Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Glühwürmchen - Folge mir! - RudiG-Nacht

 Nachtcache der Granitzserie

von lexparka     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rügen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 23.000' E 013° 37.300' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 03. März 2006
 Gelistet seit: 05. März 2006
 Letzte Änderung: 13. Januar 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC18E0

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
5 Beobachter
0 Ignorierer
655 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist der Nachtcache der Serie "Rund um die Granitz"! Die oben angegebenen Koordinaten sind nicht die Startkoordinaten! Diese findet ihr nur, wenn ihr den Bonuscache "Im Herzen der Granitz" gefunden habt, was wiederum voraussetzt, dass ihr RudiG1 bis RudiG3 erfolgreich absolviert habt.

Der Cache kann nur ab der Dämmerung / bei Dunkelheit absolviert werden. Eine gute Taschenlampe, feste Kleidung und Schuhwerk sowie Ersatzbatterien sind Grundbedingungen.

Etwa 1-2 Stunden müssen eingeplant werden und ihr solltet am Abend/Nacht noch Kraft für etwa 1,5-2 km Fußmarsch querfeldein über Stock und Stein haben.

Ihr könnt, wenn ihr wollt, auch schon in der Dämmerung starten, denn die Reflektoren müßten da schon gut zu erkennen sein, wenn sie von eurem Taschenlampenlicht getroffen werden. Am meisten Spaß macht es aber natürlich bei kompletter Dunkelheit!

Die Aufgabe hört sich eigentlich ganz einfach an: Folgt den Glühwürmchen (Reflektoren) bis zum Ziel, dem Cache!

Das dies in der Praxis vor Ort im Dunkeln nicht ganz so einfach wird, liegt auf der Hand! Zum Ersten sind die Glühwürmchen unterschiedlich gut genährt, damit mal kleiner oder größer und somit unterschiedlich schwierig zu finden, zum Zweiten schwirren sie in unterschiedlicher Entfernung vor sich hin (10 bis 100 Meter), zum Dritten sind einige fiese Glühwürmchen mit dabei, die in Form eines Pfeils in die falsche Richtung zeigen. Aber nicht alle entpuppen sich als Saboteure, da ihr Orientierungssinn nicht allzu stark ausgeprägt ist und so zeigen viele Pfeile auch zufällig den richtigen Weg an! Folgendes weiteres Grundprinzip: Es gibt nur Pfeil- oder Punkt-Glühwürmchen, die umher schwirren. Kommt ihr an einem Punkt-Glühwürmchen vorbei, bleibt die vom letzten Pfeil-Glühwürmchen vorgegebene Richtung bestehen. Erst beim nächsten Pfeil-Glühwürmchen kann sich die Wegrichtung wieder ändern.

An den Startkoordinaten dreht euch am besten im Kreis und leuchtet mit eurer Taschenlampe herum! Irgendwann werdet ihr ein gutmütiges Pfeil-Glühwürmchen aufleuchten sehen, das euch die Spur zu den anderen Glühwürmchen weist!

In der unmittelbaren Nähe des Ziels, wo der Cache versteckt ist, halten die Glühwürmchen eine Massenversammlung ab. In diesem Bereich sucht den Cache.

Ich wünsche euch viel Spaß! Wenn es euch gefallen hat, es gibt noch einen zweiten Nachtcache in der Nähe. "Der Schatz der Fledermäuse" in Stralsund.

Bilder

Der Himmel brennt über der Granitz
Der Himmel brennt über der Granitz

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Granitz (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Südost-Rügen (Info), FFH-Gebiet Granitz (Info), Landschaftsschutzgebiet Biosphärenreservat Südost-Rügen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Glühwürmchen - Folge mir! - RudiG-Nacht    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 13. Januar 2018 lexparka hat den Geocache archiviert

.

gefunden 17. September 2015, 15:02 PHastig hat den Geocache gefunden

Nach dem Event in Stralsund und einem längeren Abendessen hatte sich das Wetter wieder gebessert. Also ging es auf den NC gestern spät noch zum NC.

Die ersten Glühwürmchen hatten wir schnell gefunden. Dann verloren wir erst die Spur, konnten dann aber wieder ein Leuchten im Wald erkennen. An einigen Stelle schickten uns die Pfeile in eine falsche Richtung, die Umwege hielten sich aber in Grenzen.

Gegen Ende wurden die Abstände kürzer und bei einigen Glühwürmchen wusste wir nicht genau, in welcher Reihenfolge sie anzulaufen waren. Aber dann hatten wir auch schon die Versammlung mit dem Final gefunden. Vom Parkplatz und zurück haben wir gut 1,5 h für die Tour gebraucht.
Tftc

gefunden 27. Februar 2015 LittlePaul hat den Geocache gefunden

20:00
... Startposition erreicht, die Nacht verströmt ihre Dunkelheit, nun ganz finster wird es nicht, der zunehmende Mond hat schon eine Größe erreicht, das wir nicht im Dunkeln tappen.
Zunächst tastet der scharfe Strahl unserer LED-Lampe im Kreis herum den Wald ab ... nichts tut sich. Nochmal, ... und plötzlich blitzt in einiger Entfernung ein Glühwürmchen auf! Und weiter hinten gleich noch eins.
Da erwacht plötzlich die Abenteuerlust. Das ist wie vor 50 Jahren bei "Manöver Schneeflocke" (vielleicht weiß der eine oder andere noch was das war) oder man sieht sich schon unter dem Hut von Indiana Jones durch den Urwald stolpern....
So vergehen fast unbemerkt zwei Stunden. Zweimal hatten wir schon fast das Gefühl den "Faden" verloren zu haben, als wir unvermittelt in der sogenannten Massenversammlung der Würmchen standen.
Nach etwas Sucherei wurde der Schatz andächtig ans Mondlicht befördert - Tolle Aktion!
Es folgte der finale Logbucheintrag und alles wurde wieder so hergerichtet wie wir es vorgefunden haben.
(die Dose ist wahrscheinlich nicht mehr ganz wasserdicht)
Einen ganz großen Dank für diese phantastische Serie an lex von LittlePaul!
Der Urlaub geht leider zur Neige, doch der "Einstieg" für die "Tote in der Kurklinik" ist bereits gefunden - für's nächste Mal.

gefunden 20. September 2010 h1ghtower hat den Geocache gefunden

Was für eine Herausforderung! Gemeinsam mit coccinella88 ging es los um den ersten Glühwürmchen zu folgen. Zunächst gelang uns das auch recht gut, bis wir nach einiger Zeit leider ihre Spur verloren. Da es bereits spät war und sich die kleinen Würmchen einfach nicht mehr zeigen wollten, beschlossen wir abzubrechen, um in der folgenden Nacht die Spur wieder aufzunehmen. Und so entdeckten wir wiederum ein Glühwürmchen nach dem Nächsten. Doch auch in dieser Nacht mussten wir ein weiteres mal abbrechen, nur um am nächsten Tag festzustellen, dass wir quasi auf der Dose standen [;)]. Ein toller kleiner Nachtcache in der dunklen Granitz und ein würdiger Abschluss dieser tollen Serie. Vielen Dank Lex!

gefunden 26. März 2010 Screaming Igels hat den Geocache gefunden

Also das ist ja mal ein geiler Cache. Tolles Gelände und eine tolle Herausforderung.

Vielen Dank an lexparker