Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
beherzter Burggeist

von waldschrate     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Olpe

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 05.764' E 008° 01.096' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 24. Februar 2006
 Gelistet seit: 24. Februar 2006
 Letzte Änderung: 01. August 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC1869
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

                                                                          

 

                                                       Burg Bilstein



Die Burg Bilstein wurde um das Jahr 1225 gegründet. In diesem Jahr nennt sich ein Dietrich Edelherr zu Bilstein, der gleiche Dietrich, der sich in Urkunden von 1202 und 1218 noch als "von der Gevore" (Förde) bezeichnet.
Die ältere Geschichte dieser Familie liegt weitestgehend im Dunkel. Sie sammelte im Laufe des 11. Jahrhunderts territorialen Streubesitz im Raum zwischen Olpe, Attendorn und dem Kahlen Asten und eine Reihe von herrschaftlichen Rechten. Ein zusammenhängendes Territorium gehörte jedoch nicht zu Ihrem Besitz.
Als Nachfolger Dietrichs von Bilstein sind Johann I, ein weiterer Dietrich und Johann II bekannt. Letzterer verstarb 1363.

Danach wechselte der Besitz noch einige Male, bis er schließlich nach dem Ende des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation und dem Wiener Kongress ,Preußen zugeschlagen wurde.

1818 wurde die Stadt Olpe Sitz der Kreisverwaltung und die verwaltende Funktion Bilsteins erlosch. Die Burg wurde preußische Domäne und Sitz der Forstverwaltung.

Seit Beginn des Jahres 1927 wurde in den Mauern der Burg Bilstein die Jugendherberge eingerichtet. Im Jahr 1979 schließlich ging der Besitz der Burg vom Land an den DJH Landesverband Westfalen-Lippe über.

(Quelle: Markus Quast, www.jugendherberge.de)

 

Achtung, Taschenrechner könnte hilfreich sein!!!


 
Nun seid ihr schon ganz gut über die geschichtlichen Zusammenhänge informiert, was euch allerdings bei der Suche nach dem Cache nicht weiterhilft! Nicht den Mut verlieren, es ist nicht ganz so!!!!!

Zählt schon mal alle Zahlen und Zahlwörter (oder Zahlen in Wörter) zusammen und glaubt nur nicht es ist: 10743, dann nämlich habt ihr euch verrechnet! (Bilstein enthält natürlich keine Zahl!!!)

Ergebnis der Aufgabe A: ......................................



Noch mal von vorne:

Parken könnt ihr bei den oben angegebenen Koordinaten. Durch das Tor erreicht ihr den Burghof, ja und hier wird es richtig spannend, denn ihr müsst weiter Zahlen sammeln, um zum Cache zu gelangen.
Also überall rumschnüffeln!!

Da geht es um die Summe der Zahlen auf der Sonnenuhr , die Enden des prächtigen Hirschgeweihes, die Quersumme der Entfernung nach Niederhelden und die Zahl auf dem Grenzstein um die Ecke, Quatsch “Egge” natürlich.

Schon seid ihr dem Cache wieder ein Stückchen näher, denn ihr habt das...........

Ergebnis der Aufgabe B: ...........................




Geht doch oder??? Dann Aufgabe C!!!

Da ist die Trennstelle E3 und der Techniker unter euch weiß selbstverständlich sofort, hier kann es nur um einen Blitzableiter gehen. Nichts wie hin und die Quersumme der Tel. Nr: der Firma Heuer und Löbel GmbH ermitteln. Dazu dann noch den Rufnummer Niederdresselndorf, des Landmaschinenfachbetriebes Walter Georg und die Nummer der Tischtennis-Platte addiert (einfacher geht’s doch wohl wirklich nicht) und ihr habt das .....

Ergebnis der Aufgabe C:............................




Nun noch Aufgabe D und ihr steht schon fast vorm Cache. Zuvor schnell noch die Hausnummer der Burg, die Anzahl der zerfetzten Strumpfhosen des beherzten Burggeistes und natürlich das Alter von “Lowwerhannes”, jenes frühen Burgeigners, addiert................. und du hast das.........................

Ergebnis der Aufgabe D:............................





Zur Berechnung der Koordinaten bildet die Summe von A-D = ..............................


Für E dürft ihr euch “ 1 1 6 “ gutschreiben (abziehen)!

N ergibt Restsumme minus 268 dividiert durch 20..................schon könnt ihr loggen!!!!



                                                     Cachekoordinaten: N: 51° 05. _ _ _

                                                                                      E: 08° 01. _ _ _

 


                                                                      Viel Spaß


                                              Es grüßen die Waldschrate, mit Wuff Hera

 


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Urqren uryvk

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Ebbegebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für beherzter Burggeist    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 01. August 2008 Portitzer hat eine Bemerkung geschrieben

Schade. Hier tut sich wohl nichts mehr.

Ich habe den Cache jetzt archiviert. "Karteileichen" sind für Cacher wenig reizvoll.

Sollte er wieder gesucht werden können, kannst Du den Status jederzeit wieder auf "kann gesucht werden" ändern.

 Viele Grüße

Kurt
-Team Opencaching.de-

Hinweis 19. Juni 2008 Portitzer hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,

Du hast den gleichnamigen Cache  bei geocaching.com schon vor einiger Zeit "außer Betrieb" genommen.

Bitte halte Deine Cachebeschreibungen auch hier aktuell!

Ich habe den Cachestatus jetzt auf "momentan nicht verfügbar" gesetzt. Du kannst den Status jederzeit selbst auf "kann gesucht werden" ändern, wenn der Cache wieder gesucht werden kann.

Falls Du den Cache nicht mehr pflegen möchtest, dann archiviere ihn bitte zeitnah!

Danke und viele Grüße

Kurt
-Team Opencaching.de-

gefunden 23. August 2007 Dilldappe hat den Geocache gefunden

gefunden 09. September 2006 Vinnie & Nici hat den Geocache gefunden

Das war - bei ganz prächtigem Wetter und vielen Zuschauern, die den herrlichen Tag im Burghof genossen - eine mächtigere Sucherei! Zu guter letzt haben wir den Cache dann aber gefunden.

Vielen Dank für den Cache! 

Hinweis 23. Mai 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Mit einer konzentrierten Aktion haben wir alle – sogar noch eine weitere an der 2. Tischtennisplatte – Zahlen gefunden. Beim addieren der Zahlen zu „A“ waren wir uns nicht so sicher, ob „ein“, „eine“ oder die „ten“ bei den „Rechten“ auch noch mitgezählt werden sollte[;)].
Leider regnete es während des Burgbesuches mit stark zunehmender Intensität. sodass die Suche eher einer „Echternacher Springprozession“ glich – von den bedachten Bänken zum ausgesuchten Ziel und schnell wieder zurück.
Nach Ermittlung der Cachekoordinaten beschlossen wir einstimmig: Wir besuchen die Burg noch einmal wenn es trocken ist. So sind die Klamotten zwar nass, bleiben aber doch weitgehend sauber[:D].

Danke für die schöne Idee des Burgbesuches und für die vielen Zahlen.

Es grüßen Diefinder, Rita und Jochen