Wegpunkt-Suche: 
 
Entlang des Neckars - Von Horb nach Rottenburg

 25 km - Fahrradmulti entlang des Neckartalwegs

von ekorren     Deutschland > Baden-Württemberg > Freudenstadt

N 48° 26.566' E 008° 41.494' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 25 km
 Versteckt am: 01. August 2018
 Veröffentlicht am: 04. August 2018
 Letzte Änderung: 03. Juni 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC149F0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Entlang des Neckars

Von Horb nach Rottenburg auf dem Neckartalradweg

 

Der Start dieses Multis liegt in Horb, das Ziel kurz vor Rottenburg. Dazwischen liegen rund 25 km Fahrradstrecke von Bahnhof bis Bahnhof entlang des offiziellen Verlaufs des Neckartalradwegs. Natürlich könnt ihr es auch mit anderen Verkehrsmitteln probieren, aber das dauert eher länger. Ein Teil der Stages ist mit motorisierten Verkehrsmitteln nicht legal direkt erreichbar.

Dieser Cache ist Teil einer Serie aus vier aneinander anschließenden Multis, die man einzeln oder direkt hintereinander machen kann, und einem Master-Multi oder Bonus, den man - wenn man die ersten drei Multis schon fertig hat - auf der Strecke des vierten Multis "nebenbei" finden kann.


Cache Etappe Länge ca.
OC149F0 Horb - Rottenburg 25 km
OC14955 Rottenburg - Tübingen 15 km
OC1492B Tübingen - Nürtingen 32 km
OC14BF5 Nürtingen - Plochingen 15 km
OC14BF6 Gesamtstrecke Horb - Plochingen
85 km


Auf den ersten drei Etappen findet ihr im oder auf dem Logbuch ein Bonuswort. Auf der vierten Etappe findet ihr zwei Bonuswörter als "Beifang" an Stages des Multis.

Zusätzlich gibt es auf jeder Etappe noch mehrere OC- und GC.com-Tradis entlang der Strecke. Diese findet ihr in der Bookmarkliste und teilweise im Listing der verschiedenen Multis.

 

Etappe 1: Horb - Rottenburg

Allgemeine Hinweise:

  • Parkmöglichkeiten: Im P+R-Parkhaus hinter dem Bahnhof kostet eine Tageskarte nur 1,50 € (Stand 2018). Besser aber ihr ladet das Fahrrad nicht aufs Auto, sondern lasst das Auto gleich zuhause.
  • Rückfahrt mit dem Zug: Ein Einzelfahrschein von Rottenburg nach Horb kostet (Stand 2019) 4,70 Euro, mit BahnCard 3,55. Die Fahrradmitnahme ist nach 9 Uhr und am Wochenende ganztags kostenlos. Es fährt normalerweise jede Stunde ein Zug.
  • Proviant auffüllen: In Horb gibt es rund um den Bahnhof mehrere Supermärkte. Unterwegs gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten, erst wieder in Rottenburg. Gaststätten gibt es z.T. in den Dörfern, meist aber nicht direkt an der Strecke.
  • Toiletten: Öffentliche Toiletten gibt es in Horb u.a. im Bahnhof und in Rottenburg am Marktplatz. Unterwegs sind mir keine bekannt.
  • Wenn ihr unterwegs eine Stage verpasst, ist das übrigens nicht schlimm: Am Ende bekommt ihr eine Kontrollsumme, mit der man die fehlende Zahl nachträglich ermitteln kann.
  • Alle Lösungszahlen sind ein- oder zweistellig.
  • Im Logbuch steht ein Bonuswort. Das braucht ihr für den Master-Multi aka Bonus.

 

Stage 1: Horb
N 48° 26.566' E 008° 41.494'

Sind wir bald daaahaaaa?

Wie weit ist es noch bis Rottenburg? Die Zahl in Kilometern ist H.

 

Stage 2: Horb Untere Au
N 48° 26.740' E 008° 41.930'

Hier steht ihr vor einem kleinen Stauwehr. Schaut euch die Leiter (Zahnstange) an, an der das Wehr hochgezogen werden könnte, wenn es denn beweglich wäre.

