Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Skulpturenpark Katzow

 Skulpturenpark an der Nebenstrecke zwischen Greifswald und Wolgast, bzw. A20 und Usedom.

von H. und B.     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ostvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 02.375' E 013° 41.245' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 31. Juli 2006
 Gelistet seit: 03. August 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC228C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Einfacher Cache, der diesen tollen Skulpturenpark vorstellen soll. Zeitaufwand für den Cache selbst ca. 15 Minuten, Wegstrecke ca. 800 Meter.  Für den Park sollte man allerdings noch mindestens eine Stunde einplanen. Kaffee und Kuchen gibt's dort auch. Der Cache liegt nicht direkt im Park, sondern in einem angrenzenden Waldsstück, welches aber gut über den Park erreichbar ist.

Das Gelände ist ohne Eintritt 24h am Tag zugänglich, der Cache ist bei Nacht aber schlecht zu finden, bzw. man erregt wahrscheinlich unnötige Aufmerksamkeit im Dunklen. Man kann dort für ca. 55 Euro das Doppelzimmer auch nächtigen. Von April bis Dezember gibt es in der Kunstscheune wechselnde Ausstellungen, in dieser Zeit ist auch das Galerie Cafe geöffnet.

Mehr Infos und Bilder unter http://www.skulpturenpark-katzow.de


Der Skulpturenpark Katzow
ist ein z.Zt. ca. 18 ha großes Wiesenareal mit riesigen Skulpturen (bis zu 14m Höhe). Der Park versteht sich für Gäste und Einheimische als Kunstort mit Tür und Fenster in eine herrliche Landschaft Vorpommerns zwischen Greifswald und Wolgast. Teilweise als skurrile Gebilde recken sich die Skulpturen in die Höhe und bilden für den Betrachter optisch und inhaltlich einen ungewohnten Kontrast zur ruhigen Landschaft.

Mit mehr als 80 Skulpturen umfasst das Gelände eine bedeutende Anzahl moderner Werke verschiedener namhafter Künstler der Region und des In-und Auslandes. Zum dominierenden Material bei den in das weite Land gesetzten Figuren gehören Stahl und Holz.
Die Geburtsstunde des Skulpturenparkes Katzow schlug, nachdem der Bildhauer Thomas Radeloff 1991 seine "Drei Figuren" auf die Wiese stellte. Schrittweise entwickelte sich daraus ein tragfähiges Konzept. 1992 fand der 1. Internationale Bildhauerworkshop statt. 1993 wurde der Förderverein gegründet, 1994 mit dem Bau der Kulturscheune begonnen, die im Herbst 1995 mit der Abschlussausstellung des Kultursommers Mecklenburg und Vorpommern eingeweiht wurde.


Neben Unterstützung aus dem Territorium fand und findet das engagierte Vorhaben auch großen internationalen Zuspruch. Enge Kontakte bestehen seit längerem zu Künstlern Osteuropas. Das dokumentieren Ausstellungen und Arbeitsbesuche polnischer, estnischer und lettischer Künstler.
Mit den jährlich stattfindenden Bildhauerworkshops erwarb sich der Skulpturenpark breite internationale Anerkennung. So beteiligten sich Künstler aus Japan, Taiwan, England, Österreich, USA, Ungarn, Polen, Norwegen, Kroatien, Lettland, Schweden, Bulgarien, Deutschland und von der Insel Vanuatu. Damit ist der Skulpturenpark in den neuen Bundesländern einmalig als Zentrum der modernen Skulptur. So wächst der Kunstraum jährlich um neue Plastiken an und es erweitern sich auch die Möglichkeiten für Tourismus, Naherholung und künstlerische Anregung.
Seit 1997 befinden sich in der Scheune auf dem Skulpturenpark neben großen Atelierräumen auch 4 Gästezimmer für Künstler, die sich hier einmieten und arbeiten möchten.


Der Cache liegt NICHT in einem Steinhaufen! Es handelt sich um eine ca. 7 cm hohe, runde, blaue Dose mit einem Durchmesser von ca. 5 cm. Inhalt: Logzettel und Stift. Nichts zum Tauschen, aber Platz für kleinere Travelbugs.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zvggr ibz qervsnpuonhz hagre fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

SONICA AGA von piotr-56

Logeinträge für Skulpturenpark Katzow    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. Juni 2010 Mandragora Vulgaris hat den Geocache gefunden

#121 13:20
In der Tat, der TB ist futsch. Der Cache aber nach wie vor ein echter Hingucker! Vorsicht jedoch auch bei schönem Wetter, der Weg dorthin war auch nach drei supersonnigen Tagen nach wie vor ziemlich schlammig!

TFTC!

Mandra

gefunden 11. Juli 2009 Bassist_Tom hat den Geocache gefunden

Ein interessanter Park. Einige Skulpturen haben mir gut gefallen [^] besonders die am Final (sh. Bilder) [8D]
no trade
TFTC - Tom

Bilder für diesen Logeintrag:
GlückspunktGlückspunkt
PlatzhirschPlatzhirsch

gefunden 18. August 2008 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Mit der Kunst ist das immer so eine Sache; die einen interpretieren alles Mögliche in ein Objekt, die anderen bevorzugen ästhetische und eindeutige Kunstwerke. Hier gibt es für jeden was zu sehen - danke für diesen Einblick.

Rein: TB
Raus: TB

Marco & Kerstin

gefunden 28. Juli 2008 SirStarFoxx hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Foxxy´s Family auf Cachetour gewesen.... TFTC und Gruß aus Hannover sagt SirStarFoxx

gefunden 26. Juli 2008 bellapieps hat den Geocache gefunden