Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Normaler Geocache
K4- Climbing City

von Special K.     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 18.892' E 012° 17.374' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.02 km
 Versteckt am: 07. Juni 2006
 Gelistet seit: 08. Juni 2006
 Letzte Änderung: 08. Juni 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC1FC6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
4 Ignorierer
281 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

K4

Der Kletterfelsen "K4" ist die größte künstliche Kletteranlage Sachsens. Er hat eine Höhe von 20 Meter und bietet 600m² Kletterfläche mit über 30 Routen der Schwierigkeit III-IX

Um den Cache zu loggen benutze den "Alten Weg" (III)

Die Benutzung des Kletterfelsen ist kostenfrei!

Der Bereich des Kletterfelsens ist eingezäunt. Alle interessierten Kletterer erhalten den Schüssel für diese Kletteranlage, gegen Vorlage des Personalausweises, im Schwimmbad "Grünauer Welle", welches sich gleich daneben befindet. Meistens sind jedoch schon andere Kletterer in der Anlage. Dann einfach fragen, wer den Schlüssel hat und euch rein lässt.
Mo, Mi und Do ist der Kletterfelsen in der Zeit von 17-20 Uhr reserviert für den DAV. In dieser Zeit ist die Anlage für die Öffentlichkein gesperrt. Die aktuellen Trainingszeiten des DAV sind auch am Aushang an der Anlage nachzulesen.
Beachtet bitte die Benutzerordung der Anlage.


WebCam
Live Web Cam


Auszug aus der Beutzerordnung

Beim Klettern am „K4“ sind nachfolgende Verhaltensweisen zwingend einzuhalten:

  • Es darf nur mit Seilsicherung geklettert werden.

  • Kletternde und Sichernde haben Klettergurte zu verwenden (empfohlen: Brust- und Sitz- bzw. Hüftgurt, mit Schlinge verbunden).

  • Zum Sichern sind nur moderne Methoden (empfohlen: HMS) und handelsübliche geprüfte Materialien (UIAA- bzw. CA- Norm) zu verwenden.

  • Bei Blitzgefahr, starkem Wind sowie in der Dunkelheit (außer bei Veranstaltungen mit künstlicher Beleuchtung) darf nicht geklettert werden und die Anlage ist zu verlassen.



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

bora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für K4- Climbing City    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 14. Juni 2020 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Das ist so einer dieser Caches, der auf der To-Do-Liste steht und es lange Zeit nicht von dieser herunter geschafft hat ... da man den eben mal nicht so nebenher mit ErTünfern kann.

Bereits vor 14 Tagen schauten wir uns die Gegebenheiten hier mal an ... und machten einen Schlachtplan ... Vorstieg schien ansich möglich und Variante B (die Leine quer obendrüber feuern, sofern keine Klettermuggels den Wurfweg blockieren) wäre die Alternative.

Sonntag früh, Wetter durchwachsen aber (noch) trocken standen wir vor Ort und hatten freie Bahn bzw. Felsen (wer, steht ja schon in den anderen Logs, muss ich jetzt nicht nochmal wiederholen!). Da ich meinen Klettergrundkurs, um überhaupt mal ins Thema Klettern, Sichern und Equipment, was ich für T5 brauche, in der Chemnitzer Kletterhalle gemacht habe, wusste ich zumindest, wie wir hier im Vorstieg vorgehen ... gerade, was das Thema Sicherung angeht und zum Glück hatte ich auch noch ein Dynamikseil über, was mittlerweile natürlich durch die Statikvariante ersetzt wurde aber hier mal wieder herausgekramt wurde.
So beschlossen wir über die einzelnen Plateaus zu gehen, damit wir, als ungeübte Kletterer uns Ruhepunkte schaffen konnten. Die Vorstiegskletterei teilten wir uns, Herr -=Cacher=- und ich, kräftesparend auf ... ich die erste Hälfte und er am Statikseil klassisch hinterher und dann wurde getauscht.

