Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Diabas und Wirbelau

 Schöner, lehrreicher Waldspaziergang mit interessanten Ausblicken.

von Knupp     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

N 50° 18.000' E 007° 36.500' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. April 2006
 Gelistet seit: 29. August 2006
 Letzte Änderung: 23. April 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC2419
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
2 Beobachter
2 Ignorierer
288 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Um diesen Cache zu finden und wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren, müßt ihr ca. 2 Stunden Fußweg einkalkulieren. Gutes Schuhwerk ist Pflicht, Kinderwagen sollte man zu Hause lassen.

Die angegebenen Koordinaten bezeichnen NICHT den Startpunkt. Diesen müsst ihr Euch (am besten zu Hause) erst "erarbeiten".

Gesucht ist zunächst die Anzahl der Punkte des Silbermedalliengewinners im Zehnkampf der Herren bei der Leichtathletik-Europameisterschaft, die in dem Jahr stattfand, in dem die Sowjetunion ihre erste Raumstation gestartet hat.

Als zweites ist die Zahl im Dezimalsystem gesucht, die im Oktalsystem durch die Zahl 22 repräsentiert wird.

Setzt man die beiden gefundenen Zahlen nebeneinander, so ergibt sich hieraus eine Telefonnummer (ohne Vorwahl). Hinweis: es gibt hierfür genau zwei Möglichkeiten, nur eine führt zu einem gültigen Anschluss.

Die zugehörige Vorwahl ist die, die in dem Ort gilt, in dem die o.a. Koordinaten liegen.

Zu der gefundenen Telefonnummer gehört eine Adresse. Findet diese heraus und fahrt dorthin. Hier ist auch der Startpunkt der Suche. (Tipp: wenn die gefundene Adresse etwas mit "spielen" zu tun hat, seid ihr richtig!).


Start

Der Weg zum Cache führt von diesem Startpunkt aus über 2 Stationen. Als erstes gilt es nun, für die Koordinaten der 2. Station und des Caches die Ziffern für A, B und C zu bestimmen. Schaut euch deshalb in der Gegend um. Welches Nutztier ist untrennbar mit dem Namen der Stadt verbunden, nach der sich das auffällige Restaurant in der Nähe benannt hat?
Ordnet die Buchstaben des Lösungswortes ihrer Stellung im Alphabet zu (beginnend bei 1).
A = 2. Buchstabe
B = 3. Buchstabe
C = 5. Buchstabe


Um jetzt aber erstmal die 1. Station ansteuern zu können, müsst ihr euch weiterhin in der Gegend umschauen und mit Baumarten auseinandersetzen. Ihr braucht zur Bestimmung der Koordinaten eigentlich nicht mehr als die folgende kleine Tabelle:
Lärche Rubinie Pappel Eiche Schwarzerle
Kiefer Schwarzerle Bergahorn Aspe Esche


Ach ja, folgendes Bild im Schweden-Stil könnte euch hierfür (und eventuell für weitere Stationen) noch nützlich sein ... :-)



Wenn ihr nun die Koordinaten der 1. Station herausgefunden habt, könnt ihr meinetwegen ohne Umwege dorthin marschieren. Das spart sicher Zeit, hat aber den Nachteil, dass ihr unter Umständen die ein oder andere der kommmenden Fragen nicht beantworten könnt!
Wählt also euren Weg mit Bedacht, damit es eine lehrreiche Tour wird! (Und lest die Fragen genau!)

Frage 1
Gesucht ist der Durchmesser (in cm) einer 100-jährigen Fichte in Brusthöhe. Die Quersumme der Lösungszahl wird D.

Frage 2
Gesucht ist der Wert der Textilien, zu denen man einen Festmeter Rohholz verarbeiten kann. Bildet von diesem Euro-Wert die Quersumme.
Quersumme - 1 ergibt E, Quersumme x 2 ergibt F.

Frage 3
Gesucht ist das Gewicht der Schädlinge (in kg), die ein Meisenpaar mit seinen Nachkommen in einem Jahr vertilgt. Die Zehnerstelle nennt ihr G, die Einerstelle ist H.


1. Station

Hier angekommen, bestimmt ihr die Anzahl der Rundbalken, die sich in der Spitze des Daches treffen (Tipp: Es ist eine ungerade Zahl!). Von der Lösungszahl bildet die Quersumme und nennt sie I.

