Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Dragon (Büchelstein)

 Wanderung vom Parkplatz in Oberaign (Startkoordinaten) zum Startplatz für die Drachenflieger am Büchelstein.

von Aragorn der Waldläufer     Deutschland > Bayern > Deggendorf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 48.457' E 013° 11.268' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 31. Juli 2005
 Gelistet seit: 07. April 2006
 Letzte Änderung: 07. Januar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1AED
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
257 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Wanderung vom Parkplatz in Oberaign (Startkoordinaten) zum Startplatz für die Drachenflieger am Büchelstein.

Im Cache „Dragon“ findet man u. a. die Aufgabe die man für den Cache „Dragon – Bonus“ benötigt.
Wer im Kopfrechnen nicht so gut ist sollte vielleicht einen Taschenrechner mitnehmen.

Die Wanderung zum Büchelstein ist ein schöner Weg, der sowohl zu Fuß als auch mit dem Bike gut zu bewältigen ist.
Der Weg ist auch für Kinderwagen tauglich. Am Gipfelkreuz kann man bei den Starts der Drachenflieger zusehen und die herrliche Aussicht genießen.


Der Bichlstein (auch Büchlstein, Büchelstein, Bichelstein - so genau weiß das keiner!) ist ein altes Fluggelände der Drachenflieger im Bayerischen Wald.

Ursprünglich ein baumfreier Aussichtspunkt. Von einem Felsen aus, wurde er schon in den siebziger Jahren für das Drachenfliegen erschlossen. Von einer zunächst recht wackeligen, kurzen Startrampe aus gelang der Flug über die Gipfel der Bäume und der Sinkflug bis ins Tal bei Winsing in der Gemeinde Grattersdorf, südöstlich von Hengersberg bei Deggendorf.

An der Startart hat sich seit über 25 Jahren nichts geändert.

Allerdings sollte man ein versierter Rampenstarter sein, denn die Rampe führt über einen 5m hohen Felsabbruch. Zur Sicherheit und dem Wohle schon manch eines Unerschrockenen ist ein Sicherheitsnetz installiert. Aber wer hier hinunter stürzt braucht an einen weiteren Start schon aus zeitlichen Gründen an diesem Tag nicht mehr zu denken.

Wie bereits erwähnt handelt es sich um insgesamt zwei Caches. „Dragon“ und „Dragon – Bonus“.

Den ersten findet ihr, wenn ihr eure Wanderung am Parkplatz bei den Koordinaten N48° 48.457; E13° 11.268 beginnt und in Richtung Büchelstein zum Startplatz für die Drachenflieger wandert.

Bei den Startkoordinaten (Parkplatz) ist auch eine Gastwirtschaft mit einem Biergarten. Hier kann man sich ja nach erfolgreicher Suche des Caches mit einer deftigen Brotzeit belohnen. (Die Einkehr in der Gastwirtschaft/Biergarten ist zu empfehlen) aber für das Finden des Cache nicht notwendig.


1. Station

Bei den Startkoordinaten N48° 48.457; E13° 11.268 findet ihr eine Infotafel mit einer Landkarte. In der Legende wird die Anzahl der Hauptwanderwege beziffert.
Wie viele Hauptwanderwege sind es?

Anzahl der Hauptwanderwege = a


2. Station

Wandert dann weiter in Richtung Startplatz der Drachenflieger.
Bei den Koordinaten N48° 48.761; E13° 10.830 findet ihr einen Wegweiser nach Langfurth.
Hier braucht ihr die Nummer des Wanderwegs.

Nummer des Wanderwegs = b


3. Station

Bei den nächsten Koordinaten N48° 48.751; E13° 10.722 kommt ihr zu einem weiteren Wegweiser nach Kiflitz.
Hier benötigt ihr zwei Zahlen.
Die Entfernung nach Kiflitz in Kilometer und die Nummer des Wanderwegs.

Kilometerangabe nach Kiflitz = c

Nummer des Wanderwegs = d


4. Station

Den letzten Hinweis bekommt ihr am Startplatz der Drachenflieger bei den Koordinaten N48° 48.496; E13° 10.529.
Vor dem Gipfelkreuz befindet sich ein größerer Stein, dort ist die Jahreszahl „1933“ eingemeißelt. Darunter stehen Buchstaben.
Wie viele sind es?

