Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Gießgang

 Der Weg führt Dich von Stockerau durch die Aulandschaft bis nach Greifenstein.

von bagsj     Österreich > Niederösterreich > Wiener Umland/Nordteil

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 22.927' E 016° 12.756' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. Oktober 2006
 Gelistet seit: 14. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 19. Oktober 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC26F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
98 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Da der größte Teil des Weges durch ein Naturschutzgebiet verläuft, verlasse bitte nicht die markierten Wege.
Die Gesamtstrecke beträgt +/- 8km und kann sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad bewältigt werden. Es empfiehlt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, um einen längeren Rückweg zu vermeiden. Sowohl Stockerau als auch Greifenstein sind mit den ÖBB gut zu erreichen.
Bei Hochwasser und nach Einbruch der Dunkelheit könnte es zu Problemen auf dem Weg kommen.


Stage 1: Los geht's

N1 = 48° 22.927 (n1 = 22927)
E1 = 16° 12.756 (e1 = 12756)

Gleich beim Bahnhof findest Du eine Tafel mit einem grünen Pfeil. Wohin kommst du, wenn Du dem Pfeil folgst? Wandle den 6. Buchstaben auf der Tafel in eine Zahl (A=1, B=2, C=3, ...). Diese Zahl ist A.


Stage 2: Lasst uns hier verweilen

N2 = 48° [n2 = n1 - 9*A - 3]/1000
E2 = 16° [e2 = e1 - 42*A - 17]/1000

Was war hier lieblich (zwei Wörter)?
Zähle auch hier wieviele Buchstaben der gesuchte Begriff hat, um B zu erhalten.


Stage 3: Wie geht's jetzt weiter?

N3 = 48° [n3 = n2 - A*B - 2*(A+B) - 4]/1000
E3 = 16° [e3 = e2 + A*A + B*B + 15]/1000

Hier findest Du an einem Pfahl zwei Wegweiser mit nahezu identischer Aufschrift. Nur die Distanzen auf den beiden Tafeln unterscheiden sich voneinander. Zähle die beiden Werte zusammen und multipliziere das Ergebnis mit 10. Dann hast Du C.


Stage 4: Hochspannung

N4 = 48° [n4 = n3 - A*B + C - 10]/1000
E4 = 16° [e4 = e3 + A*A + A + C - 3]/1000

Dieses kleine gelbe Schild wirst Du noch ein paarmal finden. Auch hier gilt es zwei Zahlen zusammenzuzählen und das Ergebnis mit 10 zu multiplizieren. Und welche Überraschung - du hast D. :)
Stage 5: Bildung und mehr

N5 = 48° [n5 = n4 + 2*D/(A-C) - A]/1000
E5 = 16° [e5 = e4 + 2*(A+B+C) + C + D - 3]/1000

Wie weit ist es von hier bis nach Stockerau? Nimm in gewohnter Manier den Wert mal 10 und Du hast als letzte benötigte Variable E gefunden.


Stage 6: Der Cache

N6 = 48° [n5 - A - 2*B - C - 3*D - 4*E - 10]/1000
E6 = 16° [e5 + A + B + C + 3*D + E - 4]/1000


Der Cache ist ein braunes Glas und nur wenige Meter vom Weg entfernt in einem Baum versteckt. Bitte lass' das Logbuch, die Cachenote, Bleistift und Spitzer im Cache. Alles andere kann getauscht werden.

V 1.3a, 2009-10-12

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Obqra yvrtraqr Onhzfgäzzr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gießgang    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 13. Juni 2016 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Den Spaziergang durch die Au von Stockerau nach Greifenstein habe ich sehr genossen. Hier hat ein Multi mir als Leitfaden gedient. Eigentlich waren es gleich zwei Multis. Dieser war einer davon.

Die Idee mit dem Fluss überquerenden Multi finde ich sehr gut. Da war die Anreise und Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr einfach und bequem und auch sehr schnell. Immerhin fahren die Züge alle halben Stunde und das bis spät in die Nacht.

Die Stages waren alle klar und eindeutig zu beantworten. Ich mag so einfache und fehlertolerante Formeln sehr gerne.
Beim Finale habe ich schon eine längere Suche befürchtet, aber mit dem Hint war die Dose recht schnell gefunden. Es stellt sich mir nur die Frage, ob nicht ein markanterer Platz schöner gewesen wäre.

Da muss ich mal wieder her kommen um mit dem Kanu einen Ausflug zu machen. Ob sich dann der Mogli lösen lässt?

Danke für den guten Multi mit der Führung durch eine schöne Au Landschaft

gefunden 19. August 2010 masanari hat den Geocache gefunden

eine super radtour von stockerau bis ... ihr werdets sehn
bei stage 4 konnte ich das kleine gelbe schild wegen der ungenauen coords (bei einer solchen vegetation auf jeden fall verzeihbar ) lange nicht sehen - ich dachte schon, ich wäre hier falsch
die gegend des finals hat mich sehr überreascht: ich hätte nie gedacht, dass je nocheinmal hierher kommen würde; vor einigen jahren machte ich des öfteren eine radtour von gross enzersdorf bis hierher
danke fürs zeigen und wieder herbringen

gefunden 06. März 2010 Wienerin hat den Geocache gefunden

Im Zuge eines fröhlichen Frühlingsspazierganges mit Guenti gesucht und gefunden; Account jetzt erst eröffnet, daher "nachgeloggt".

gefunden 06. März 2010 guenti hat den Geocache gefunden

im Zuge eines schönen Spazierganges die Stages abgegangen, die Dose selber haben wir nicht ganz "punktgenau" gefunden aber wir haben sie letztendlich doch erspäht .....
IN: GC's
OUT: x
TFTNC
team guenti

Hinweis 12. Oktober 2009 bagsj hat eine Bemerkung geschrieben

Herzlichen Dank and eagleslondon, rainmaker-aut und kokarl, die mir geholfen haben meinen eigenen Cache wiederzufinden!
Ich habe jetzt die Finalformel geringfügig angepasst. Damit sollte die Dose wieder problemlos zu finden sein.


Many thanks to eagleslondon, rainmaker-aut and kokarl, who helped me to find my own cache again!
I've slightly modified the final formula. So it shouldn't be a problem to find the box again.