Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Störtebecker

 Der zweite Covos Cache

von Covos     Deutschland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 46.230' E 007° 41.600' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:21 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 15. Oktober 2006
 Gelistet seit: 23. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 19. Februar 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC279E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
1 Ignorierer
340 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Edit (08.05.2012): Aufgrund von Naturgewalten und Borkenkäfern (& ähnlichem Viehzeug) ist der Schatz nun komplett kinderwagenUNgeeignet. Es liegen Bäume quer, die das Suchen noch spannender machen aber nicht einfacher.Der Mittelcache wird gegen einen neuen ersetzt und die eine und andere Station angepasst. Weiterhin viel Spaß auf der Suche.

Edit (27.05.2009): Im Gegensatz zu den Spielverderbern, die den Mittelschatz geklaut haben, gibt es auch Spielvorantreiber, die einfach mal so eben einen neuen Schatz als Ersatz stiften. Danke! Ich war gerade aufgebrochen, um einen neuen zu legen. Weiterhin habe ich die Schatzsuche angepasst, dass nun wieder alles klappen sollte. Bitte nicht an den 4 Stellen hinter den "Minuten" stören lassen, mein damaliges GPS meinte es sehr gut mit der Genauigkeit (die das zivile GPS eh nicht gewährleisten kann). Ich habe es nun mit Cachewolf überprüft und es klappt. Viele Grüße und weiterhin viel Spaß!!!


Edit (04.01.2007): Leider haben irgentwelche Unmenschen den ersten Cache geklaut  :-( SAUEREI! Nunja, daher hatte ich ja auch eine weiterführende Frage eingebaut, die das berücksichtigt. Wegen der abmontierten Dinge: Ich habe gerade die Suche dahingehend geändert.

Dies ist mein erster Schatz, den ich versteckt habe und daher habe ich einen besonderen Platz und einen besonderen Anreiz gewählt. Ich habe ihn auf der schönsten Insel überhaupt versteckt UND auf einer Schatzsuche liegen direkt ZWEI Schätze, da die Suche nicht die kürzeste ist. Ich hoffe, dass viele auf der Schatzsuche nach dem Ost-West-Cache erfolgreich sein werden. Viel Spaß!

P.S. Ich habe ausschließlich Wege benutzt und bin nicht querfeldein gelaufen.Ich bitte darum auch nur Wege zu benutzen. Bitte auch darauf achten, dass nicht gerade Spaziergänger vorbeilaufen, wenn man in der Nähe des Schatzes ist. Leider ist so schon einer der Spiekerooger Caches verloren gegangen.


1. Startpunkt der Suche ist ein bezeichnender Ort:
N 53*46.1497
E 007*42.4096

Was befindet sich direkt südlich neben der Stelle?
- Entwässerungsgraben A=2416
- Tor A=1321
- Allein stehendes Haus A=0434

Was befindet sich ein wenig nördlich?
- Nur Dünen B=3113
- Wohnhäuser B=2713
- Eine Anlage, die ständig in Bewegung ist B=0573

2. Der nächste luftige Ort befindet sich hier:
N 53*46.A
E 007*43.B

Hier erfährt man, etwas sehr Interessantes:
- wann die letzte Milchkuh Spiekeroog verließ A=2080
- wann die ersten Reitpferde auf die Insel kamen A=1300
- wann die Inselbahn ihren Betrieb aufnahm A=0154

Außerdem zeigt einem eine kleine Krabbe (Krebs), die auf einem Holzpfeiler "sitzt" ein Schild mit einer Zahl:
- eine 4 B=7841
- eine 6 B=3287
- eine 8 B=1700

3. Kommt zu diesem Objekt wirklich die Feuerwehr hin?
N 53*46.A
E 007*42.B

Über dem anschließenden Objekt steht ein Buchstabe auf einem Schild:
- B A=3511
- S A=1454
- F A=2067

Dieses Objekt ist auf seinem Verschluss mit einer Nummer versehen "A-Din PVR ???"
- 322 B=3765
- 6-45 B=4006
- 5/88 B=4384

4. An dieser Stelle geht es wieder aus den Dünen in ein Wäldchen und bald zum (wieder gelegten) ersten Schatz.
N 53*46.A
E 007*42.B

Um nun zum Schatz zu gelangen...wie geht es nach dem Eingang in das Wäldchen weiter (abgesehen von aktueller Kletterei, die nicht über den ursprünglichen Zustand hinweg täuschen sollte)? Nach wenigen Metern...
- ...eine Kreuzung A=3087
- ...ein einfacher Weg A=4600
- ...eine T-Kreuzung A=3869

Was für ein größerer Baum steht direkt rechts nach dem Eintreten in das Wäldchen?
- Tanne B=4376
- Birke B=5073
- Kastanie B=3657

5. Erster Schatz liegt hier.
N 53*46.A
E 007*42.B

Hint: (unten verschluesselt)

Es handelt sich um einen ehem. Kartoffelsalat. Bitte den Schatz wieder gut verbergen, aber das versteht sich ja von selbst ;-)

Welcher angepunktete Baum streckt direkt vor dem Schatz seine (vier) großen Äste in den Himmel?
- Birke A=3709
- Eiche A=4365
- Kiefer A=2654

Es befindet sich eine Bank vor diesem Baum und dem Schatz. Was ist am bedeutendsten an ihr?
- Sie hat drei "Beine" B=4765
- Sie ist blau B=3423
- Sie besteht nur noch aus zwei "Beinen" B=2270

6. Hier kreuzt man die Straße.
N 53*46.A
E 007*42.B

An der gepflasterten Straße ein wenig nördlich (ca. 10m), steht eines der vielen Spiekerooger Schilder. Nimm nur die Anfangsbuchstaben des Schildes. (A und B teilen sich die Buchstaben)