Anzahl der Buchstaben = e


Links neben dem Stein ist die hölzerne Startrampe für die Drachenflieger.
Wie viele Stufen (Bretter) sind es bis zur ersten Plattform?

Anzahl der Stufen (Anzahl der Bretter) bis zur ersten Plattform = f


Jetzt habt ihr sämtliche Zahlen, um die Koordinaten für den Cache „Dragon“ zu berechnen.


AA = d - 5

BBB = (d * a * c) - (b * c * e) - 4

CC = f - e

DDD = [(a * b * f ): e] + 30


N 48° AA.BBB
E 013° CC. DDD




In diesem Cache (Logbuch 1. und 2. Seite) findet ihr u. a. die Berechnungsformel für die Koordinaten, die für den Cache „Dragon“ – Bonus benötigt wird.
Für die Berechung sind aber noch zusätzlich die Lösungen der (Rätsel-) Fragen rund um den Bayerischen Wald erforderlich.
Die Fragen findet ihr unter „Dragon – Bonus“.

Zur Überprüfung der richtigen Lösungen sind die Quersummen der einzelnen Fragen im Cache (Logbuch 2. Seite) hinterlegt.
Ich denke die Lösungen dürften nicht allzu schwer schein.


Bitte die Box wieder gut verschließen und verstecken.

Viel Spaß beim Suchen wünscht Euch
Aragorn der Waldläufer


Cacheinhalt bei Start:

- Logbuch mit Aufgaben für Cache „Dragon - Bonus“ (Bitte nicht entfernen)
- Bleistift (Bitte nicht entfernen)
- Fahrradsatteltasche (wasserfest)
- Duftkerze mit Kerzenhalter
- Mini-Puzzle (35 Teile)
- Figur (Katze)
- Reisewecker
- kleines Taschenmesser mit Flaschenöffner
- Kinderspiel (Snakes Ladders)
- Spielzeugauto
- 3 x Ü-Ei – Figuren

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fhpug hagre haq uvagre rvarz Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Aussicht am Büchelstein
Aussicht am Büchelstein
Gipfelkreuz und Startrampe der Drachenflieger
Gipfelkreuz und Startrampe der Drachenflieger
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bayerischer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dragon (Büchelstein)    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 07. Januar 2017 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 07. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Den Vorlogs auf geocaching.com (GCPYM0) zufolge ist der Cache in einem sehr schlechten Zustand und nun eventuell weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (07.01.2017) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren. Sobald der Cache vom Owner gewartet wurde, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 01. Januar 2012 Blade999 hat den Geocache gefunden

gefunden 12. Juni 2011 Ofabeng hat den Geocache gefunden

Servus,

2011-06-12, Pfingstsonntag, 16:50 Uhr, mein Cache #2.

Eine Seltenheit, der Bichlstein mal wieder mit Drachenfliegern... Auch wenns noch lang nicht so viele waren wie in "Guten Alten Zeiten". Ich lieb ihn aber vor allem in der stillen Zeit, abends nach einem wahnsinns Fernblick, ganz allein, wenn drunten langsam die Lichter angehen... Kein Stress...

Die Rätsel waren eh klar und nachdem uns das GPS unmissverständlich vom rechten Weg und Verdacht abbrachte, war das Doserl auch schnell gefunden. Schönes Versteck, auch wenn es sich momentan mit ein wenig Hasengrill aufdrängte. Egal, ist jetzt wieder weg - fies oder?

Das Logbuch muss dringend erneuert werden, es ist so gut wie übervoll, ein paar wenige Funde noch...

S'nächste mal gehts dann dem Bonus an den Kragen - man wills ja nicht übertreiben an einem Tag :-)

S'Doserl ist in Ordnung - no trade

Schad halt nur, das viel zuwenige im Internet loggen...
Servus, Ofabeng

gefunden 01. Januar 2010 H-Lein hat den Geocache gefunden

Wir waren zwar schon oft in Zenting, aber noch nie am Büchelstein. Danke für den Tipp! Trotz dichten Nebels konnte man über dem Nebel einen Blick auf die Alpen erhaschen - und dann gleich noch das Erfolgserlebnis beim Suchen!

Waren leider ziemlich unvorbereitet: nix rein, nix raus. Aber Spaß hat das Suchen gemacht -Danke für das Verstecken!