Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Aubinger Lohe@Night

 Nachtcache im Münchener Westen

von Akaena     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 09.634' E 011° 23.705' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 10. April 2006
 Gelistet seit: 19. April 2006
 Letzte Änderung: 15. April 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC1C3F

31 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
442 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Aubinger Lohe@Night

Die Aubinger Lohe ist ein Wald- und Naherholungsgebiet im Westen von München. Hier haben wir einen Nachtcache ausgelegt. Die "Lohe" schrie geradezu nach einem Cache. Wir haben den Schrei erhört  ;-)

Die angegebenen Koordinaten kennzeichnen die beste Parkmöglichkeit. Von hier aus Richtung 340° ist man auf dem richtigen Weg.

Unterwegs werdet ihr Hinweise finden, bei denen Buchstaben in alphabetischer Reihenfolge Zahlen zugeordnet werden (z.B. A=1). Wenn ihr also eine Station mit Angabe z.B. D=... findet und A, B und C noch nicht alle gefunden habt, seid ihr irgendwo vorbeigelaufen  :-(

Solange nur eine Richtung vorgegeben ist, müsst ihr spätestens nach 600m (meistens deutlich weniger) die nächste Station erreicht haben, ansonsten habt ihr die Station übersehen  :-(

Es ist nicht nötig, querfeldein zu gehen - bitte bleibt auf Wegen und Pfaden (außer ein paar Meter, um Hinweise an den Stationen zu finden). Daher ist der Cache Radl-fähig, sofern man etwas bergtauglich ist und auch mal über eine Baumwurzel drüberkommt. Mit 'nem Kinderwagen ginge es wohl auch, ist aber anstrengend und wer ist nachts schon mit Kinderwagen unterwegs ...

In der Nähe des Finals befindet sich ein Zementpfahl mit integriertem Vogelhäuschen. Darin liegt der Cache nicht - bitte lasst ggf. die Vögel in Ruhe brüten.

Die Gesamtstrecke (also inkl. Rückkehr zum Parkplatz) beträgt ca. 5km.
Ihr solltet einen Kompass dabei haben (GPS kann wegen schlechtem Empfang u.U. nicht genügen).

Der Cache ist eine mittelgroße Plastikbox.
Bitte keine Spoiler in den Logs!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba1: bora na qre refgra Nomjrvthat
Fgngvba4: Fgngvba erpugf nz Jrt jb xyrvare Csnq anpu yvaxf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Aubinger Lohe@Night    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 15. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com (GCVAJH) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 12. Dezember 2010 TeamPuck hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Cheriechen und den chinooks bei bestem Nachtcachewetter (Wind und Schneefall :-)) diese Runde angegangen.
Alles lief flüssig bis zur Station 6. Dort haben wir auch nach gut 30 Minuten Suche keinen Reflektor gefunden. Cheriechen hat uns dann irgendwann, gut weitere 30 Minuten später und unter erheblicher Ausweitung des Suchradius, mit einem "ich hab' den Hinweis" erlöst. Aber auch an Station 7 konnten wir nach ausgiebiger Suche keinen Reflektor entdecken und auch Hinweis hat sich keiner gezeigt.
Also mussten wir Wohl oder Übel an dieser Stelle abbrechen und sind zurück Richtung Auto.
Auf dem Weg dorthin gelang uns der erneute Einstieg in den NC, indem wir an einer "prominenten Stelle" sowohl Reflektor als auch Hinweis entdecken konnten. Nur dummerweise fehlten uns nun ein paar zu den Buchstaben korrespondierende Zahlen und so wäre es nur durch Ausprobieren weitergegangen. Die Damen hatten die Mütze nun "gestrichen voll" und sind zurück Richtung Auto, die Herren wollten so kurz vor dem vermeintlichen Ziel natürlich nicht aufgeben. Aber Sinnvolles kam dabei wohl nicht raus. Glücklicherweise haben unsere Damen dann am Auto weitere Cacher getroffen, welche die Runde bereits im Sommer absolviert hatten, und noch ziemlich exakt wussten, wo das Final zu finden ist. Also wieder in voller Stärke auf die Suche gegangen und witzigerweise auch sofort fündig geworden. Nach gut 2 1/2 Stunden waren wir dann ziemlich nass und erfroren wieder alle am Auto und haben den Abend noch in einem nahegelegenen Gasthaus ausklingen lassen :-)
Also ein NC mit Höhen und Tiefen.
Wenn die Reflektoren an den Stationen 6 und 7 tatsächlich da waren, sind sie verdammt gut versteckt :-) Nachdem der NC jedoch auch für Anfänger geeignet sein soll, kann ich mir kaum vorstellen, daß sie überhaupt noch da sind.
Out: GC
TFTC #949!

This entry was edited by HerrPuck on Sunday, 12 December 2010 at 14:26:33.

gefunden 02. September 2010 smpouh hat den Geocache gefunden

#3167
Gestern Abend sind wir losgezogen (sechs an der Zahl) um die Aubinger Lohe @ Night zu besiegen. Dies gelang auch hervorragend, allerdings erst heute morgen. Das war wieder einmal ein Riesenspaß gemeinsam durchs Unterholz zu stolpern und uns die Dornen in Beine und Arme zu stechen.
Hiermit ein "Super wars" and alle Teilnehmer und den Dosenleger natürlich.
TFTC

gefunden 08. Juli 2010 Hordiepfrompt hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad durch zwei abgefallene Reflektoren (habe beide wieder halbwegs befestigt) doch noch irgendwie geschafft. Der Owner war nach unserem letzten gescheiterten Versuch so nett uns ein wenig unter die Arme zu greifen, da wir heute die Runde jedoch nochmal komplett gegangen sind (und die Hinweise richtig abgeschrieben haben) wars bis auf die letzte Station kein Problem mehr.
Besonders die Gegend (was da so alles im dunklen Wald ablaufen mag) um die letzte Stage ist merkwürdig bis unheimlich...
Danke für die Dose und fürs durch die Lohe führen.
Thomas und Dani

gefunden 07. November 2009 Hopfenfex hat den Geocache gefunden

21:42 - Nette Wanderung. TFTC! NT

Hopfenfex