Wegpunkt-Suche: 
 
Brunnencash

 Man lernt einige Brunnen kennen

von dc2sf     Deutschland > Baden-Württemberg > Alb-Donau-Kreis

N 48° 12.626' E 010° 04.224' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 15 km
 Versteckt am: 17. November 2002
 Gelistet seit: 04. März 2006
 Letzte Änderung: 10. Juni 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC18D1

25 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
650 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Brunnencash besteht aus insgesamt 9 Punkten.
An jedem Punkt muessen bestimmte Informationen erfasst werden.
Sie werden jeweils benoetigt, um die naechste Koordinate zu berechnen.
Desweiteren wird die gesamte Zielkoordinate aus diesen Daten berechnet.
Zu guter letzt benoetigt man am Cach noch eine 4-Stellige Zahl fuer ein Schloss.
Auch diese wird aus den Daten berechnet.
(Taschenrechner?)

Die Ziele 1 bis einschliesslich 6 muessen mit dem Fahrzeug oder Fahrrad angefahren werden.(ca 8km)
Punkt 7 und 8 sowie der eigentliche Cach werden von Punkt 6 aus zu Fuss erreicht.
Hier gibt es auch eine Treppe, die man nicht mit dem Fahrrad ueberwinden kann.

Fuer alle Koordinaten gilt:
Zuerst kommt der NORD (N)-Wert, dann der OST (E)-Wert.


Die Suche beginnt bei Punkt 1 und der Koordinate:

48° 12,626´
10° 04,224´

Dort befindet sich der 1. Brunnen.
Die Figur stellt den "Ranzenburger" dar.
Am Brunnen befindet sich eine Metallplatte
mit einer Jahres-Zahl.

Die Zahl entspricht den Buchstaben ABCD

Der 2. Punkt befindet sich bei :

XY° AU,WTZ´
AD° DX,YWA´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´

Dabei sind zu setzen:

T = Z + U =
U = 2 * A =
W = C - 3 =
X = 4 * A =
Y = B - 1 =
Z = C - X =

Dort befindet sich eine kleine Figur am Anfang einer Bruecke.
Auf der Bruecke und auf der Seite der Figur gibt es Strassenlampen.

Die Anzahl der Lampen ist der Buchstabe E

Der 3. Punkt ist bei :

XY° AE,UWC´
AD° DW,A7W´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


Man findet dort ein Denkmal.
Auf der Seite Richtung Kiesweg steht eine Jahreszahl.

Die Zahl entspricht FGHI

Weiter zu Punkt 4 :

XG° FE,EHI´
FI° IW,EFW´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


Der Brunnen hier wurde umgestaltet..
Gegenüber gibt es ein Denkmal.

VORSICHT, HAUPTSTRASSE !!!

Dort stehen links und rechts je eine kleine Saeule etwas vor dem Denkmal.
Auf beiden steht eine grosse Jahreszahl auf der Seite,
wo unten ein Scheinwerfer eingebaut ist.
Addiere beide Zahlen und ziehe dann 1971 ab.


....

....

- 1971

= .... Das ergibt JKLM

Weiter zum naechsten Brunnen bei Punkt 5:

XG° JM,EGX´
JI° IW,XGM´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´

Direkt neben dem Brunnen im Sockel befindet sich ein grosser Kanaldeckel.
Er traegt das Wappen der Stadt.
Auf diesem befindet sich ein Schriftzug der mit

D400-F900EN beginnt.
Die nachfolgenden 3 Zahlen ergeben NOP

Und noch ein Brunnen bei Punkt 6.
Hier dann bitte auch parken. Weiter gehts zu Fuss.


48° NZ,MTZ´
10° IZ,WMN´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


Der Brunnen hat zwei Figuren.
Daneben am Rathaus befindet sich eine Infotafel zum Brunnen.
Wie alt wurde die Gemeinde im Baujahr des Brunnen ?
(Ergibt Zahl 1)

...