Begebt euch jetzt zur

2. Station

Sie befindet sich bei

N50° Eberesche G.D A (C+H)     E7° EG.F (E+I) Rotbuche

Hier könnt Ihr Euch niederlassen und von den bisherigen "Strapazen" erholen. Genießt die wunderbare Aussicht! Ach ja, hier sind auch noch drei Ziffern zu finden. Wer Probleme beim Finden der Ziffern hat, der kann sich gerne das Spoilerbild anschauen!
Die Ziffern werden zu J K L. Atmet nochmals tief durch, denn jetzt gehts zum Cache!

Cache

Er befindet sich bei

N50° Eberesche L.HJB     E7° Ulme (I+J).Weide K J


Der Rückweg zum Ausgangspunkt führt über Station 2 zurück auf den asphaltierten Weg, dem ihr dann in östlicher Richtung folgt.

Viel Spaß!

Bilder

Schwedenrätsel
Schwedenrätsel
SPOILER Station 2
SPOILER Station 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Diabas und Wirbelau    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 02. September 2016 freewillis hat den Geocache gefunden

Der sonnige Nachmittag wurde genutzt, um mit Freunden diesen Cache zu suchen. Bereits vor einiger Zeit konnte das Eingangsrätsel erfolgreich umgangen werden (Glück muss man haben), so dass wir direkt starten konnten. A, B und C wurden aufgrund vorhandener Ortskenntnis bereits zu Hause in die Lösungs-Tabelle eingetragen. Dann ging es los.

Alle Stationen konnten gut gefunden werden. An der Meisen-Station sind wir allerdings zuerst vorbei gelaufen und ernteten dadurch ein paar Extra-Meter. Die nächste Schwierigkeit gab es dann an Station 2. Hier hatte sich eine ältere Dame mit einem Buch zum Lesen niedergelassen. Zwei der drei fehlenden Variablen konnten wir plausibilisieren, aber eine machte Schwierigkeiten. So mussten wir insgesamt drei Versuche starten, bevor wir an den richtigen Koordinaten standen. Danach war der Fund der Dose ein Kinderspiel. Die Aussicht kurz nach dem Finale ist wirklich klasse.

DFDC, TFTC, MPLC, TFG

freewillis, unterwegs mit olesgund und arnesgund

kann gesucht werden 23. April 2016 Knupp hat den Geocache gewartet

Beschreibung aktualisiert!

Frohes Cachen weiterhin! Cool

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 30. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht in Frage 2 bei der Ermittlung von E und F von dieser hier ab.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 30. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 16. März 2014 Labradormix hat den Geocache gefunden

Standardtext vorweg

Zusammen mit MYKCharade ging es heute auf die andere Rheinseite. Geplant waren zwei Multis, die auch absolviert werden konnten. Insgesamt konnten vir Caches eingesammelt werden.

Für die beiden Wanderungen war das Wetter perfekt. Nicht zu warm, nicht zu kalt und vor allem trocken.

Wieder einmal habe ich Ecken kennengelernt, die ich noch nicht kannte!

Und sonst

Dieser Cache wurde uns empfohlen. Und da wir in der Nähe - auf der anderen Lahnseite - waren, fuhren wir nach unserer ersten Wanderung noch hierher.

Das Eingangsrätsel konnte gestern Abend flott gelöst werden. Und nach dem Lesen des Listings war eigentlich auch klar, wo es hergeht. Alle (na ja fast) Stationen konnten wir gut finden. Allerdings mussten wir auf das Spoilerbild zurückgreifen. Außerdem mussten unser Cachehunde erst einmal die rastenden Muggels vertreiben .

Die Wegführung hat mir sehr gut gefallen. Und die Aussicht am Final ist großartig. Und eine klassische, schöne, große Büx gabs auch. Vielen Dank.

Insgesamt legten wir 4,3 km zurück. Und die Höhenmeter hielten sich in Grenzen.

(4.5 Sterne bei GCVote) und ein blaues Schleifchen.

In: Coin
Out: TB

gefunden 21. November 2010 Lilifan hat den Geocache gefunden

Auch wir mussten diesen Cache zweimal angehen, dabei hatten wir das letzte Mal fast alle Final Möglichkeiten abgeklappert.
Danke für die Runde

Out: Travelslug