Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Berge und Mehr

von PowerPanther     Deutschland > Bayern > Ostallgäu

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 53.312' E 010° 40.762' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 25. Juli 2006
 Gelistet seit: 30. Juli 2006
 Letzte Änderung: 10. Februar 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC2264
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
132 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Der Cache hat nichts mit einem gleichartig firmierenden Reiseunternehmen zu tun, vielmehr ist der Titel hier Programm:
Du begibst dich auf einen landschaftlich wunderschönen, etwas über 5 km langen Rundwanderweg, der zu Fuß – auch mit Kinderwagen (nur kurz bei WP 7 etwas mühsam) – oder mit jedem Fahrrad ohne große Anstrengung zu machen ist. Der Weg streift zudem einen ausgeschilderten Themenpfad, auf dem Du interessante Dinge über Geschichte, Bewohner, Pflanzen, Geister und Sagengestalten des nahen Waldes erfahren kannst.
Du solltest wegen der Ausblicke schönes Wetter mit guter Fernsicht haben und etwa 2 Stunden Zeit. Diese Zeit sollst Du nicht mit Rechnereien verplempern, darum habe ich diesmal alle Waypoints offen angegeben. Damit Dein Nachwuchs trotzdem was zu tun hat, ist an jedem Wegpunkt eine kleine Aufgabe zu lösen. Nur die letzte Koor-dinate für den Cache muß ausgerechnet werden. So hast du Muße, die Landschaft zu geniessen und wenn Du am Endpunkt noch Zeit für ein Picknick hast, wirst Du mir für diesen Tip sicher dankbar sein. Apropo Tip: a) Ein Taschenrechner ist hier sehr hilfreich und b) Jahreszeitlich bedingt ist Bremsen- und Mückenschutz sehr empfehlenswert !

1.) Du startest bei N 47°53,604’, E 10°40,666’. Dort stellen die heutigen Ritter ihre Pferde ab. Den Platz bewacht ein Waldmännlein mit zottigem Mantel, als Maskottchen eines Themenpfades, der hier beginnt. Zähle die Zacken am Mantel des Waldmännleins = A
2.) Der nächste Waypoint liegt bei N 47°53,434’, E 10°40,77’. An der Straßen-einmündung reckt ein kräftiger Diener seine Arme aus. An seinem graugrü-nen Hemd findest Du verschiedene Zahlen und Buchstaben. Die 3-stellige Zahl notierst du = B Du verlässt den Themenpfad hier nach Westen und gehst zum nächsten Wegpunkt:
3.) N 47°53,420’, E 10°40,608’ Hier steht am Wegrand eine Rothaut mit Wasser-kopf, dessen Skalp von den Wassergöttern mit magischen Zeichen umkränzt wurde. Die darin enthaltene 5-stellige Zahl musst du suchen = C Weiter geht´s in südlicher Richtung leicht bergauf. Das folgende, aussichtsrei-che Wegstück führt dich zu einer weiteren Wegverzweigung am nächsten Wegpunkt:
4.) N 47°53,203’, E10°40,567’ Wenn du an der dortigen Straßenmündung nach Süden einbiegst, steht in der Wiesenecke links von dir ein Stadel. Schau die Dachrinne an – egal auf welcher Dachseite - und zähle die eisernen Helfer, die in ihren krummen Bäuchen die Rinne tragen = D Weiter geht’s südwärts zu einer Straßenkreuzung, neben der du unter einer Weide ein Marterl und eine Ruhebank findest. Beides lässt du links liegen und überquerst die Kreuzung geradeaus. Die nächste Aufgabe erwartet dich bei
5.) N 47°52,897’, E 10°40,934’ Du solltest hier in der Ecke eines kleinen Wäld-chens sein. In der Baumgruppe links der Straße befindet sich die Mehrlings-geburt eines besonders fruchtbaren Fichtensamens. Aus wie vielen einzelnen Stämmen setzt sich der Multibaum zusammen? = E (zähle in Augenhöhe, weiter oben teilt er sich noch mal!)
6.) Ein kurzes Stück weiter musst du das Forststräßchen beim Wegpunkt N 47°52,879’, E 10°41,017’ verlassen, um auf einem Wiesenweg zum nächsten Wegpunkt zu gelangen:
7.) N 47°52,895’, E 10°41,339’ Der Weg dorthin führt in östlicher Richtung auf einem manchmal kaum erkennbaren Fußweg immer am Waldrand entlang, bis du vor einem Jägerstand anlangst. Hier führt ein schmaler Fußweg nach links in nördlicher Richtung durch einen Waldstreifen. Wenn Du zur richtigen Jahreszeit kommst, wird Dich hier der bei uns schon recht seltene Türken-bund direkt am Wegrand begrüßen. Kurz darauf kommst Du auf eine Lich-tung, die du nur nach links in westliche Richtung auf einem Forstweg verlassen kannst. Folge diesem Weg zum nächsten Wegpunkt bei:
8.) N 47°53,021’, E 10°41,080’ Hier quert eine Forststraße, in die Du nach links einbiegst. Nach einiger Zeit mündet von rechts auch der Themenpfad des zottligen Waldmännleins wieder ein.
9.) Bei N 47°53,060’, E10°40,920’ musst du herausfinden, wie viele uralte keltische Hügelgräber sich hier befanden = F Die Forststraße verlässt bald den Wald bei einem kleinen Weiher, wo dir bestimmt etliche Teichfrösche Beifall quaken, wenn du den letzten Wegpunkt vor dem Cache findest:
10.) Bei N 47°53,169’, E10°40,674’ musst du die Einwohner Mauerstettens zäh-len. Keine Bange, denn 1946 waren es nicht so viele, und die sollst du auf-schreiben = G. Nun hast du alle Zutaten, die du zum Errechnen der Cache-Koordinaten brauchst. Am besten erledigst Du das auf der Ruhebank, die du unter dem keltischen Wachturm bei N 47°53,247’, E 10°40,759’ findest. Deine Kids können zwischenzeitlich den Turm besteigen und nach feindlichen Römern Ausschau halten. Sollten sich hier zu viele Muggels eingefunden haben, kannst du auch auf die Bank am Waypoint 4.) ausweichen, die ganz in der Nähe ist.
11.) Auf zum Finale! Zuerst berechne folgende Zwischenwerte, nach der alten Schulregel „Punkt vor Strich und erst die Klammer“: X = G/A+2*A+E+B Y = C – (D-E)*2 Die Lösung findest Du bei N 47°53,X/2-E’, E 10°40, 2*Y/F+A’
An diesem Ort wirst Du Dich – auch wenn Du schon ein Herzblatt haben solltest – näher mit einer weiblichen Person befassen müssen, denn nur mit Köpfchen und mit Hilfe dieser Dame wirst Du ans Ziel kommen !



