Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Alfred Jodokus Kwacko - Die Entenfälscher

 Kleine Spielerei mit einer falschen Ente als Zwischenstation.

von H. und B.     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Wismar, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 53.603' E 011° 26.505' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.7 km
 Versteckt am: 16. September 2006
 Gelistet seit: 22. September 2006
 Letzte Änderung: 08. Dezember 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC2571
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
13 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

FOTO MIT STARTPOSITION HILFREICH! AUSDRUCKEN!

Kleine Spielerei mit einer falschen Ente als Zwischenstation. Zeitaufwand 30 Minuten, Wegstrecke insgesamt ca. 700 Meter. Geeignet mit Kindern, die schon selbst laufen können. Der Weg beginnt asphaltiert, wird dann zu Schotter und dann zur Wiese. Im Sommer sind meistens einige Wege ins hohe Gras um den den Teich herum gemäht, aber bei anhaltend feuchter Witterung kann es eventuell leicht sumpfig werden. Gegen Abend eventuell Anglermuggel!

An den Startkoordinaten erwartet Euch eine falsche Ente. Namensähnlichkeiten mit einer kleinen gelben holländischen Ente sind reiner Zufall. Sie ist mit einem Gummizug an einem Stein verankert. Die Ente lässt sich mit Hilfe einer durchsichtigen Schnur an Land ziehen. Auf der Ente befinden sich die Koordinaten für den Final.

Parken kann man zum Beispiel beim Burgwallcenter (N53 53.570 E11 26.724 - Burgerking ). Begib Dich zu den Startkoodinaten. Dort gibt es eine Stelle an der man dicht ans Wasser heran treten kann. Rechts im Schilf ist an einem langen Nagel ein kleiner Stock festgemacht. (Siehe Foto!)  Ein Bindfaden sichert zusätzlich den Stock. Knote den Bindfaden los, am Stock befindet sich das Ende einer langen Schnur aus Angelsehne. Ziehe vorsichtig an der Schnur, dann sollte unsere falsche Ente Kwacko in Sicht kommen. Wenn Kwacko an tiefhängendem Ufergebüsch fest hängt, ruhig kräftig ziehen, die ganze Konstruktion ist eigentlich sehr stabil. Sollte die Ente von ihrem Gummizug-Anker abreißen, nimm sie bitte mit zum Final und versteck sie dort. Auf der Ente sind mehrfach die Final Koordinaten notiert. Bitte die Ente dann wieder vorsichtig in Ihr Versteck zurück gleiten lassen und den Stock mit dem Anfang der Angelsehne wieder am Nagel und am Bindfaden festmachen!

Der Final ist keine 500 Meter von Kwacko entfernt. Es handelt sich um eine kleine Tupperdose mit Logbuch und Kleinkram  zum tauschen.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alfred Jodokus Kwacko - Die Entenfälscher    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 08. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

Hinweis 11. Juli 2007 Old_Trashbag hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist schon seit langer Zeit nicht mehr verfügbar. Falls Du nicht beabsichtigst, diesen Cache wieder zu aktivieren, dann archiviere ihn bitte. Dazu rufst Du einfach die Beschreibung zu diesem Cache auf, loggst Dich ein, klickst auf 'bearbeiten' und wählst als Cache-Status dann 'archiviert'.
Vielen Dank!

gefunden 03. November 2006 sanchopancho hat den Geocache gefunden

Eine schöne Fälschung die ihr da ausgesetzt habt!

Die kleine Ente war schnell entdeckt, und sie kam sogar ein Stückchen näher, so dass ich ihre Tätowierung bewundern konnte!

Vielen Dank für den Cache und liebe Grüße
SanchoPancho 

gefunden 10. Oktober 2006 team wiesel hat den Geocache gefunden

die idee zu der zwischenstation ist so genial und urkomisch...hab echt abgefeiert, vor allem weil der mailo-hund versucht hat, dem kwacko hinterherzuspringen, als der wieder in sein versteck huschte...bitte bildlich vorstellen!!!

ausserdem brachte mich das ganze auch auf eine idee für einen eigenen cache, zumal der h.von team wiesel nach meinen erzählungen von kwacko zufällig die gleiche idee hatte...also da kommt noch was...

liebe grüsse von team wiesel