Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Durch Zufall finden

 Nicht suchen, durch Zufall finden

von flint24220     Deutschland > Baden-Württemberg > Tübingen, Landkreis

N 48° 28.487' E 008° 56.100' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. April 2019
 Veröffentlicht am: 28. April 2019
 Letzte Änderung: 28. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC151AF

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
24 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Dieser Cache kann nicht gesucht werden, er kann nur gefunden werden. So ein Zufall. Wer ihn suchen will, kann ewig suchen.

An den Koordinaten ist kein Cache versteckt. Sie geben nur den Großraum an, in dem der Cache versteckt ist.

Hintergrund dieses Caches: Es gab einmal Geocaching-Days, bei denen sich viele Cacher wunderschöne Mystery-Caches ausgedacht haben. Nach dem Lösen des Rätsels konnte man an Hand der ermittelten Koordinaten diese Caches meist sogar leicht finden, da es sehr schöne Bastelarbeiten waren, die sich nicht so einfach verstecken ließen. Die Finals dieser über sechzig Caches waren an mehreren Wanderrouten in passenden Abständen platziert. Diese Wanderrouten gehörten zu meinen beliebten Fahrrad-Rundtouren. Nachdem ich erste Rätsel gelöst und die entsprechenden Finals aufgesucht hatte, vielen mir die Cacher-Autobahnen auf, die unzählige Cacher so nach und nach hinterließen. So habe ich Spaß daran gefunden, das Zielgebiet mit offenen Augen zu durchkämmen. So habe ich tatsächlich rund fünfzehn Caches per Zufall gefunden, ohne dass ich vorher das Rätsel lösen musste. Das habe ich natürlich nachgeholt. Diese umgekehrte Cache-Suche fand ich sehr inspirierend. Daher kam die Idee für einen Zufall-Cache. Ich wollte jetzt natürlich keine Cacher-Autobahnen in die Landschaft treten, daher eine andere Idee. Wer bereits viele Caches gefunden hat, weiß, dass es einige typische Standard-Verstecke gibt, an denen immer wieder einmal ein Cache versteckt wird. Beim Sichten eines derartigen Standard-Versteckes ist man doch gerne einmal nachzuschauen geneigt, ob sich dort nicht zufällig ein Cache versteckt. Da war ich letztens sogar einmal erfolgreich. Genau diese Zufallsvariante ist hier umgesetzt. Ich habe an einem bislang noch nicht genutzten Standardversteck einen Cache deponiert. Die zugehörigen Koordinaten sind nicht angegeben und können im Gegensatz zu normalen Mystery-Caches auch nicht durch ein Rätsel ermittelt werden. Nur wer im Großraum der angegebenen Koordinaten immer mal wieder bei einem möglichen Standardversteck nachschaut, kann irgendwann sozusagen per Zufall auch einmal erfolgreich sein. Das Logbuch enthält selbstverständlich den Cachenamen und die Nummer. So erkennt man, dass man tatsächlich diesen Cache gefunden hat. Die Geländewertung 1 lässt erkennen, dass hier nicht die ganze Landschaft durchkämmt werden soll, noch sollen private Grundstücke betreten werden. Es handelt um eine einfache Versteckmöglichkeit im öffentlichen Raum.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Tebßenhz hz qvr natrtrorara Xbbeqvangra = vaareunyo qre Trzrvaqrteramra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Neckar und Seitentäler bei Rottenburg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Durch Zufall finden    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x