Gerade der zweite Part war dann doch nicht ohne und verlangte Herrn -=Cacher=- alles ab (meinen grössten Respekt dafür!!!) ... aber unser Plan ging auf ... wir konnten das Logbuch im Vorstieg signieren!
Gerade noch im Trockenen ... wie wir auf dem Gipfel waren, fing es schon langsam an zu tröpfeln ... da wurde nur noch das selbstverständliche T5_Logprooffoto gemacht und schon ging es am mitgeführten Statikseil wieder klassisch nach unten, wobei gleich die ganzen Sicherungskarabiner des Dynamikseils wieder eingesammelt wurden.

Was für eine Aktion! Herausfordernd und mal komplett anders! Wir danken auch der Bodencrew, ohne deren Unterstützung hätte es auch nicht geklappt!

Auf alle Fälle habe ich einen blauen Karabiner hängen lassen, für diese Aktion und Location!

TFTC

gefunden 22. April 2018 salmiaker hat den Geocache gefunden

Ich klettere schon länger und seit ich jetzt auch geocache, stand dieser Cache schon länger auf der Liste^^
Vorher war ich schon öfters am K4. Da ist mir die Dose schon aufgefallen, hat aber kein besonderes Interesse geweckt :-D Das ist nun anders.
Heute bei bestem Wetter war es dann soweit. Grüne 5 in der Verschneidung vorgestiegen, Stand gebaut, und nun stehe ich endlich auch in diesem Logbuch. Es war ein sehr schöner Kletternachmittag.

Mein erster T5 und wenn man mich fragt, einer der einfachsten und sichersten T5, die man haben kann :-D
Logbuch müsste bestimmt mal getauscht werden, aber so wenig wie hier geloggt wird, findet man schon noch Platz.
Vielen Dank für den Cache und fürs Legen&Pflegen!

gefunden 10. Juni 2017 Q87 hat den Geocache gefunden

Gestern abend beim Lagerfe er erzählte ich ein paar neueren bekannten im Freundeskreis vom Geo Cachen und vom K4 in grünau. Nun gut. Ich wusste nicht dass er hobbymäsig klettern geht und dreh welch Zufall heute hier ist. Also einen Termin mit passender Uhrzeit ausgemacht und schwupps ging es recht flink und sportlich nach oben. Allerdings war das Gefühl beim abseilen schon recht ungewöhnlich. Mit der Dose selbst ist alles bestens und in ordnung. Ich habe mich selbst auf den zusätzlichen gelben zettel verewigt Wie immer gilt natürlich auch bei diesen Cache, vielen Dank für das legen und pflegen für Cache Nummer 3450 sagt Q87

Geocaching

Des einen freud des anderen leid,
ich nenn es die Geo-Cacher Krankheit.

Egal ob Tradi, Multi oder Mysti,
aber in der Natur finden musst du Sie.

Ist der neue Published erstmal da,
scheint die Lösung manchmal ganz nah.

Zeigt der Checker erstmal grün,
kann es geschwind nach draußen geh'n.

Mit den richtigen Koordinaten in der Hand,
zweifelt man direkt vor dem Final an seinem Verstand.

Hast du das Logbuch nun Signiert,
wird die dose oft mit einer blauen Schleife Dekoriert.

Egal ob draußen warm oder kalt,
ich hoffe wir seh'n uns bald im Wald.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 13. März 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

im Listing auf der anderen Plattform steht ergänzend:

"über das Ladenlokal "Guter Griff", Angerstr. 53 in Leipzig (N51 20.465 E12 20.168) erhalten alle Kletterfreunde Zugangskarten für die techn. Zugangskontrolle. Pro Karte muss ein Pfand in Höhe von 20,00 € im Geschäft "Guter Griff" hinterlegt werden, der nach Kartenrückgabe zurück erstattet wird."

gefunden 30. Mai 2015 Määnzer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit "ANSØ" auf unserer "Lost-Place-Tour" heute hier mal kurz vorbeigeschaut.

Nette kleine Kletterei .....

Vielen Dank für diese Dose.

TFTC und viele Grüße aus Meenz. icon_smile_tongue.gif
ÄNZER

IN: nix
Out: nix