Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Das Siebengebirge und seine geheimnisvollen Hügel

 Drachenburg und Drachenstein

von Ammerschatz     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 40.699' E 007° 12.597' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:15 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 17. Oktober 2021
 Veröffentlicht am: 17. Oktober 2021
 Letzte Änderung: 18. Oktober 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16F18

1 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
40 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Drachenstein

Start: Hauptkoordinate / Königswinter

Ein magischer Felsen, der einen weiträumigen Blick über das Siebengebirge und den Rhein bietet. Es ist ein besonderes Gebiet mit vielen geheimnisvollen Ecken und Sehenswürdigkeiten.

Wegverlauf:

Der Weg zum Drachenfelsen beginnt an der Hauptkoordinate unterhalb der Autobrücke in Königswuinter durch das sogenannte "Nachtigallental", entlang eines Baches findet ihr auf der rechten Seite einen Stein mit zwei verschnörkelten Initialen. Diese braucht ihr später noch für das Kennwort zum einloggen.

Folgt dem Waldweg vom Initialstein weiter an der Zahnradstation "Schloß Drachenburg" vorbei bis hoch zum Drachenfelsen. Wer einen Zwischenstopp einlegen will, sollte einen Besuch des Schloßes nicht verpassen. Es empfiehlt sich aber auch ein Abstecher auf dem Rückweg. Die Geschichte ist recht spektakulär. Es ist ein zauberhaftes Märchenschloss eines Aktienbarons aus dem 19. Jahrhundert, der seine Karriere in Bonn über Paris startete. Er wurde durch den Aktienhandel des Panama- und Suezkanal steinreich und schuf sich einen Traum. Die Geschichte könnt ihr dort in einem Terrassen-Café mit traumhafter Aussicht über den Rhein bei einer Tasse Kaffee mit leckerem Kuchen weiter nachlesen.

Zurück zum Drachenfelsen und der eigentlichen Aufgabe, die es noch zu lösen gibt.

Aufgabe:

Wenn ihr obern auf dem Felsen stehtschaut ihr nach rechts. Welche Türme seht ihr vom Geländer des Drachenfelsen aus Richtung Norden am Horizont, entlang des Rheins ? Das Passwort mit 11 Großbuchstaben besteht aus den beiden Initialen am Anfang des Passworts, gefolgt mit dem Namen des gesuchten Gebäudes ohne Zwischenräume. Tragt es ein und ihr seid dabei.

Logbeduingung:

Ladet bitte noch ein Foto vom "Drachenstein" mit Blick auf den Rhein hoch !

 

Ich wünsch euch eine tolle Abenteuertour !

Euer Ammerschatz Cool

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

interessanter Ort
N 50° 39.172'
E 007° 12.425'
Märchenschloss Drachenburg
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva Fgrva zvg Vavgvnyra nz erpugra Jrtenaq. Fpunhg tranh uva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Initiale
Initiale
Drachenburg
Drachenburg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Siebengebirge (Info), Naturpark Siebengebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Siebengebirge und seine geheimnisvollen Hügel    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 26. Oktober 2021 JustCach hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für diese kleine Aufgabe zum „Stein“. Hier musste ich doch etwas länger nachdenken, wo ich diesen Stein schon mal gesehen hatte. Bis bald im Wald Danke ujnd Gruß JustCach

Bilder für diesen Logeintrag:
Am FelsAm Fels


zuletzt geändert am 30. Oktober 2021

Hinweis 18. Oktober 2021 Ammerschatz hat eine Bemerkung geschrieben

Die Beschreibung habe ich zum besseren Verständnis korrigiert. Jetzt sollte es für Anfänger und geübte Geocacher klar sein Zwinkernd  Dann mal los ins Abenteuer

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 18. Oktober 2021 mirabilos hat eine Bemerkung geschrieben

Ich versteh’ jetzt nicht ganz, von wo man über wo nach wo laufen und was genau man wo machen soll.

Die Startkoordinaten sind ja weitab sowohl des Nachtigallentals als auch der mittleren Zahnradstation.

Was genau ist jetzt der „Drachenstein“, von dem aus man das Photo machen soll? (Und da ist ein Tippfehler in der Überschrift.)

Mehr Wegpunkte und genaue Identifikation derselben im Listing wären u.U. hilfreicher.

Der zweite Teil des Paßworts ist ja eher ein Ratespiel, oder? ;-) Umlaut gilt als ein Buchstabe?