Die Anzahl der Sprossen an der Leiter ist U.

Hinweis: Die Befestigungsplatte unten nicht mitzählen. Die Quersumme von U ist ungerade.

 

Stage 3: Mühlen
N 48° 26.940' E 008° 43.467'

Am Tor des Friedhofs hängt eine kleine Infotafel. Etwas ausführlichere Infos gibt es ein paar Meter weiter auf einer anderen Tafel.

In welchem Jahr wurden hier erstmals Menschen begraben? Die letzten beiden Ziffern sind M.

 

Stage 4: Bahnhof Eyach
N 48° 26.771' E 008° 46.946'

Haltet bei den Koordinaten an und schaut euch ein bisschen um. Vor allem der kleine Kran sollte euer Interesse wecken.

Wann ist die nä(chste) Prüf(ung) fällig? Das Jahr (zweistellig) ist E.

 

Stage 5: Busekreuz
N 48° 26.566' E 008° 47.547' 

Auf dem alten Firmengelände, das ihr gerade durchquert habt, hat die Firma BUSE von 1895 bis 1994 Kohlensäure gewonnen und am Bahnhof abgefüllt und verschickt. Heute sind die Gebäude anderweitig genutzt oder verfallen.

Wie oft kommt das Wort "Kreuz" oder "Kreuze" im Text am Kreuz vor? Die Anzahl ist K.

 

Seit Sommer 2020 verläuft der Neckartalradweg zwischen hier und Sulzau nach jahrzehntelangem Hin und Her endlich nicht mehr auf der Landstraße. Die neue Strecke hat zwar leider einige überflüssige Höhenmeter, ist aber dafür etwas kürzer und straßenunabhängig. Unterwegs könnt ihr auch bei den aktiven natürlichen Kohlensäurequellen vorbeischauen. Eine flachere Trassierung ist immer am Widerstand des Golfclubs gescheitert, der die komplette Breite des Tals blockiert.

 

Stage 6: Wunschkonzert
N 48° 26.857' E 008° 50.894'

Ich wünsche mir ein Ave Maria und grüße...

  • die Kumpels vom Geocaching-Stammtisch:                    W = 0
  • meine Freundin:                                           W = 7
  • alle Radfahrer und Wanderer, die gerade unterwegs sind:   W = 4
  • die beiden Ponys von der Nachbarkoppel:                   W = 2
  • den heiligen Christophorus, Schutzheiligen der Reisenden: W = 8
  • die Mitleser von NSA und BND:                             W = 9
  • meine Mutter:                                             W = 5
  • meine Frau zum 50. Hochzeitstag:                          W = 3
  • die Nonnen von der Liebfrauenhöhe:                        W = 1

 

Stage 7: Bieringen
N 48° 26.930' E 008° 51.306'

Unmögliches wird bekanntlicherweise sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger. Für die eiligen Dinge in diesem Sinne ist hier wenigstens die Zuständigkeit geklärt. Und praktischerweise hat die Zuständige sogar eine Nummer.

B ist die Zahl der für Unmögliches Zuständigen in der Nummerierung

Hinweis: Die Zahl vor dem Namen ist gesucht, nicht die Position in der Liste.

 

Stage 8: Obernau
N 48° 27.685' E 008° 52.488'

Wie überraschend, hier steht ein Wegkreuz! Aber noch gar nicht so lange...

X ist die letzte Ziffer des Jahres der Neuerrichtung.


Stage 9: Bronnmühle
N 48° 28.168' E 008° 54.471'

Hier steht ein Fahrrad neben dem Weg... nun gut, manchmal auch mehrere, nehmt das, was etwas oberhalb des Wegs immer da steht.

Was für ein Fahrrad steht da?