Additional hints:
Den letzten Hinweis beim Waypoint 11 solltest du wörtlich nehmen !

Der Cache enthält zum Start folgende Gegenstände:

1 Reisewecker
1 Geschicklichkeitsspiel
1 Bildchen mit Hase
1 Schlüsselanhänger mit Licht
1 Häschenset
1 Duftkerze

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Berge und Mehr    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. Februar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com disabled und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück, der Owner war hier lange nicht mehr eingeloggt und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden Empfohlen 06. Oktober 2011 Handelshof hat den Geocache gefunden

Unsere Nummer 20.

Wie das Leben so spielt waren andere Cacher rund 1 Stunde vor uns da. Super Runde, nette Idee und tolle Umsetzung. Mein Dobby hat den Cache zunächst an einer anderen Stelle gesucht und hätte sich dabei fast den Hals gebrochen. Mehr dazu im Logbuch.

Wir kannten die Ecke vom benachbarten "Reutwald Mauerstetten"-Cache.

Es ist so schön hier!

So-Mi

P.S.
Schaut doch mal bei der großen Georgibergrunde in Untergermaringen oder bei der Schnitzeljagd über KF vorbei. 

gefunden 02. April 2011 Team Legostein hat den Geocache gefunden

Zweiter Wegpunkt fehlerhafte Koordinate. Sonst eigentlich schöner Weg.

gefunden 13. Februar 2011 Andimaddin hat den Geocache gefunden

Die Stationen alle gut gefunden. Schöne Runde bei schönem Wetter aber leider diesiger Sicht. An WP 11 kurz einen Muggel abwarten müssen.
Trade: Coin raus
TFTC and greetings from Kaufbeuren
Andimaddin

gefunden 19. Mai 2010 123456 hat den Geocache gefunden

TFTC

powder-team