Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
Verwirrende geografische Bezeichnungen

 finde solche mißverständlichen Namen

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Meißen

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 06.776' E 013° 30.500' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 26. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 26. Januar 2019
 Letzte Änderung: 05. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1501C

1 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
9 Ignorierer
77 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Es wird wohl kein Schulkind ab Klasse x geben, das sich unter Düsseldorf wirklich ein kleines Dorf vorstellt.

Aber gibt es nicht auch andere geografische Bezeichnungen, die, wenn man sie zum ersten Male hört, gewisse falsche Vorstellungen hervorrufen?
Wenn jemand vom Urlaub berichtet. "Wir waren dieses Jahr am Steinhuder Meer." Wer noch nie von einem Steinhuder Meer gehört hat, weiß demzufolge auch nicht, wo es liegt und stellt sich evtl. ein noch viel größeres Gewässer, eben ein Meer vor.

Oder wenn man als völlig Ortsunkundiger vom Dresdner Zellschen Weg hört, oder von Naustadt bei Meißen.
Der Zellesche Weg in Dresden ist eine sehr breite vierspurige Hauptverkehrsader Dresdens und Naustadt ist Ortsteil eines Ortsteils (Scharfenberg)in einer Gemeinde (Klipphausen).

Eigentlich ist hier gar kein Beispielfoto notwendig, denn jeder Fund wird ohnehin anders sein. Als Koordinaten erbitte ich mir die von der Mitte des Fundobjektes, die sehr komfortabel aus den Karten entnommen werden können. Vor Ort müßt Ihr aber selber gewesen sein und das auch entsprechend belegen. Macht es mir glaubhaft. Wie, das ist jedem selbst überlassen.

Da ich von Heia Safari: Aus der Erde - in die Erde OC14FD6 gerade ein Bild von dem Nest Naustadt gefunden habe, setze ich es hier ein, damit diese Safari nicht ganz bilderlos bleibt. Weil der Kirchturm auch mit zu sehen ist holte ich mir zu diesem die Koordinaten aus der Karte, denn im Meer versenkt wird bei mir nichts.


Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs 3 x genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.


Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz

Bilder

Teil vom Teil: Naustadt
Teil vom Teil: Naustadt

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Verwirrende geografische Bezeichnungen    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 05. März 2019 dogesu hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 27. Januar 2019 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 38.456, E 011° 22.111

Die WÜSTE Gobi findet man bei N42°, E103°

Die WÜSTE Köditz ist in Saalfeld an der Saale. Dort war einmal meine Berufsschule die nunmehr zu Wohnungen umgebaut wurde. Der Lehrling hatte sich in der Wüste Köditz zu melden. Wüste??? Man findet hier natürlich keine Wüste. Ich denke, die Bezeichnung kommt von einer Wüstung. Habe ich zur Entwirrung beigetragen?

Danke für die Suchaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wüste Köditz, SchildWüste Köditz, Schild
Wüste Köditz, BBS bei den KoordinatenWüste Köditz, BBS bei den Koordinaten
die WÜSTE ist gründie WÜSTE ist grün

Hinweis 27. Januar 2019 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Du sollst nicht, sondern Du darfst hier suchen und die unklare Erkenntlichkeit (noch) nicht verallgemeinern, sondern einfach mal etwas abwarten.

Ebenfalls mit dem genannten Respekt will ich das mal an einem Beispiel verdeutlichen:

Wenn der Limes balticus auf den topografischen Karten verzeichnet wäre, gäbe er ein treffendes Beispiel ab. Der Urlauber der dort hinkommt, sieht nämlich gar nichts und die Cacher müssen Büchsen aufklauben und fühlen sich vom hochtrabenden Namen veräppelt.

Vielleicht findest Du um Flensburg eine 3m-Erhebung mit dem Namen X-Berg. Weitere Beispiele kann ich für Dich jetzt leider nicht suchen, denn ich will bis zum Mittagessen meine neueste Safari vollenden.

Hinweis 26. Januar 2019 Le Dompteur hat eine Bemerkung geschrieben

Ähh, was genau soll ich hier suchen /  finden?
Bei allem nötigen Respekt, ist aus dem monologisierenden Listing nicht klar erkenntlich, worauf sich diese Safrari spezifiziert.