- B.d... A=3563
- N.N.... A=4400
- K.h... A=3200

- ...W.Z. B=9688
- ...D.v. B=6877
- ...r.D. B=1067

7. Nach einem Marsch durch einen weiteren Wald kann man sich hier ein wenig ausruhen.
N 53*46.A
E 007* 41.B

Was steht auf dem Schild?
- Näheres über diesen Standort A=5476
- Gar nichts, das Schild fehlt A=6029
- Landkarte von Spiekeroog A=3987

In welcher Reihenfolge stehen: der Mülleimer, das Schild und die Bank? (von links nach rechts)
- Mülleimer, Schild, Bank B=4543
- Schild, Mülleimer, Bank B=9726
- Bank, Schild, Mülleimer B=6754

8. Hier oben sitzt auch Laura immer wieder gerne.
N 53*46.A
E 007*41.B

Zu welchem Land hat eben genannte Laura eine deutliche Beziehung?
- Australien A=7084
- Holland A=8078
- Afrika A=6976

Wieviele Wege münden an diesem Ort?
- Einer B=7842
- Zwei B=8025
- Drei B=6980

9. Hier riecht es schon sehr nach Wasser...
N 53*46.A
E 007*41.B

Man könnte auf der rechten Seite (östlich) des Weges noch mal schnell...
- ...auf Toilette A=6641
- ...ein Eis essen (also im Sommer) A=5654
- ...ein Andenken kaufen A=8730

Laut einem hier -weiter oben links- aufgestellten Schild ist man hier herzlich willkommen. Auf diesem Schild sind im oberen -bunten- Bereich viele graue Bildchen. Wie viele?
- 13 Schritte B=4657
- 15 Schritte B=3582
- 17 Schritte B=1543

10. Nach kurzem Weg kommen wir hierhin:
N 53*46.A
E 007*41.B

Wir genießen nun die Aussicht nach Norden. Wie lang ist dieser Ort ca.?
- 10 Schritte A=5745
- 30 Schritte A=3865
- 16 Schritte A=5052

Wieviele senkrechte Platten begrenzen diesen Ort an der Westseite:
- 17 Platten B=5476
- 14 Platten B=3540
- 12 Platten B=4546

11. An diesem Ort stehen sich zwei gleiche Straßenschilder gegenüber:
N 53*46.A
E 007*41.B

Handelt es sich hierbei um die Schilder:
- Fußgängerweg A=1926
- Fahrradverbot A=4370
- Dünenbetreten Verbot A=2317

Wieviele Fensterscheiben hat das Gebäude links/süd-östlich insgesamt?
- 6 Scheiben B=2653
- 92 Scheiben B=1492
- 45 Scheiben B=4765

12. Man befindet sich nun an einer Stelle, an der es auf mehreren Seiten "runter" geht.
N 53*46.A
E 007*41.B

Nur einen Katzensprung westlich von dieser Stelle ist ein Markierungsstein im Gras. Wie hebt der sich von seinem Umfeld ab?
- Es ist ein deutlicher Quader A=0779
- Es ist eine Platte, die dort eingelassen ist A=2965
- Es ist ein runder Naturstein A=1087

Was steht auf diesem Stein?
- SP 6 B=5437
- EWE B=4643
- 1 BP B=6482

13. Nun sind wir schon nahe am zweiten Schatz...weit ist es nicht mehr.
N 53*46.A
E 007*40.B

Es führt ein kleiner Weg weg von der Straße...
- nördlich über einen Deich A=1120
- südlich zum CVJM A=1398
- nach unten zum Wasser A=0506

Dieser Weg ist wie beschaffen?
- In den Sand getreten B=4664
- Aus Backsteinen B=5880
- Aus Beton B=5423

14. Man ist wieder in einem kleinen Wäldchen.
N 53*46.A
E 007*40.B

Ca. 6m vor Dir steht...
- links ein Mülleimer A=2109
- ein Verbotsschild A=1346
- rechts eine Bank A=1060

An den angegebenen Position befindet sich links/westlich...
- ein kleiner Durchlass zwischen den Büschen B=5749
- eine Düne B=4657
- eine alte alleinstehende Eiche B=5087

15. Der zweite Schatz ist hier versteckt.
N 53*46.A
E 007*40.B

Hint: (auch unten verschluesselt)

Ich hoffe, die Schatzsuche nach meinem ersten Schatz hat Spaß gemacht und war erfolgreich. Viele Grüße!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvarz tebßra, irefgrpxgra Xengre fgrug snfg va qre Zvggr rva xyrvare Onhz, qre qra Fpungm uügrg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Störtebecker    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 19. Februar 2014 Covos hat den Geocache archiviert

gefunden 01. September 2013, 14:47 sudels hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den schönen Cach!!  Leider muss man gegen das Schild Dünen betreten Verboten

 

TFTC Sudels!Cool                                                                                                                                                                   

gefunden 24. April 2012 Dombacher hat den Geocache gefunden

Ein schönes Multi.

gefunden 30. Oktober 2011 ledfreak hat den Geocache gefunden

Nen Störtebecker-Cache scheint es ja auf fast jeder Nordseeinsel zu geben
Ein Teil war schon zu Hause erledigt, ein anderer gestern und heute ging es dann zum loggen.

Gruß aus dem Sauerland und TFTC
sagt der

LEDfreak

gefunden 14. April 2011 Magosearch hat den Geocache gefunden

Auch dieser Cache während unseres Urlaubs hat mir (und meiner Frau) gut gefallen. Interessante Stationen.