Wegpunkt-Suche: 
 
Streuobstwiese

von OLN     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 28.159' E 011° 10.242' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. April 2006
 Gelistet seit: 02. April 2006
 Letzte Änderung: 27. September 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC1A98
Auch gelistet auf: geocaching.com 

72 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
1 Ignorierer
361 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Vom Startpunkt aus geht ihr westlich bis zum Obelisken. Dort habt ihr den besten Überblick über eine sehenswerte historische Industriesiedlung. Schaut sie euch an, es lohnt sich.

Danach verlasst ihr den Platz durch das westliche Eingangstor. Direkt dahinter ist auf der rechten Seite eine Informationstafel über einen naturkundlichen Lehrpfad. Lest euch auf dieser Tafel die Namen der einzelnen Stationen gut durch. Ein Name müsste euch sofort ins Auge fallen, wenn ihr die Cachebeschreibung genau studiert habt.

Geht jetzt zu dieser Station. Auch hier steht wieder eine Tafel mit wissenswerten Informationen. Schaut nun halbrechts an der Tafel vorbei. Ihr seht in etwa 10 Schritten Entfernung einen V-förmigen Baum. Weiter in der gleichen Distanz steht ein Baum mit vier Stämmen. Dahinter im Dickicht liegen verstreut einige Teile eines Baumstammes. Dort solltet ihr zu suchen anfangen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Pegnitztal Ost (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Streuobstwiese    gefunden 72x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 13. Oktober 2017, 17:21 startrooper hat den Geocache gefunden

Die erste Station war gut zu finden, nachdem ich den Obeliskenmulti zuvor erfolgreich gemacht hatte.  Die Information für Station 2 ist etwas dürftig und  kann sich, wenn man Kinder dabei hat, aufgrund der möglicherweise falschen oder unbequemeren Wegstrecke schnell zu einem T3 oder mehr entwickeln.  (einen richtigen Cacher kann das aber nicht aus der Ruhe bringen.....) Vielen Dank!

gefunden 17. April 2016, 22:56 2mk hat den Geocache gefunden

Der Besuch der Streuobstwiese hat sich heute besonders gelohnt, weil schon einiger der Obstbäume zu blühen beginnen.
Danke für diesen schönen Dosenklassiker & Gruß, 2mk

gefunden 09. Juni 2015 MaggieL hat den Geocache gefunden

Endlich mal wieder ein ausgedehnter Mittagsausflug. Das war die dritte Dose. Der Anfang war schnell gemacht, doch irrte ich mit dem Fahrrad ziemlich lange in der Gegend umher, bis das besagte Objekt gefunden war. Dort herrschte Hochwuchs, sodass ich schmerzhaft wieder lernen durfte: Regen gestern und hohes Gras heißt nasse Hose und Schuhe.
DFDC

gefunden 17. Mai 2015 Nicole1338 hat den Geocache gefunden

Heute nach dem Fußballspiel bin ich noch kurz hier rausgefahren um nach den Spiel den Kopf frei zubekommen und das schöne Wetter zu genießen. Die Pegnitzwiese ist doch immer wieder toll und so ging ich zum Hammerwerk, am Obelisken vorbei bis ich zur Streuobstwiese kam. Um diese Uhrzeit war nicht viel los und ich konnte die Ruhe in vollen Zügen genießen. Toll das sich hier hinten so eine schöne Wiese versteckt. Die Dose war nach kurzer Suche schnell gefunden und ich war froh das ich die lange Hose an hatte, da hier die Brennnesseln schon ganz schön hoch stehen. :)

Danke für den Spaß,
Nicole1338
#751 @ May 17, 2015 19:58

gefunden 16. Mai 2015 Cpt_Subtext hat den Geocache gefunden

Das Hammerwerk hatten wir vor kurzem schon besucht. Da waren wir mit der ganzen Familien unterwegs. Der Weg zur letzten Stage war dann aber für unsere kleinen Kinder doch etwas weit, so dass wir abbrachen.

Heute ging ich diesen Multi nochmal mit dem Fahrrad an - gleich von der richtigen Seite kommend.

 

Diese Tage sind die letzten Meter zur Dose allerdings ganz schon verwachsen.

 

Trotzdem konnte heute im zweiten Anlauf die Dose gut gefunden werden.

 

DfdC