Wegpunkt-Suche: 
 
1. Passauer Touristen Cache

 Wer kennt das nicht. Man kommt in eine fremde Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sowie sehenswerten Caches.

von krennman     Deutschland > Bayern > Passau, Kreisfreie Stadt

N 48° 34.509' E 013° 28.116' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 28. Mai 2006
 Gelistet seit: 28. Mai 2006
 Letzte Änderung: 28. Mai 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC1EEF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
0 Ignorierer
1157 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Das Final ist aufgrund fehlender Wartungsmöglichkeiten leider keine Tupperdose. Es gilt ein Lösungswort zu erraten, das zum loggen berechtigt.

1. Station der Rathausplatz: N48 34.509 E13 28.116

Hier ertönt regelmässig das Glockenspiel, welches im Sommer Scharen von Touristen anlockt. Dieser Platz war aber auch einmal unter einem anderen Namen bekannt. Bis zu welchem Jahr hiess dieser Platz nicht Rathausplatz?

a= Jahreszahl bis zu welcher der Platz nicht unter dem heutigen Namen bekannt war.


Und nun auf zur 2. Station. Diese ist bequem per Pendelbus vom Rathausplatz oder über den Gampersteig zu Fuss zu erreichen. Um zum Gampersteig zu gelangen, überquert die Hängebrücke und den Anger, dort seht Ihr auch den Wegweiser des Gampersteigs.

2. Station ist die Veste Oberhaus: N48 34.667 E13 28.105

Wir starten an einem Aussichtspunkt, an dem Ihr euch einen guten Überblick über die historische Passauer Altstadt verschaffen könnt. An einer Hinweistafel ist eine Übersicht aller wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die Anzahl der Sehenswürdigkeiten ergibt

b= Anzahl der Sehenswürdigkeiten am Aussichtspunkt der Veste Oberhaus.

Ein sehenswerter Abstecher ist auch der Cache Oberhaus.
Vom Oberhaus geht es dann wieder hinab in die Altstadt und idealerweise über die Donaupromenade zur Ortsspitze.


3. Station: Ortsspitze: N48 34.428 E13 28.602

Genießt hier den tollen Ausblick auf Nieder- und Oberhaus sowie den berühmten Zusammenfluss der Donau / Inn sowie der Ilz. Doch auch hier müsst ihr einen Hinweis finden. Sucht das Denkmal "Den Opfern der Donau". Am Sockel des Denkmals findet Ihr eine kleine Tafel mit einer vierstelligen Zahl in der Form X.XXX, gesucht sind hier die drei Zahlen nach dem Punkt.

c= Nachkommazahlen der Tafel auf dem Denkmal

Und weiter gehts am Innufer zurück Richtung Altstadt. Ihr passiert den Schaiblingsturm und verlasst das Innufer an der Marienbrücke. Über die Innbruckgasse erreicht Ihr den Residenzplatz, das nächste Ziel unseres Rundgangs.

4. Station: Der Residenzplatz: N48 34.462 E13 28.038

Zentrum des Residenzplatzes ist ein prächtiger Brunnen. Hier gibt es auch zahlreiche Enkehrmöglichkeiten. Die Tische rund um den Brunnen laden zum verweilen ein. Findet heraus, zu welchem Anlass der Brunnen errichtet wurde. Merkt auch die größere der beiden Jahreszahlen an der Inschrift zu diesem Ereignis.

d= größere Jahreszahl auf der Inschrift.

Weiter gehts zum Dom.

5. Station: Der Domvorplatz: N48 34.474 E13 27.834

In der Mitte des Platzes steht ein Denkmal. Merkt euch von der Vorderseite des Denkmals die Jahreszahl.

e= Jahrezahl des Denkmals am Domvorplatz

Nach der Dombesichtigung geht es weiter Richtung Maria Hilf.
Der schönste Weg dorthin führt über die Carlonegasse sowie die Ballhausstiege zur Marienbrücke und in der Innstadt über die Maria Hilf Wallfahrtsstiege.

6. Station: Maria Hilf: N48 34.155 E13 28.224

Neben der Besichtigung der Wallfahrtskirche sowie ein evtll. Abstecher zum Cache "Mariahilf (Passau No one)" könnt Ihr an oben erwähnten Koordinaten den Ausblick über Passau genießen. Vergesst dabei nicht, euch wiedermal die Anzahl der beschriebenen Sehenswürdigkeiten auf der Info Tafel zu merken.

f= Anzahl der Sehenswürdigkeiten auf Info Tafel.

