Wegpunkt-Suche: 
 
Basaltkopf

von rembrandt95     Deutschland > Hessen > Gießen, Landkreis

N 50° 38.420' E 008° 42.560' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 05. Juli 2006
 Gelistet seit: 06. Juli 2006
 Letzte Änderung: 16. April 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC2115
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
326 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache führt auf Hin- und Rückweg insgesamt etwa 2 km teilweise auf einem Lehrpfad durch den Wald. Am alten Final wird man mit einer herrlichen Aussicht belohnt.

Parken kann man bei N 50° 38.420 E 008° 42.560.Das blaue P-Schild hat noch ein Zusatzschild. Die Anzahl der Buschtaben darauf minus 2 ergibt a. Am Ende des Parkplatzes blickt man auf ein Schild. Die Anzahl der Fahrzeuge darauf plus 1 ergibt b.

Nun können die Koordinaten zu Stage 1 bestimmt werden:

N 50° 38.b 2 1
E 008° 42.a 4 0

Folgt dem befestigten Weg zu Stage 1. Kurz vor Stage 1 gabelt sich der Weg. Dort, wo sich der Weg teilt, steht zwischen den beiden Wegen ein Schild, auf dem ein Wort zu lesen und ein Pfeil zu sehen ist. Der Stellenwert des ersten Buchstaben des Wortes minus 3 ergibt c.

An Stage 1 wird der befestigte Weg verlassen. Zuvor gilt es, die großen Steine im Kreuzungsbereich zu zählen. (Schau genau. Jahreszeitlich bedingt können Brennesseln eine gute Tarnung sein.) Ihre Anzahl ergibt d.

Die Koordinaten von Stage 2 lassen sich nun so bilden:

N 50° 38.c d 6
E 008° 43.(a-b-d) (b+b) 1

Letzte Rast vor dem Final. Ein interessanter Falter. Sein Name als Stellenwert im Alphabet sei e. Ganz in der Nähe ein weiterer Schmetterling, der den Namen eines Säugetiers in sich trägt. Die Anzahl der Buchstaben des Vierbeiners sei f.

ACHTUNG! Die Tafeln wurden entfernt. Da ich nicht weiß, ob sie wieder aufgestellt werden, sind die benötigten Informationen vorläufig in einem Micro hinter einem Sockel der Bank zu finden.

Nun kann der Final angegangen werden. Der alte Final dient als Zwischenstation und um die Aussicht zu genießen:

N 50° 38.f (c-e) (d-c)
E 008° 43.(e-b) f (f-d)

Der neue Final ist zu finden bei:

N 50° 38. c (e+f) (a-c)
E 008° 42. (f+c) (c-b) (a-c)


Tabelle für die Zwischenergebnisse:

A B C D E F

UPDATES

  • 14.06.2007 Der Cache wurde gemuggelt und ist an einem anderen Platz neu versteckt
  • 31.07.2007 Die Tafeln an Stage 2 wurden entfernt. Die benötigten Informationen wurden vorläufig in einem Micro hinter einem Sockel der Bank hinterlegt.
  • 21.03.2009 Die Beschreibung wurde an die veränderten Gegebenheiten am Start angepasst.
  • 06.05.2011 Der Cache wurde gestohlen. Neue Dose an anderem Platz ausgelegt. Berechnung der Finalkoordinaten geändert und den Hint angepasst.
  • 19.10.2011 Dose war gemuggelt. Habe eine neue Dose hinterlegt.
  • 15.06.2012 Das Schild an Stage 1 ist nicht mehr vorhanden. Die Ermittlung für c wurde geändert.
  • 16.04.2015 Am Start hat sich einiges verändert. Ermittlung von a und b geändert.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

gbgre Onhz, hagre Ubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Basaltkopf    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. Juli 2020 dusker hat den Geocache gefunden

So habe ich nun meinen ersten Cache überhaupt gefunden.

Sehr schöne Gegend und mit den Hinweisen war alles gut zu finden.

Danke für's Verstecken!

gefunden 13. Oktober 2019, 17:53 sunshinedine hat den Geocache gefunden

ReStJuSoMaJu, -Highlander- und ich waren heute auf Souvenirjagd.

Da kam uns dieser Multi sehr gelegen.

Nachdem uns der Name des einen Schmetterlings mehr verwirrt als geholfen hatte, standen wir doch bald am Final.

DfdC!

gefunden 19. September 2019 Sobo_Gecko hat den Geocache gefunden

gefunden 16. August 2019, 19:37 FailsafeTheater hat den Geocache gefunden

Das schöne Wetter ausgenutzt um endlich diesen Ort aufzusuchen um den hiesigen EC zu machen.
Da lag es verdammt nahe auch diesen Multi mitzumachen.
Lässt sich nicht viel besonderes Sagen, außer dass er in eine schöne Gegend führt  :) Alle Stationen gingen super zu finden, die Infos ergattern und der Aufstieg ging ohne Schwierigkeiten :D
Finale war auch direkt und schnell entdeckt.
Und aktuell genieße ich die Aussicht an dem alten Finalort, während ich dabei bin diesen Log zu verfassen  :) (bzw verfasst habe :D)
Vielen Dank für die Hege und Pflege dieses Caches und für das herführen an diesen Ort :)

Best regards

gefunden 27. Juni 2019 cisco66 hat den Geocache gefunden

Basaltköpfe kenne ich im Westerwald einige [;)], dieser war mal was anderes.
Die Stationen waren schnell gefunden, nur an der Bank hat es etwas gedauert.

Danke für's Verstecken
[:)][:)][:)] Cisco66 [:)][:)][:)]