Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Geistersee

von De Ryckswimmers     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ostvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 00.933' E 013° 35.825' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 25. April 2006
 Gelistet seit: 23. Mai 2006
 Letzte Änderung: 29. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC1EB4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
53 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache führt Euch in den Ort Wrangelsburg, welcher erstmals im 15. Jh., damals noch als "Vorwerk", erwähnt wurde. Der Weg führt Euch vom 1880 errichteten Herrenhaus, durch den dazugehörigen Park, vorbei am Schloßsee zum Ziel.

Der gesamte Weg ist vom Parkplatz unter 2 km lang und ist auch mit der ganzen Familie leicht zu bewältigen. Parken könnt Ihr direkt an der Papiermanufaktur (N 54° 0,928  E 13° 35,782).

Am ersten Punkt
N 54° 00,933
E 13° 35,825

steht Ihr vor dem Herrenhaus. 

Auf dessen Vorplatz stehen A Bäume.

Weiter geht es zum Punkt
N 54° 00,(138*A+5)
E 13° 36,(18*A-2)
hier befindet sich ein Kriegerdenkmal. 

Wieviele Wrangelsburger "starben fürs Vaterland im Weltkriege"? Die Anzahl ist B.

An den Koordinaten
N 54° 01,(3*A*B-13)
E 13° 36,(5*A²+12)
befindet sich die Begräbnisstätte der Homeyers und Kamekes. Wieviele Grabsteine sind hier zu sehen (ohne Kreuz)? Verzählt Euch nicht!  ;-) Die Anzahl ist C.

Der Cache liegt bei:
N 54° 01,(3*C)6
E 13° 36,(75*C+A)

Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvarz Onhzfghzcs.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Achtung! Spoiler!
Achtung! Spoiler!
Irgendwo hier liegt er
Irgendwo hier liegt er
Still ruht der See
Still ruht der See

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geistersee    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. August 2014 Haubenmeise hat den Geocache gefunden

Dies ist ein Nachlog eines Caches, den wir in den letzten Jahren gefunden und damals bereits auf geocaching.com geloggt haben. Daher können wir hier leider keinen ausführlichen Log liefern und das Datum könnte teilweise ungenau sein. Wir geloben aber bei den zukünftig zu findenden Caches Besserung und bedanken uns bei allen Ownern! :)

Haubenmeise (oder auch Logfågel und jojoo64 auf geocaching.com)

