Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Ergebnis eines Nickerchens

 Eine kurze Geschichte über die Gründung Karlsruhes

von geofossi     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Stadtkreis

N 49° 00.879' E 008° 24.360' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 18. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 29. Januar 2019
 Letzte Änderung: 12. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14FE0

6 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
80 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Ein kurze Geschichte über die Gründung Karlsruhes

1715: Der Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach regierte seine Markgrafschaft von Durlach aus. Sein während der jahrzehntelangen Kriege beschädigtes Schloss (Durlacher Karlsburg) wie auch der Standort in dem mittelalterlichen Städtchen entsprachen aber nicht seinen Ansprüchen. Vielmehr schwebte ihm ein Schloss im Stile Versailles vor.

Der Legende nach sei der Markgraf nach einer anstrengenden Jagd im Hardtwald unter einem Baum eingeschlafen und habe im Traum die Fächerstadt vor sich gesehen. Auf dieses kreative Schläfchen bezieht sich der Stadtname "Carols Ruhe" = Karlsruhe.

Am 17. Juni 1715 wurde der Grundstein zum neuen Residenzschloss gelegt, was mit der Gründung der Stadt Karlsruhe gleichzusetzen ist. Nach drei Jahren Bauzeit konnte Karl Wilhelm zusammen mit seinem Hofstaat einziehen.

Seine Ehefrau Magdalena Wilhelmine von Württemberg zog nicht ins neue Schloss mit ein, sondern blieb in der Karlsburg in Durlach. Karl Wilhelm seinerseits vergnügte sich im neuen Zuhause ungeniert mit einer großen Schar Hofsängerinnen mit denen er zahlreiche uneheliche Nachkommen hatte.

Um den Aufbau der neuen Residenzstadt zu fördern, gewährte Karl Wilhelm seinen Neubürgern attraktive Privilegien wie zum Beispiel: Religionsfreiheit, Freiheit von Leibeigenschaft und Frondiensten, einen Bauplatz samt Baumaterial und Steuererleichterungen. Karl Wilhelms Privilegien hatten aber nur mäßigen Erfolg. Um 1750 hatte die Stadt gerade einmal 2.500 Einwohner. Der Aufschwung Karlsruhes begann erst mit der Regierungsübernahme seines Enkels Karl Friedrich, während dessen Regierungszeit das Großherzogtum Baden entstand - aber das ist eine andere Geschichte.

 

12.04.2019: Angesichts der DNFs habe ich nun als zusätzlichen Hinweis ein Spoilerfoto bereitgestellt. Es ist vom Schloss her aufgenommen. Der Cache ist in der Mitte des Fotos.

Verschlüsselter Hinweis  

Massiv. Mineralisch. Locker hin und her wackeln.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schloss_Karlsruhe_01
Schloss_Karlsruhe_01
Spoilerbild
Spoilerbild

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hardtwald zwischen Graben und Karlsruhe (Info), Landschaftsschutzgebiet Nördliche Hardt (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ergebnis eines Nickerchens    gefunden 6x nicht gefunden 3x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 01. Mai 2019, 21:58 ziggezagge hat den Geocache gefunden

Ein toll gemachter Cache, danke!

gefunden 01. Mai 2019, 17:34 bessergeradeaus hat den Geocache gefunden

Der Mai ist gekommen - am Tag der (Cache-)Arbeit entdeckt - dem Döschen ging'gut - TFTC - DfdC     :-)

gefunden 01. Mai 2019, 09:43 sabberlott hat den Geocache gefunden

Sehr schön gemacht, danke fürs Legen und Pflegen. An einem Feiertagsmorgen ist es hier ruhig und muggelfrei, problemloses Loggen. 😊 TFTC

gefunden 27. April 2019, 14:18 alexmuc86 hat den Geocache gefunden

Da die.duenenkrabbler schneller waren, bin ich nun Nummer 2 im neuen Logbuch. Vielen lieben Dank.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. April 2019, 15:50 die.duenenkrabbler hat den Geocache gefunden

Es ist schon ein erhebendes Gefühl...

sich als erste in ein frisches Logbuch einzutragen. Lächelnd Das war jetzt der zweite FTF, den die.duenenkrabbler gemacht haben, beide auf OC. Bei dem Platzhirsch ist uns das bisher noch nie gelungen, bestenfalls beinah. Da sind die Premium Member klar im Vorteil. Ihren ersten FTF auf OC hatten die.duenenkrabbler übrigens ganz am Anfang ihrer Karriere, das war der Multi "Rund um Norddorf" am 05.11.2010.

Das "Ergebnis eines Nickerchens" haben die.duenenkrabbler im Februar schon mal angesteuert, aber ohne Erfolg. Nun gelang es mit Hilfe des Hinweisbildes. Also das Versteck ist schon clever gemacht Cool, sonst hätte es auch nicht so lange gedauert bis der Cache zum ersten Mal gefunden wurde.

Danke für den Cache sagen

die.duenenkrabbler