Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
des Geyers schwarzer Haufen

von Fliegenpilz     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwäbisch Hall

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 08.136' E 009° 43.650' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. Januar 2006
 Gelistet seit: 05. Januar 2006
 Letzte Änderung: 25. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC147D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

32 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
270 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

des Geyers schwarzer Haufen

1391 durch die Familie Veldner errichtet, wurde die Geyersburg bereits 50 Jahre später als verfallen bezeichnet. Als während des Bauernkrieges die Bauernführer Götz von Berlichingen zum Hauptmann wählten, trennte sich Florian Geyer vom hellen Haufen und bildete mit seiner Heerschar den schwarzen Haufen. Am 6. Mai 1525 griff der schwarze Haufen unter Florian Geyer zusammen mit dem fränkischen Tauberhaufen Würzburg an. Danach zog er zu den Gaildorfern Bauern, die wieder eine Truppenstärke von 7000 Mann erlangt hatten. Diese wurden jedoch durch die schlechten Nachrichten der anderen Bauerntrupps demoralisiert und lösten sich auf. Geyer versuchte die Versprengten wieder zu sammeln, wurde aber am 9. Juni 1525 in der Gegend von Hall überrascht und geschlagen. Mit flüchtende Bauern fand er dann Unterschlupf in dieser verfallenen Burg.

Da bei einer erneuten Vertreibung ihre Schatzkiste nicht in die Hände der Feinde fallen sollte, versteckten sie diese keine 300 m von hier entfernt, ohne dabei Steine zu bewegen oder herauszunehmen. Inzwischen haben viele Schatzsucher versucht die Kiste zu finden, und dabei bestimmt unabsichtlich den einen oder anderen Stein vor die Kiste gelegt. Nehmt daher nur lose Stein heraus. Den Weg dorthin (zu N49 08.nnn   E9 43.eee) zeigen zwei Zahlen, die an der Außenmauer der Ruine in ca. 2 m Höhe zu finden sind.

Karte (visit link)

Erstausstattung
TB "Tranquilla Trampeltreu"
Bleistifte
Regenponcho
kleiner Meterstab
Scan-Radio
Onyx-Ei
Würfelbecher mit Würfel
Halskette
Buntstifte
viele Münzen

und natürlich ein Logbuch mit Bleistift



PS: Wer in Schwäbisch Hall oder Gelbingen parkt, muss zuerst an der Kläranlage vorbei (die Geruchsbelästigung hält sich in Grenzen). Danach besteht bei N49 08.159 E9 43.850 die Möglichkeit, auf die Anhöhe zu kommen. Der Weg ist nach Regen oder Tauwetter aufgeweicht. Feste Schuhe sind daher erforderlich. Bleibt auch auf dem Rückweg bitte immer auf den Wegen. Hangabwärts befinden sich private Gärten, die durchweg eingezäunt sind. In Sülz gibt es keinen Parkplatz, aber eine Parkmöglichkeit am Straßenrand. Dafür sind es nur 1100 m bis zur Burg (siehe Karte).

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va rvare Znhre arora qrz Jrt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Geyersburg
Geyersburg
Karte
Karte

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Kochertal zwischen Schwäbisch Hall und Weilersbach mit Nebentälern (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Blumenvase von F-U-Z-Y

Logeinträge für des Geyers schwarzer Haufen    gefunden 32x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 1x

archiviert 25. Juni 2013 Fliegenpilz hat den Geocache archiviert

Pflege des Cachelistings erfolgt nur noch auf GC

gefunden 09. September 2012 Figuckchen hat den Geocache gefunden

Heute bei einem schönen Spaziergang befunden. Ist echt eine super Schatzkiste.

gefunden 21. April 2011 holbi hat den Geocache gefunden

Wie es der Zufall so will war ich heute wieder Mal auf dem Weg nach Giebelstadt, dem Heimartort Florian Geyers, da darf ein Besuch der Geyersburg natürlich nicht fehlen, liegt sie doch so schön an meiner Route.
Bei tollem Frühlingswetter auf den Weg gemacht, die Ruine inspiziert, die Zahlen problemlos entziffert und weiter zum Final. Der war dann nach kurzer Suche gefunden, ist prall gefüllt und wirklich sehr schön gemacht.

Danke für diesen tollen Cache!
Holbi

Out: TB

gefunden 10. März 2011 aukue hat den Geocache gefunden

Nach jahrelanger Opencaching-Abstinenz bin ich hier nun wieder häufiger unterwegs und logge daher alle meine Funde nach.

Diese schöne Gegend mit der Burgruine (die wir aus gegebenem Anlass sehr genau inspiziert haben) hätten wir ohne Geocaching sicher nicht besucht!
Und als Belohnung konnten wir dann noch eine tolle große Schatzkiste plündern!

out: Notizblock
in : Spielzeug

Gruß aukue

gefunden 04. Juli 2010 Werden Sonst hat den Geocache gefunden

Nach langer Zeit ein zweiter Versuch - und gleich gefunden! Toller Cache, mit echter Schatzkiste.
Out: Würfel, Kettchen, Motorrad
In: Schlüsselanhänger Bär+Dreieck, bayrische Schreibmaschine, Drachen