gefunden 18. Mai 2013, 11:50 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 18.05.2013 um 11:50 Uhr zusammen mit Y-psilon gefunden. Das was hier nach einem unkomplizierten Multi klang, hat dann doch etwas länger gedauert. Bereits beim Start begannen unsere Probleme, aber das sollten wir erst viel später erfahren. Schnell zählten wir (und zwar unabhängig voneinander) die Bäume und ermittelten die Werte für die nächste Station. Das die errechneten Koordinaten irgendwo im Nichts lagen, störte uns erstmal nicht. So ein Denkmal kann natürlich durchaus auf einer großen Wiese stehen, damit es von weitem zu sehen ist. Das war dann aber dummerweise doch nicht so. Etwas irritiert setzten wir uns erstmal auf einen Stein und überlegten, wo unser Fehler liegen könnte. Mehrere Mal überprüften wir unsere Rechnung, aber wir kamen einfach nicht dahinter. Und bei ein paar Bäumen werden wir uns ja wohl nicht beide verzählt haben. Etwas ratlos ging ich ein paar Schritte auf und ab und entdeckte dabei das Denkmal. Natürlich in einer ganz anderen Richtung. Aber was soll's... gefunden ist gefunden. Die Namen zu zählen war natürlich nicht schwer, aber die Koordinaten zeigten wieder auf eine sehr seltsame Stelle. Sollten wir uns doch bei den Bäumen verzählt haben? Nein, undenkbar. Aber irgendwie wohl doch. Oder die Aufgabe war einfach doof. Ja genau, das muß es sein. Doch wie auch immer... irgendwie mußten wir trotzdem zu nächsten Station. Und danach ging es dann ja auch ohne diesen Baum-Wert weiter. Versuchen wir es mal auf die logische Tour und laufen einfach weiter den Weg entlang. Das Ding heißt "Geistersee", also werde die Stationen ja wohl am See liegen. Dankbarerweise behielten wir damit recht und landeten irgendwann tatsächlich an der Grabstelle. Erstaunt war ich, daß diese sogar auf der TOPO_Karte vermerkt ist. Hätte ich das gewußt, hätte ich auch gleich dort nachschauen können. Aber das ahnt ja keiner. Aber egal. Schnell zählten wir die Grabsteine und danach zählten wir sie nochmal langsam, da wir ja keinen vergessen sollten. Ja, stimmt alles. Die Koordinaten waren zwar weit weg, aber plausibel. Also traten wir frohen Mutes den langen Weg zum Final an, stets begleitet von einem Schwarm Mücken, der uns schnell als ergiebige Nahrungsquelle identifizierte. War das schön! Endlich am Ziel angekommen, bewunderten wir zunächst die stille Schönheit dieses Ortes. Ein wahres Juwel versteckte sich hier im Wald und ich denke, wir hatten soeben den eigentlichen "Schatz" entdeckt. Sehr gern wären wir noch länger geblieben und hätten den Anblick genossen, aber die Mücken hatten inzwischen noch ein paar Freunde eingeladen und wir hatten wahrlich keine Lust sie alle kennenzulernen. Also wollten wir uns schnell auf die Suche nach dem Final machen und dann wieder von dannen ziehen, bevor der Blutverlust dies unmöglich machte. Das war aber leider nicht so einfach, denn die Koordinaten sprangen wie wild hin und her und bis das Spoilerbild geladen war, hatte Yvonne bereits zwei Telefonjoker (vergeblich) um Rat gefragt. Und selbst das Spoilerbild wollte nicht so recht in die vor uns liegende Landschaft passen. Was also tun. Wir setzten uns erstmal hin und gemeinsam mit unseren neuen Mückenfreunden, rechneten wir alles nochmal nach. Einen Fehler konnten wir jedoch nicht entdecken. Also suchten wir nochmal das gesamte Areal ab und Yvonne war es dann, die nun endlich die hervorragend getarnte Dose entdeckte. Diesen Cache haben wir uns wirklich hart erkämpft, aber dieser Ort war es wirklich wert. Zurück am Start zählten wir dann nochmal die Bäume und es wird wohl niemanden ernsthaft überraschen, daß wir hier tatsächlich einen Fehler gemacht haben. Es war nämlich genau einer mehr. Doch eines noch zu unserer Verteidiung. Wir haben (ohne lange zu suchen) gleich zwei Positionen entdeckt, von denen aus man immer genau einen Baum weniger sieht. Wir hatten also keine Chance unseren Fehler zu bemerken. Aber was soll's... wir haben es ja auch so hingekriegt.

Vielen Dank für den schönen Cache und das Zeigen des Geistersees!

gefunden 15. November 2009 willy_b hat den Geocache gefunden

Den Besuch des Marktes im Schloss haben wir mit einem kleinen Spaziergang verknüpft, wobei sich Sonnenschein und Regen abwechselten. Die Dose konnte nach kurzer Suche geborgen werden. Danke für die schöne Runde .
Out: Hubschrauber
In: Würfel

gefunden 10. August 2009 AnBo67 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir Blümchen gegossen haben und die Ritter in Karbow besucht haben, war der Geistersee nun unsere 3. Anlaufstelle. Die beiden Rätselstationen fix gelöst und ab in den Wald.
Die Suche begann rund um die errechneten Koordinaten und ward erst einmal nicht von Erfolg gekrönt. Also (die Zeit wurde uns ein wenig knapp) die Spoilerfotos die ich mir ungesehen aufs Handy geladen habe angeschaut und, hä sind wir am richtigen Ort ? Koordinaten noch einmal geprüft: i.O.
Hilft nichts, weitersuchen nach der Stelle auf den Fotos.
Nach geraumer Zeit haben wir den Cache dann auch geborgen und geloggt.
Jetzt wieder im "Ferienzuhause" löste sich alles auf. Die Koordinaten liegen um ca. 10m falsch, egal das sollte aber kein kein Problem sein.

Was sich als total irreführend erwiesen hat waren die Spoilerbilder!!!! Die sind ganz schön uralt und eigentlich nur irreführend EDIT: De Ryckswimmers haben umgehend reagiert und die Spoiler aktualisiert. Danke an die guten Owner Smile.

 

Aber Ende gut, Alles gut

danke fürs zeigen sagt

AnBo67

gefunden 29. Juli 2009 Hoppelhaeschen hat den Geocache gefunden

Vorbeigehoppelt und schnell gefunden.
Sehr schöne Runde...

DFDC sagen die Hoppelhaeschen!