Zu 7 geht es dann zu Fuss nach :

48° Zahl 1-685,ZOW´
10° IZ,WMM´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


An der Kirche befinden sich zwei Gedenktafeln. Beide haben jeweils eine Jahreszahl.
Die Zahl der rechten Tafel lautet:

....
1QRS

Nun noch ein kleiner Aufstieg zu Punkt 8 bei :

48° NS,SWN´
10° IS,WHM´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


Dort befindet sich ein grosses Holzkreuz.
Direkt rechts daneben eine kleine Bild-Tafel.
Wieviele Tafeln sind es bis zum Schluss ?
(Ergibt Zahl 2)

..

{
Unterwegs dahin kann man noch bei
48° 15,527´
10° 05,698´
die Aussicht auf die im Sueden liegenden Alpen geniessen.
}

Damit kann man nun den eigentlichen Cach ansteuern bei:

48° aa,bbb´
10° c,ddd´

- -° - - , - - -´
- -° - - , - - -´


aa = Zahl 2 +1
bbb = Zahl 1 +44
c = QRS - 940
ddd = SNH

Man findet dort dann eine weisse US-Mailbox.
Das ist der Cach.
Zum Oeffnen des angebrachten Schlosses
mit 4 Ziffern braucht man folgende Berechnung:

1. und 2. Ziffer

QG


Die 3. und 4. Ziffer ergeben sich aus folgender Rechnung:

Zahl 2 + Zahl 1 + QRS + NOP - M + JKL - HI - F - GHI - BCD

- - - -


Viel Spass und Erfolg, Stefan

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brunnencash    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. März 2021, 19:44 nsixshoot hat den Geocache gefunden

Mein Favorit für den Tag.
Trockene Wege, angenehme Temperatur und ein schöner alter Multicache. Einfach nur radeln und Infos sammeln.

Danke für's legen und pflegen sagt
*Norbert* , unterwegs im Dosenland.

'on the way in search of cans'

gefunden 25. Oktober 2020, 12:55 MichaMM1970 hat den Geocache gefunden

*930*
Nach dem LAB-Cache im Vöhlinschloss in Illertissen, hat uns noch der Brunnencache nach Dietenheim gelockt.
Jede Station war gut zu finden... Vorausgesetzt die Rechnung war richtig berechnet worden 😅
Schlussendlich schafften wir doch alle Stationen bei schönstem Herbstwetter zu absolvieren und entdeckt dabei einiges Neues.
Die Finaldose war sehr gut zu finden und gut gefüllt.
Wir haben uns im Logbuch verewigt und sind von dannen gezogen.
Danke für's legen und pflegen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Tolle AussichtTolle Aussicht

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. April 2019 dogesu hat den Geocache gefunden

Nach getaner Arbeit hatte ich mir heute diesen nahegelegenen, inzwischen OC-only-Multi vorgenommen. Da Auto-Cachen für mich nur im Notfall in Frage kommt, habe ich den Multi mit dem Rad absolviert. Die einzelnen Stages konnte ich gut finden und es war schön, dass sich meist in der Nähe einer Station auch eine Bank befand, auf der ich in Ruhe die Berechnungen durchführen konnte. DerAufstieg zu Station 8 war dann heute sehr schweißtreibend, auch ohne Jacke.

Für den Rückweg zum vierrädrigen Transportmittel habe ich dann den Weg an der Iller entlang gewählt, was in der Abendsonne noch ein besonderer Genuß war.

Danke für den Erhalt dieses sehr alten Multis auf dieser Plattform!

dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
die Iller in der Abendsonnedie Iller in der Abendsonne

gefunden 03. Dezember 2017 makuli hat den Geocache gefunden

Bereits im Februar haben wir die ersten Stages gemacht. Heute war dann endlich der Rest dran. In Begleitung von Weihnachtsmusik vom nahegelegenen Weihnachtsmarkt konnten die letzten Stages problemlos absolviert werden und wir konnten unseren Logeintrag erfolgreich "einwerfen".
TFTC

gefunden 17. September 2017, 13:23 dpwg52 hat den Geocache gefunden