Wegpunkt-Suche: 
 
RURSEE - twin challenge (RTC)

 Cooperative Cache - Benötigt 2 Teams/Personen inkl GPSr

von Team Torstiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düren

N 50° 38.108' E 006° 26.527' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 14 km
 Versteckt am: 10. Juli 2006
 Gelistet seit: 10. Juli 2006
 Letzte Änderung: 29. Oktober 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC2157
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
0 Ignorierer
717 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Vorbereitung:

 

Bei diesem Cache wird der Rursee direkt am „Nationalpark Eifel“ besucht und jeweils zur Hälfte umrundet. Da eine ganze Runde etwa 24km lang ist, ist eine halbe Runde auch nicht ohne, mit dem Fahrrad aber eine gut zu schaffende Distanz.

Zwei Teams sind für diesen Cache von Nöten, wobei „Team-Süd“ den etwas kürzeren Weg hat. Dafür hat „Team-Nord“ etwas weniger Steigungen. Es kann sich also je nach Kondition auf die Teams aufgeteilt werden.

Die Teams arbeiten zusammen.

Pro Team braucht man mindestens:

·          1 Person

·          1 GPS – Gerät

·          1 Kommunikationsmittel (Handfunkgerät (PMR) oder Handy)

·          Zettel und Stift

Was man noch gebrauchen könnte, was aber nicht unbedingt sein muss:

·          Fernglas (um das andere Team sehen zu können)

·          Landkarte

 

Die örtlichen Gegebenheiten:

Der Startort ist Schwammenauel. Hier trennen sich die Teams. Team-Nord macht sich gegen den Uhrzeigersinn auf den Weg, während sich Team-Süd im Uhrzeigersinn um den See in Bewegung setzt. Sie treffen sich in der Gegend von Rurberg wieder.

Entweder wird danach gemeinsam die Rücktour angetreten, oder es wurde dort im Vorfeld bereits ein Fahrzeug zum Abtransport deponiert oder aber man nimmt das Boot.

Unser Tipp: Mit der Rurtalbahn von z.B. Düren nach Heimbach. Von dort ist es nur ein kurzer Radweg nach Schwammenauel. Hier startet man den Cache. Ist dieser fertig, kann man dann für relativ wenig Geld ein schöne Bootstour von Rurberg nach Schwammenauel machen. Man befindet sich dann wieder am Ausgangspunkt.

Solltet ihr in Schwammenauel parken wollen, empfehlen wir euch den kostenlosen Parkplatz bei N 50° 37.930 O 06° 26.629.

Im Nationalpark (Team Süd) ist es nicht erlaubt, die Wege zu verlassen. Tut dies deshalb auch nicht! Es ist nicht nötig!!!

Die Aufgaben:

Los geht’s bei N 50° 38.108 O 06° 26.527. Hier seht ihr an einem nicht-alltäglichen Bauwerk ein Schild mit 7 Ziffern, die Ihr hier eintragen könnt.

 

 

 

 

 

 

 

A

B

C

D

E

F

G

Nun müsst Ihr euch trennen!!! Im Folgenden gibt es für jedes Team einige Stationen, an denen Informationen des anderen Teams benötigt werden.

Diese müssen per Funk oder Handy übertragen werden.

 

 

 

Team Süd

An der Position

N 50° 38,(D-B)8(C+1) O 06° 25,EDB

kann man einen Steinpfahl finden, dessen Funktion wir nur vermuten können. Wie viele Ecken hat seine Grundfläche?

Team Nord

Zunächst nach

N 50° 38,(B+D)7(F+2) O 06° 26,(C+2)(F+2)F.

Dort findest du einen Pfahl mit einer weißen Nummer. Bilde die Quersumme!

 

 

 

 

H

I

Weiter geht’s! Bei

N 50° 37,(A+I)8G O 06° 24,G(D+I)(I+3)

kannst du erst mal verschnaufen. Hier findet man ein Schild mit einer Frucht. Welche ist dies? Wandle die Buchstaben in Zahlen um (A=1,B=2,..), addiere die Zahlen des 1. und 5. Buchstabens, bilde die Quersumme und teile diese durch 2.

Es geht weiter! Bei

N 50° 38,AH6 O 06° 24,(H-2)(E+1)6

führen Stufen zum See. Hier findest du auch einen Mast. Wie lautet der Hersteller? (Gesucht ist nur der 7 stellige Name) Wandle den zweiten Buchstaben in eine Zahl um (A=1,B=2,...) und bilde die Quersumme. Dies ist die gesuchte Zahl.

 

 

 

 

J

K

Nun ist es gar nicht weit nach

N 50° 37,(K-B)0C O 06° 23,K5C.