  • ein himmelblaues Kinderfahrrad:          R = 2
  • ein pechschwarzes Hollandrad:            R = 3
  • ein regenbogenfarben gestreiftes Tandem: R = 4
  • ein feuerrotes Mountainbike:             R = 5
  • ein schweinchenrosa Damenrad:            R = 6
  • ein schneeweißes Rennrad:                R = 8
  • ein froschgrünes E-Bike:                 R = 9
  • ein chromglänzendes Bonanzarad:          R = 10
  • eine kunterbunte Rikscha:                R = 12

Und jetzt viel Erfolg beim Rechnen und beim Heben des Finals.

 

Kontrollrechnung:

Die Summe aller Lösungszahlen ist 131. Falls ihr unterwegs eine Stage verpasst habt, könnt ihr sie damit zurückrechnen.

 

Und hier ist die Finalformel:

 

N 48° [ U + B + X + R - M ] . [ U + K + X + M - H ] [ E/R + K + W - U ] [ X + M ]
E  8° [ H + U + R + W*B   ] . [ K + W + B + R - U ] [ E/R + U - H - X ] [ K + R ]

 

Der Final liegt auf jeden Fall im Tal - größere Steigungen habt ihr nicht mehr vor euch.


Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.566'
E 008° 41.494'
H = Entfernung nach Rottenburg in Kilometern
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.740'
E 008° 41.930'
U = Anzahl der Sprossen an der Leiter des Wehrs
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.940'
E 008° 43.467'
M = Letzte zwei Ziffern des Eröffnungsjahrs
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.771'
E 008° 46.946'
E = Jahr der Fälligkeit der nächsten Prüfung
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.566'
E 008° 47.547'
K = Häufigkeit des Wortes "Kreuz(e)" im Text am Kreuz
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.857'
E 008° 50.894'
Wer wird gegrüßt?

Kumpels vom Geocaching-Stammtisch: W = 0
Freundin: W = 7
Radfahrer und Wanderer unterwegs: W = 4
Ponys: W = 2
St. Christophorus: W = 8
Mitleser von NSA und BND: W = 9
Mutter: W = 5
Frau zum 50. Hochzeitstag: W = 3
Nonnen: W = 1
Station oder Referenzpunkt
N 48° 26.930'
E 008° 51.306'
B = Nummer der für Unmögliches Zuständigen
Station oder Referenzpunkt
N 48° 27.685'
E 008° 52.488'
X = Letzte Ziffer des Jahrs der Neuerrichtung
Station oder Referenzpunkt
N 48° 28.168'
E 008° 54.471'
Was für ein Fahrrad steht da?

blaues Kinderfahrrad: R = 2
schwarzes Hollandrad: R = 3
regenbogenfarbenes Tandem: R = 4
rotes Mountainbike: R = 5
rosa Damenrad: R = 6
weißes Rennrad: R = 8
grünes E-Bike: R = 9
chromglänzendes Bonanzarad: R = 10
bunte Rikscha: R = 12
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjvfpura Fgrvara nz Fgenßraenaq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler März 2021
Spoiler März 2021
Spoiler März 2021 (nah)
Spoiler März 2021 (nah)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Entlang des Neckars - Von Horb nach Rottenburg    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

gefunden 28. Mai 2021, 21:36 seiduselbst hat den Geocache gefunden

Die Stationen waren alle gut zu finden. Im der letzten Station gegenüber liegenden Café hab ich bei einem leckeren Stück Kuchen die Koordinaten berechnet. Was für eine Horrorformel. Aber, das Ergebnis schien plausibel.
Am Final war ich dann aber unsicher...
Mit Mut und Vertrauen auf die korrekte Berechnung der Koordinaten, habe ich dann zugegriffen. Die Positionsbestimmung war heute einwandfrei.

DfdD

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1

kann gesucht werden 02. März 2021 ekorren hat den Geocache gewartet

Finalkontrolle...

