöckige Gebäude mit flachem Satteldach besteht aus verputztem Klinkermauerwerk, welches teilweise verschiefert ist. Die Fenster sind doppelachsig mit Sohlbankgesims. Der zugehörige Stallschuppen hat einen Kniestock aus Fachwerk. Beide heute in Privatbesitz befindliche Gebäude stehen unter Denkmalschutz, in der Begründung wird auch die besondere Lage am Fuß des Dorfes angeführt.

Der Bahnhof Arfurt (Lahn) liegt etwa einen Kilometer entfernt, außerhalb von Arfurt und dient auch dem zu Villmar gehörenden Ortsteil Seelbach als Zugang zum Schienenverkehr. Von beiden Dörfern aus ist er nur über befestigte Wege zu erreichen. Der Haltepunkt entstand 1897 als Güterverladestelle für das Lahnkalkwerk Auerberg, wenig später wurde auch der Personenverkehr aufgenommen.

Das Stationsgebäude ist eine für die Lahntalbahn einmalige Kombination von Fachwerk und Wellblechgebäude.Wie die gesamte Bahnstrecke steht auch dieses Gebäude unter Denkmalschutz. Während die Wellblechhütte als Warteraum dient, ist im Fachwerkbau ein kleines Stellwerk untergebracht, welches bis heute genutzt wird. Aufgrund fehlender Finanzmittel wird dieser Betrieb trotz zunehmender baulicher Mängel bis mindestens 2020 bestehen bleiben. Der Haltepunkt verfügt über 400 Meter lange Bahnsteige, die ab Oktober 2011 auf einer Länge von jeweils 140 Metern auf 38 cm Bahnsteighöhe gebracht und gepflastert wurden. Weiterhin ist eine Erneuerung der Bahnsteigbeleuchtung sowie die Errichtung eines Wartehäuschens vorgesehen.

Anders als die meisten Halte entlang der Lahntalbahn wird der Bahnhof Arfurt kaum von Fahrradtouristen genutzt, da der Lahntalradweg auf der anderen Flussseite verläuft. 2012 wurden an Werktagen etwa 80 Fahrgäste gezählt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Abeznyrf Jnyqirefgrpx na qre Fgenßr na rvarz xyrvara Unat.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lahntal und seine Hänge (Info), Landschaftsschutzgebiet Taunus (Info), Naturpark Hochtaunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mein erster Cache    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. November 2018, 12:16 team_GRLP hat eine Bemerkung geschrieben

Wegen einer Treibjagd heute war es nicht möglich vor Ort zu kommen.

👍 T4T$/DFDC Saberrider27 👍
Team GRLP (Hessen 🇩🇪) GK: UNS4S5
   

zuletzt geändert am 25. November 2018