Dort hast du den Blick auf ein Dorf. Schaue genau nach Westen. Dort siehst du ein breites, weißes Haus mit zwei Fensterreihen. Wie viele Fenster sind jeweils nebeneinander?

Es geht weiter am Ufer entlang. Du findest einen Schildmast bei

N 50° 38,C(J+D)1 O 06° 23,(J+B)(H-1)B.

Wie viele Schilder (M) sind mit wie vielen Schellen (N) befestigt? (Komplette Schellen, nicht Hälften)

 

 

 

 

 

L

M

N

Dein Ziel,

N 50° 36,(M+1)(N-G)(N:2-D) O 06 23,DM(2*I),

ist das letzte, das du alleine ansteuern musst. Dort findest du einen Teil der Koordinaten des Finales.

Für dich geht es nun durch die Orte und zu den Koordinaten

N 50° 36,(L+1)(J-2)(H+1) O 06° 23,D(J+L)(A+1).

Dort findest du einen Teil der Finalkoordinaten.

             

 

 

Nun könnt ihr euch wiedertreffen und gemeinsam nach dem Cache suchen.

 

Viel Spaß wüschen euch die Twins (Zwillinge) von Uwiest und Team Torstiko!

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hint hilft nur beim Final! Nur im Notfall benutzen!!!
Mhtnat mhz Pnpur shffyähsvt üore Pnpurxbbeqvangr: A cyhf 0,(Y-U+1)V(A-2); B zvahf 0,(Y-Z-2)A(Z-1)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Dueren <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Hohes Venn (Nordeifel) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für RURSEE - twin challenge (RTC)    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 03. Oktober 2013 finnkrone hat den Geocache gefunden

Lächelnd .. mehrere Anläufe gebraucht, da sich keiner fand mich als Team zu begleiten Stirnrunzelnd
um einigermaßen rum zu kommen, dann das MTB benutzt. Auf diesem Wege auch einige Kilometer zusammen gekriegt.

An der letzten Stelle von Team Nord dann verzweifelt gesucht und leider nichts gefunden. Im Spätherbst dann mein allerletzter Versuch und dann doch gefunden.

Super Final, abgelegen und doch schön ... absolut empfehlenswert!!!

TFTC

gefunden 13. Juli 2013 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Heute haben DreiD und wir uns mit baer am Parkplatz Schwammenauel getroffen, um diesen Team-Cache in Angriff zu nehmen. Das Wetter war perfekt und gegen 11.00 Uhr ging es los. Während Manfred (baer), DreiD und Kerstin (Blinky B.) die Südetappe zu Fuß angingen, begab sich Marco (Blinky B.) mit dem MTB auf die Nordetappe. Ute vom Team baer fuhr unterdessen nach Rurberg, um die Fußgänger dort später wieder einzusammeln.
Die Verständigung an den einzelnen Stationen war dank der Afu-Geräte kein Problem. Die Wegstrecke erwies sich als abwechlungseich, wobei wir auch noch ein Naturphänom in Form eines großen Areals an lila blühendem Fingerhut bewundern konnten. So eine große Fläche hatten wir zuvor noch nie gesehen. Nach dem erfolgreichen Loggen machte sich Marco über die Südtour zurück zum Parkplatz auf, während der Rest eingesammelt von Frau baer per Auto zum Ausgangspunkt gebracht wurden. Uns hat dieser Cooperations Cache in dieser Form gut gefallen - Danke für die Ausarbeitung und Grüße an unsere heutigen Mitstreiter.

Kerstin & Marco

gefunden 12. Juli 2009 Sleidanus hat den Geocache gefunden

Nachdem wir zunächst mit dem falschen L gesucht haben klappte es diesmal reibungslos.

Coin in.

Sleidanus

gefunden 11. Juli 2009 radioscout hat den Geocache gefunden

A very nice walk in the beautiful Eifel landscape and an absolutely stunning cache location.
Except of one calculation error the cache was found without problems.

Many thanks for hiding it at this great place and for showing us this beautiful location.

gefunden 24. August 2007 JoPeDie hat den Geocache gefunden

Heute habe ich den Cache endlich mal, mit oeko61in Angriff genommen. Da ich ein alter Mountainbiker bin wurde ich dazu auserkoren, die Süd Route zu fahren was ich dann auch gemacht habe. Die Strecke ist aber gut zu fahren auch jetzt nach dem ganzen Regen. Die einzelnen Stationen waren gut zu finden und das Cacheversteck gut gewählt so das wir ungestört loggen konnten. Das war ein sehr schöner Cache für zwei Teams, ist halt mal was anderes. 

Happy Hunting

JoPeDie

 In: /

Out: /