Ohje, was soll ich hier sagen... irgendwer hat hier wüstest gewütet, nicht nur das Gestrüpp, sondern auch die Dose war verschwunden. Nein, nicht ganz verschwunden... den Deckel habe ich etwa zehn Meter von den Koordinaten, die Dose etwa hundert Meter entfernt gefunden. Leider nicht gefunden habe ich den Inhalt, also insbesondere das Logbuch. Ich habe Deckel und Dose wieder zusammengesetzt, ein kleines (leider ziemlich dünnes, aber allzu viele Besucher wird es wohl in den nächsten Monaten eh nicht geben...) Logbuch reingepackt, was ich zufällig in der Tasche hatte, und ein Versteck bei den bisherigen Koordinaten gesucht. Die Koordinaten sind also unverändert, die Dose ist auch noch die alte, nur der Inhalt fehlt. Ein neues Spoilerbild lade ich noch hoch (kann ein oder zwei Tage dauern).

Jedenfalls ist der Final wieder intakt :)

kann gesucht werden 26. August 2019 ekorren hat den Geocache gewartet

Final-Wartung.

Oweia, da ist ja inzwischen alles zugewachsen - mit Brennesseln. Entspanntes Suchen ist da nicht mehr...

Neues Spoilerbild hochgeladen, damit man nicht quadratmeterweise Brennesseln roden muss, bis man mal den richtigen Stein gefunden hat. Stöcke, um die Brennesseln am richtigen Ort plattzumachen, liegen eigentlich genug in der Nähe rum.

Dose ist in Ordnung.

Viel Spass :)

kann gesucht werden 21. März 2019 ekorren hat den Geocache gewartet

Teile der Strecke kontrolliert, mit unerwarteten Ergebnissen...

Die Stages 4, 5, 6 und 8 sind in Ordnung.

Die Stages 1, 2, 3 und 7 habe ich heute nicht nochmal besucht.

Bei Stage 9 ist der komplette Rastplatz abhanden gekommen und damit auch die Objekte, die man zählen soll. Es gibt jetzt vorläufig eine neue Aufgabe, bei der dieselbe Zahl herauskommt.

NACHTRAG 26.3.: Stage 9 verlegt, neue Aufgabe ein paar hundert Meter weiter. Die Lösungszahl ist die gleiche, es muss also niemand nochmal hin!

Beim Final hat es starke Umwälzungen gegeben und ich habe ihn erst einmal selber nicht wiedergefunden - die Steine, zwischen denen die Dose liegen sollte, gab es gar nicht mehr. Dann fiel mir aber in der Nähe etwas auf, was wie ein Cacheversteck aussah und tatsächlich: Da war meine Dose! Dinge gibts..

Da das neue Versteck eigentlich auch in Ordnung ist, habe ich die Dose kontrolliert und dann wieder zurückgelegt. Die Koordinaten stimmen soweit auch noch, gegenüber dem alten Versteck sind es vielleicht 1-2 Meter nach Osten.

An der Finalformel ändert sich also nichts. Viel Spass in der neuen Fahrradsaison, am Wochenende soll es warm und sonnig werden ;)

zuletzt geändert am 26. März 2019

gefunden 05. August 2018 Occultator hat den Geocache gefunden

Da wohnt man so nah am Neckar und ist bisher trotzdem mit dem Rad neckarabwärts nicht weiter als Horb gekommen. Als dieser Multi heraus kam, war schnell klar, dass sich das in den nächsten Tagen ändern sollte. Und da der Sonntag noch nicht verplant war, wurde kurzerhand mit pietlukas beschlossen, diese Etappe des Neckartalradweges zu fahren. Da am Sonntagmorgen online noch kein Fund verzeichnet war, blieb sogar noch ein bisschen Hoffnung vielleicht die Ersten zu sein. 
Bei einer kurzen Pause unweit von Rottenburg kam dann schon die Nachricht, dass wir heute nicht die ersten mit diesem Vorhaben waren.

Nachdem wir an allen Stationen die notwendigen Informationen gesammelt hatten, radelten wir noch das letze Stückchen bis Rottenburg und konnten uns noch als Zweite im Büchle eintragen. Im Anschluss nutzten wir noch das schöne Wetter aus um in Rottenburg Eis zu essen und das ein oder andere Dösle zu suchen.

Vielen Dank an ekorren für die schöne Idee mit den Multis entlang des Neckars! Wir werden in nächster Zeit sicherlich auch noch die anderen Etappen angehen.

Grüßle Occultator