Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 

Paulinzella

von 2 awes     Deutschland > Thüringen > Saalfeld-Rudolstadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 50° 42.179' E 011° 06.284' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 21. Mai 2006
 Gelistet seit: 25. Mai 2006
 Letzte Änderung: 25. Mai 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC1EC4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

36 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
287 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Heute geht es weiter auf den historischen Wegen unserer Vorfahren. Bei all den Burgen und Schlössern darf man auch das Leben in den Klöstern nicht vergessen und die Leute die es damals errichtet haben. Nun begebt Euch an die oben angegebenen Koordinaten und folgt uns in eine Reise in die Vergangenheit. Seid aufmerksam und beantwortet folgende Fragen, die Euch dann zum Ziel führen werden.

1. Von wann bis wann lebte die sächsische Adlige Paulina,
die das Kloster gründete ? ABCD - EFGH

2. Wann erreichte das Kloster seine wirtschaftliche und
kulturelle Blüte ? IJKL - MNOP

3. Wann wurde das Amtshaus errichtet ? QRST

Nun begebt Euch zum Bauwerk eines einfachen Mannes.

N 50° NT.JDP E 011° GC.CRA

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre Ohpura fbyyfg qh fhpura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Paulinzella    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 25. April 2021, 12:12 luckykaefer hat den Geocache gefunden

Man ist das lange her, als wir das letzte Mal hier waren. Leider ist das Kloster von einem Sperrzaun umgeben. Dann ging es in den Wald in Richtung Mönchsbrunnen.
Der Cachebehälter ist 👍.
Das 📖 ist ebenfalls 👌 und es besitzt noch genügend freie Stellen zum 📝.
Vielen Dank für den schönen Ausflug, fürs Herlocken & Zeigen und fürs Verstecken / Thanks

gefunden 23. November 2020, 08:44 Andreas K hat den Geocache gefunden

Den Cache GCW59F habe ich bereits 2015 gefunden, heute war ich durch die Labcaches wieder einmal hier.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 31. März 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

erweiterter Hint von der anderen Plattform:

Hagre Ohpura fbyyfg qh fhpura, hagre Svpugra jvefg qh'f fvpugra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 11. Oktober 2015 LmcK1710 hat den Geocache gefunden

Als ich im August zu einer Veranstaltung in der Klosterruine war habe ich alle Informationen gesammelt doch das Wetter war an diesem Tag nicht das beste um mit Kindern in den Wald zu gehen das haben wir heute geändert! Die Waldarbeiter hinterlassen starke Spuren im Wald! Danke für den Cache und den Spaß

gefunden 05. April 2015, 22:00 dominik.woehr hat den Geocache gefunden

TFTC