Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
QUARANTÄNE - REALLY NO ESCAPE

von broiler     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 37.930' E 007° 03.685' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 17. April 2020
 Veröffentlicht am: 18. April 2020
 Letzte Änderung: 19. April 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC15FCC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Beschreibung   

We love to quarantain you!

Dies ist der Bonus zu QUARANTÄNE - NO ESCAPE OC15F5A

Dieser Bonus erzählt ein alternatives Ende zu der Geschichte im Hauptcache. Eines der Passwörter im Hauptcache öffnet auch hier den Checker! Viel Spaß!

logo?wp=W18P3X9
Du kannst deine Rätsel-Lösung mit certitude überprüfen.




Achtung: die Dose ist derzeit etwas im off! Solange hier nichts anderes verkündet wird, gilt: geht vom Hauptcache kommend, ca. 5-10m weiter den Weg entlang, als die Koors es vermuten lassen. Die Dose befindet sich ca. 2-3m vom Weg entfernt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vzzreteüa, Nhtrauöur, fvrur nhpu Yvfgvat

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Naturpark Rheinland (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für QUARANTÄNE - REALLY NO ESCAPE    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 28. November 2021 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

No Escape - Ja, bei den schönen, aber knackigen Rätseln wäre ich hier so schnell nicht heraus gekommen. So wurde ein Kanal in die Außenwelt geschaltet, der das Leben doch an der einen oder anderen Stelle erheblich erleichterte - danke :-)

Manchmal hätte ich vielleicht etwas geduldiger sein können, aber so ist das, wenn man ganz alleine ist ;-)

Im Home Office ging es dann weiter mit der Rätselei. Und da man sich mittlerweile mit den digitalen Kommunikationsmitteln gut auskennt, konnte auch hier an einigen Stellen Hilfe gefunden werden. So waren irgendwann die finalen Koords der Quarantäne und des HOs samt Bonus zusammen, und es stand einem Ausflug nach Meckenheim nichts mehr im Wege :-)

Im Homeoffice habe ich dann bei der Kälte recht lange gesucht. Eigentlich ist der fliegende Fisch gut sichtbar, aber es dauerte eben bis der Blickwinkel stimmte, obwohl man sich nur auf ein paar Quadratmetern bewegt. 

Der Bonus wurde als nächstes angesteuert und wollte dann auch nicht so ganz. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht hatte, aber ich war 18m im Off. Zum Glück gibt es einen guten Hint, der vor Ort nicht viele Interpretationen zuließ. So wurde ich dennoch fündig. 

Mit der Quarantäne ging es dann sehr schnell, die Dose ist kaum zu übersehen.

 

 

Danke für die schöne und stimmige Rätselserie mit drei Dosen!

Jaeger&Sammler

gefunden 10. Juli 2020 wlargo hat den Geocache gefunden

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, so fanden wir die Dose erst nachdem der Zusatzhinweis verinnerlicht wurde.
Dank für das Zusatzrätsel und die Dose, die uns den Rückweg versüßte.
tftc WLARGO Team S unterwegs mit Lefante und Junior

gefunden 17. Mai 2020 CADS11 hat den Geocache gefunden

Oh Gott, das war auch nicht einfacher.
Auch hier haben wir im Team gegrübelt.
CADS11

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 03. Mai 2020 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Nachdem das Ende der Geschichte bekannt war, gab es noch dieses kleine, ein wenig gemeine "Alternativende", zumindest für mich, denn nach dem etwas mühsamen Zusammmentragen der benötigten Werte hatte ich zunächst ein Brett vor dem Kopf. Nur ein behutsamer Gedankeschritt zurück brachte mir wieder den nötigen Abstand, um nicht vollends ins Rätselkoma zu fallen. Die Dose ließ sich dank des Hints dann auch gut finden.

DFDBC Wuchtel

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. April 2020 Geo-Nic hat den Geocache gefunden

Ganz großes Kino - hier war die Fortsetzung! Auch dieser Bonus ließ uns nicht los, und es waren noch weitere Hürden zu überwinden, bei denen wir netterweise bei Bedarf etwas Nachhilfe bekamen. 