Nun habt Ihr es fast geschafft. Unser Weg endet am Paulusbogen. Ihn erreicht Ihr, indem Ihr wieder über die Marienbrücke, den unteren Sand, die Grabengasse sowie weiter die Fussgängerzone Richtung Dom verlässt.

7. Station: Paulusbogen: N48 34.611 E13 27.732


In unmittelbarer Nähe des Paulusbogen steht das sogenannte "Kanzlerhaus". Merkt euch von dem Kanzlerhaus die Hausnummer, und Ihr habt auch schon alle notwendigen Antworten um die Lösung zu berrechnen.

g = Hausnummer "Kanzlerhaus"


Nun habt Ihr alle Koordinaten um die letzte Station zu berechnen. Dies könnt Ihr folgendermassen:

Für die Zahlen a bis g berechnet Ihr die iterative Quersumme und setzt hierfür den entsprechenden Kleinbuchstaben. Die iterative Quersumme ist die wiederholte Anwendung der Quersummenfunktion, bis nur noch eine einstellige Zahl übrig bleibt.

Beispiel:

Ist H = 1987, so erhaltet Ihr über den Zwischenschritt 25 den Wert h = 7.


Die Koordinaten für die finale Station liegt nach obigen Schema berechnet bei:

N 48 3d.d(e+f)c
E 13 2(a+b-1).(b+c)(g-c)(e+b)

Das Finale: ???

Wie gesagt, am Finale erwartet euch keine Tupperdose. Das Passauer Original an diesen Koordinaten stellt gleichzeitig das Kennwort zum loggen dieses Caches dar. Bitte beachtet, dass der GPS Empfang am Finale nicht der beste ist. Wenn Ihr richtig liegt, dürft Ihr diesen Cache loggen.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 1. Passauer Touristen Cache    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 25. Februar 2017, 17:30 toubiV hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit MayaTheBee machte ich heute Passau unsicher!

Durch den ganzen Tag begleitete uns dieser schön gemachte Cache:

Erster Stopp war am Residenzplatz, dort spuckte uns der City-Bus vom Bahnhof kommend aus. Weiter ging es zum Rathaus und über die Donau hoch zur Veste Oberhaus. Dort speisten wir im Restaurant Oberhaus. Über den Gampertstieg wieder nach unten nahmen wir uns als nächstes den Dom vor. Imposantes Kirchenhaus!

Dann noch ganz nach vorne zur Ortsspitze, dem Drei-Flüsse-Eck! Tolles Naturschauspiel, wie sich hier die 3 Flüsse vereinigen.

Es war nun schon früher Abend und wir suchten uns - vorbei am Paulusbogen direkt am Kanzlerhaus noch ein nettes Café für ein Päuschen.

Jetzt war nur noch MariaHilf offen; aber dafür fehlte uns dann zum einen etwas Zeit und wir hatten doch schon einige Kilometer in den Beinen. Glücklicherweise konnte ich auch so eine Koordinate ermitteln, die wir mal ansteuerten und tatsächlich fand sich dort das gesuchte Passauer Original.

So kann ich nun hier loggen und ziehe noch als Fazit, dass der Cache wie für Passau-Besucher gemacht ist: er zeigt alle wichtigen Stationen. Wenn man sich aber Zeit nehmen möchte, um an den Stages zu verweilen, jedoch nur einen Tag Zeit hat, sollte man vielleicht überlegen, einen Weg zur Veste oder zu MariaHilf mit dem Bus zu machen.

Und zu guter Letzt ist es doch etwas schade, dass man am Ende nichts in Händen hält - der Cache hätte definitiv eine Dose verdient!

TFTC

zuletzt geändert am 27. Februar 2017

gefunden 06. Januar 2009 gugu hat den Geocache gefunden

wußt ichs doch ! Laughing

 

(ja wo sand's denn, die anderen lokalmatadoren ??)

gefunden 08. August 2008 Goordy hat den Geocache gefunden

Naja, hatte natürlich gleich eine Vermutung und die hat sich als richtig herausgestellt! :-)

gefunden 29. März 2008 Grauer Wolf hat den Geocache gefunden

Diesen Cache kann man allen Empfehlen um Passau schneller kennen zu lernen.

Trotz Schnee und Regen war dieser Cache sehr empfehlenswert.

 Danke

 

Die Wessobrunner Gruppe mit dem "Grauen Wolf" 

Bilder für diesen Logeintrag:
PassauPassau

Hinweis 10. Dezember 2007 GeoFaex hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte mal den Link zum GC.com Listing überprüfen! Danke!

Gruß,
GeoFaex
Team Opencaching.de