Wegpunkt-Suche: 
 
Der südliche Graf

von Eagle_     Österreich > Niederösterreich > Niederösterreich-Süd

N 47° 45.165' E 015° 47.615' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. Oktober 2014
 Veröffentlicht am: 11. Mai 2018
 Letzte Änderung: 11. Mai 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC147DF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
7 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg

Beschreibung   

Dieser Multi zeigt dir den Weg entlang des Südlichen Grafensteiges in Richtung Osten zum Baumgartner (Station Schneebergbahn) und macht die Gegenanstiege etwas leichter :-)

 

ALPINES GELÄNDE – Auf eigene Gefahr ! Es sind ein paar ausgesetzte Stellen mit Seilsicherungen und eine Leiter zu bewältigen.

This multi is a hike along the Südlichen Grafensteig towards East to the Baumgartner (railway station of the Schneebergbahn) and makes the various ascents a bit easier :-)

ALPINE AREA - At Your Own Risk! There are some exposed sections with safety ropes and a ladder.

Der Grafensteig ist ein sehr laaaanger Wanderweg rund um den Schneeberg. Er führt auf ca. 1400m Seehöhe durch eine herrliche Landschaft mit vielen Ausblicken. Es geht immer rauf und runter, sodass in Summe sehr viele Höhenmeter zu bewältigen sind. Der Grafensteig ist geteilt in den „Nördlichen Grafensteig“ und „Südlichen Grafensteig“. Nur wenige gehen wirklich die ganze Strecke in Einem, meist geht man nur Teile als Verbindung zwischen diversen Steigen. Dieser Multi führt dich entlang des östlichen Teiles des südlichen Grafensteiges.

Auf der Strecke vom Header bis zum Baumgartner sind ca. 200 Höhenmeter hinauf und hinunter zu bewältigen. Gehzeit ca. 2,5 Stunden, wobei der Cache wesentlich kürzer ist. Die Stages sind alle sehr einfach und eindeutig gewählt, da bei dem Multi das Berg- und Wandererlebnis im Vordergrund stehen, und man nicht dauernd auf sein GPS schauen soll, sondern auf den Weg und die Landschaft. Nimm genügend Trinkwasser mit, es gibt keine Quelle und es kann hier sehr heiß werden.

Stage 1 (=Header): Die Wegweiser (N 47° 45.165 E 015° 47.615)

Wie lange brauchst du, wenn du alle Ziele besuchen willst? Da du auch einen Cache suchst, addiere noch eine viertel Stunde dazu. Die Gesamtdauer in Stunden ergibt A.

Stage 2: Die Leiter (N 47° 45.276 E 015° 48.116)

Hier geht es etwas ausgesetzt hinunter. B Sprossen machen den Weg hinunter leichter.

Stage 3: Die Kette (N 47° 45.315 E 015° 48.182)

Nur ein kurzes Stück weiter geht es um einen kleinen Felsriegel. Der alten Kette darf man nicht vertrauen, denn die Haken sind schon herausgerissen. Zähle trotzdem alle Stangen der Kette, um C zu erhalten.

Finale: Der Beschützer

Nun hast du den schwierigsten Teil des Steiges geschafft. Zum Cache ist es aber noch ein ganz schön weites Stück. Dafür bist du nach dem Fund schon einen Großteil aller Höhenmeter dieses Weges hinaufgegangen.

Nc = 47° 45.[B*C/2+1]

Ec = 15° 49.[A*(B+1)]

Der Cache ist nur wenige Meter vom Wanderweg entfernt in recht einfachem Gelände. Du brauchst dich nicht in Gefahr begeben. Nachdem du den Cache gefunden hast, ist es noch ein ordentliches Stück Weg bis zum Baumgartner.

Ich wünsche Euch eine schöne Tour

The trail from the header to the Baumgartner station goes permanently up and down. You have approximately 200 meters height up and down and it takes about 2.5 hours for the whole distance. The way for the multi is much shorter, but you need to finish the trail completely. The questions are fairly easy so that you can enjoy the landscape. Look on the path rather than on the GPS. Take enough water with you, there is no gorge and it can be very hot.

Stage 1 (=Header): The signposts (N 47° 45.165 E 015° 47.615)

How long do you need if you visit all destinations? Since you also want to search the cache, add one quarter of an hour. The sum of all times (in hours) equals A.

Stage 2: The ladder (N 47° 45.276 E 015° 48.116)

Here it goes down a bit exposed. B sprouts make your descent easier.

Stage 3: The chain (N 47° 45.315 E 015° 48.182)

Just a little further there is a small rock barrier, where you have to walk around. Don’t trust the old chain, because the hooks are already torn. Anyway, count all poles of the chain to get C.

Final: The protector

Now you've managed the most difficult part of the trail. But to cache it's still a pretty long piece of way. When you find the cache you have already made most of the ascents.

Nc = 47° 45.[B*C/2+1]

Ec = 15° 49.[A*(B+1)]

The cache is only a few meters away from the trail in fairly easy terrain. Don’t bring yourself in danger. After you've found the cache, it is still a long way to the Baumgartner station.

I wish you a nice tour

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 47° 45.165'
E 015° 47.615'
Stage 1
Station oder Referenzpunkt
N 47° 45.276'
E 015° 48.116'
Stage 2
Station oder Referenzpunkt
N 47° 45.315'
E 015° 48.182'
Stage 3
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva frue tebffre Orfpuhrgmre oervgrg frvar Nezr nhf.

N irel terng cebgrpgbe fcernqf uvf nezf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der südliche Graf    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x