Die Dose war Dank passender Beschreibung bald gefunden.

Jetzt kann es im Homeoffice weiter gehen mit der Rätselei!

TFTC

gefunden Empfohlen 24. April 2020, 17:15 JustCach hat den Geocache gefunden

... auch der alternative Ausgang der schönene Geschichte hat uns gut gefallen.

Hier haben auch wir uns noch einmal deutlich schwer getan alle erforderlichen Zahlen zu identifizieren und diese dann auch noch sinnvoll zu Koors zu verbinden.

Vielen Dank für den kleinen Schubser zwischendurch.

Mit Hilfe des Hints, des Listings und etwas Erfahrung konnte die kleine Bonusdose schnell ausgemacht werden.

Doch nun wieder ab ins Homeoffice

Bis bald im Wald; bleibt gesund
JustCach

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. April 2020 awiline hat den Geocache gefunden

Endlich hatten wir die Quarantäne erfolgreich überstanden - da wurde eine Verlängerung ausgerufen.

Und der Plan, dieses Bonusrätsel "kurz noch zu lösen" ging auch gründlich schief! Ein Teil der Lösung wollte uns einfach nicht einfallen - und mit Zwang klappte es erst recht nicht!

Also haben wir die ganze Sache irgendwann beiseite gelegt und sind aufgebrochen, um die Quarantäne-Dose zu suchen.

Und auf dem Weg dorthin fiel dann endlich der Groschen - juhu!!!

So hatten wir die Lösung gerade noch rechtzeitig alleine herausgefunden und mussten uns vor Ort nur noch von Niki zur Dose winken lassen, denn unsere Navis zeigten 20m woanders hin...

Danke für die ganze Rätselei und den langen, schönen Plausch! (Mit gebührendem Abstand, aber trotzdem herzlich...)

 

Viele Grüße

awiline

 

 

gefunden 18. April 2020 RoRo hat den Geocache gefunden

Da hat man eigentlich dank Quarantäne Zeit ohne Ende und dann wird einem dieselbe am Ende doch noch knapp...

So hatten wir endlich das Ende der Quarantäne erreicht, dieses mit Tee und Kuchen gefeiert und hatten uns gerade fertig gemacht, um den Weg nach Meckenheim anzutreten, als in letzter Minute die Info herein kam, dass in Bälde noch mit einem Bonus zu rechnen sei.

Also doch weiter drinnen hocken, diesmal sogar ohne Rätsel zum Zeitvertreib sondern mit dem Warten selbiges.
Nach einer guten halben Stunde wurden wir dann doch ungeduldig und entschieden uns jetzt doch erstmal den Hauptcache zu besuchen, just in dem Moment als REALLY NO ESCAPE veröffentlicht wurde.

Also wieder an die Arbeit, aber irgendwie waren wir wohl schon im Outdoor-Modus und ein Viertel des Rätsels wollte nicht so wie wir das wollten, nichtmal die Brute-Force-Lösung wollte uns gelingen.
Nach einer Stunde erfolglosen Rätselns gaben wir auf auf und beschlossen den Spatz in der Hand zu nehmen und ohne Bonuskoordinate den Hauptcache aufzusuchen, wie wir es schon vorher geplant hatten.

Kaum auf der Autobahn hatte awiline dann doch noch die zündende Idee, wonach hier genau gefragt war und zum Glück hatten wir alles nötige dabei, um damit auch das Ziel zu ermitteln.

Nach einiger erfolgloser Suche (Micros im Wald gehören nicht immer zu unseren Stärken) konnten wir dann einen Live-Joker hinter einem Baum erspähen, der uns erst auf einen Hint hinwies (der war beim Speichern des Caches in c:geo noch nicht da) und später auch ein wenig in die richtige Richtung dirigierte (20 Meter nordwestlich der ermittelten Koordinaten haben unsere Navis gesagt).

So konnten wir hier dann doch noch glücklich einen zweiten [FTF] des Tages einfahren und uns danach noch sehr nett und mit dem gebotenem Abstand mit der Ownerin unterhalten.

Danke für diese überraschende Wende der tollen Geschichte und einen sehr ereignisreichen Cache-Tag
Roland