Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Bunkers of Hamburg - Roehrenbunker

von Sueffel     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 33.178' E 010° 03.847' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 02. März 2006
 Gelistet seit: 02. März 2006
 Letzte Änderung: 06. Juli 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC18BE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
72 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

English version: scroll down


?
Wer aber hätte gedacht, dass von den über 1.000 zivilen Luftschutzbauten aus dem Zweiten Weltkrieg heute noch schätzungsweise 700 im Stadtgebiet zu finden sind? ?

Im Zweiten Weltkrieg war Hamburg als zweitgrößte Stadt des Deutschen Reiches und Standort von U-Boot- und Ölindustrie ein bevorzugtes Ziel für Luftangriffe. Da die Stadt als "Luftschutzort 1. Ordnung" galt, lief seit 1939 bis zu den verheerenden Bombenangriffen im Sommer 1943 ein großes Bunkerbauprogramm, das hunderte von Luftschutzbauten besonders für die Zivilbevölkerung, aber auch für die Industrie, für die Reichsbahn, für Krankenhäuser und für die Wehrmacht entstehen ließ.

Röhrenbunker:
Röhrenbunker sind üblicherweise unterirdisch liegende Betonröhren, die über ein kleines Eingangsbauwerk mit Treppe und Gasschleuse erreichbar waren. Solche Bunkeranlagen bestehen in Hamburg aus 1-7 Röhren, pro Röhre war eine Aufnahmekapazität von 50 Personen vorgesehen. Sie galten als splitter- und gassicher.

Dieser Cache führt Dich zum Röhrenbunker Wichernsweg :

An den Koordinaten steht Du vor dem Eingang zum Bunker-Museum.
Das Bunkermuseum ist immer Donnerstags von 10-12Uhr und 15-18Uhr geöffnet. Eintritt für Erwachsene 3?
und für Kinder 1,50?. Auf jeden Fall ein Besuch wert.
Den Cache findest Du an dem Objekt von dem Spoilerbild im Umkreis von 30 Metern um die Koordinaten.
Am besten mit dem Rücken zum Objekt stellen und vorsichtig zugreifen und wieder verstecken.

This Cache leads you to the tube shelter Wichernsweg:

At the coordinates stands you before the entrance to the shelter museum.
The shelter museum is always Thursday of 10-12Uhr and 15-18Uhr opened. Occurs for adult 3? and for children 1.50?. An in any case attendance worth.
You find the Cache at the object of the spoiler picture in the periphery of 30 meters around the coordinates.
Place best with the back to the object and carefully access and again hide.

Statistik
In Hamburg wurden bis zu den verheerenden Angriffen des Sommers 1943
als öffentliche Luftschutzbauten für die Zivilbevölkerung errichtet:

12 Rundtürme
83 bombensichere Luftschutzhäuser (gesamtes ehem. Reichsgebiet: ca. 3000)
437 Röhrenbunker
357 kleine Rundschutzbauten
160 Deckungsgräben

Erhalten sind neben einer nur sehr grob zu schätzenden Anzahl von Rundschutzbauten und Röhrenbunkern in unterschiedlichem historischen Erhaltungszustand 11 Rundtürme und 70 bombensichere Bunkerhäuser.

 Siehe auch: Opencaching

Bilder

Eingang zum Roehrenbunker
Eingang zum Roehrenbunker
Spoiler, ohne geht es nicht!
Spoiler, ohne geht es nicht!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bunkers of Hamburg - Roehrenbunker    gefunden 31x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 26. Oktober 2008 Pfennig hat den Geocache gefunden

gefunden 26. Oktober 2008 Groschen hat den Geocache gefunden

Jede menge Muggels aber machbar.

Dank der Spoiler sehr einfach.

MfG Groschen

gefunden 01. Oktober 2008 TeamTauschRausch hat den Geocache gefunden

Ganz in der Nähe unserer Ferienwohnung konnte dieser Cache auf dem Weg zur U-Bahnstation schnell gefunden werden.
TeamTauschRausch hat's Spaß gemacht...

gefunden 14. Juli 2008 poenni hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen Hamburg-Tour gut gefunden. Warum der Cache allerdings ein Multi ist hat sich mir auch nicht erschliessen koennen. Schon interessant wie viele Bunker es hier immer noch gibt.

Gruss aus Ostwestfalen,
Poenni

gefunden 10. Juni 2008 Robin888 hat den Geocache gefunden

Ich muss sagen, daß ich nicht verstanden habe, wieso Du hier keinen Tradi draus gemacht hast, bzw. die Finalkoordinaten in irgendeiner Weise zugänglich. *schulterzuck*
Mir war es gleich, ich hatte das das "Spoiler"-Foto. :-)
Außerdem bin ich froh, daß der Suchradius für diesen "Mystery" äusserst gering ist. %-)

Alles in allem konnte ich die Dose gut und schnell finden. :-)

[auch geloggt auf: opencaching.de]