Wegpunkt-Suche: 
 

Wandertag

Wanderung im Pfälzer Wald mit Hütte

von L+L     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Dürkheim

N 49° 22.096' E 008° 04.128' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 10 km
 Versteckt am: 22. September 2006
 Gelistet seit: 02. November 2006
 Letzte Änderung: 02. November 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC2861
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
12 Beobachter
0 Ignorierer
837 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Kurzanleitung:


 

Dieser Cache ist nicht geeignet für "Urbanmicrocacher" und Gehfaule. Die kleine Tour (10 km, 460 Höhenmeter) beginnt und endet in Lambrecht. Unterwegs kann man im Naturfreundehaus Heidenbrunnental ( Info) einkehren.


 

Vom Friedhof  (Parkplatz N49° 22.096’, 08° 04.128’) in Lambrecht der blau/gelben Markierung folgen bis zur Station 1 (N49° 22.115’, 08° 03.782’), dem Aussichtsturm am dicken Stein. Auf der Aussichtsplattform benötigt ihr die Jahreszahl xxxa über Alex. Nun ein kurzes Stück zurück und wieder dem blau/gelb markierten Pfad den Berg hinauf zum Kaisergarten (N49° 21.297’, 08° 03.118’).

Hier findet man eine gute Rastmöglichkeit mit vorhandener Schutzhütte. Bei Station 2 (N49° 21.180’, 08° 03.021’) angekommen benötigt ihr die Jahreszahl von "In Freundschaft renoviert xxxb…". Hier gibt es auch das erste Logbuch zum eintragen. Gehe jetzt 250 Meter zurück, biege rechts ab und dem Weg mit dem weißen Punkt bis zum NFH (N49° 21.245’, 08° 04.928’).

Nach einer ordentlichen Mahlzeit und "ähm Schoppe Woi" geht es jetzt Richtung Cache, immer der blau/roten Markierung nach. 

Dieser befindet sich hier:
 

N49° 21 (a*b*13-32)

E08° 04 (a*b*b+98)
 

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche!

L+L

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wandertag    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. September 2018 Die 4 Müllers hat den Geocache gefunden

Hallo

Bei herrlichem Wanderwetter ging es heute auf den"Wandertag".
Eine tolle Rund mit überwiegend Pfaden und einer Einkehr kurz vor dem Finale.
Der Turm für Punkt "a" ist gesperrt, der Wert aber gut zu sehen.

Ohne Probleme wurden wir fündig, leider ist der Inhalt feucht und modrig.
Sollte gewartet werden, bevor es anfängt zu schimmeln.

Wir hatten unseren Spaß auf diesen herrlichen Weg und Aussichten. Cool

DFDC

Die 4 Müller's

gefunden 02. November 2017, 15:46 egulk hat den Geocache gefunden

An sich ein schöner Cache. Allerdings sollte er dringend gewartet werden,da Alex kaum noch zu lesen ist.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 29. Oktober 2017 Barfly hat den Geocache gefunden

Heute ging es auf diese schöen Wanderrunde.
Sie führte mich an einigen bekannten, aber auch für mich neuen Punkten vorbei.
Danke für die schöne Wanderrunde!

Lg Barfly

gefunden 08. Juni 2017 SandalTolk hat den Geocache gefunden

Was für ein tolles Wetter für einen Wandertag zum Wandertag[:)]. Die Strecke hat mir auch sehr gut gefallen, wenn ich auch zugebe, dass ich nicht zum S4 bin. Ich hatte einfach genug Verpflegung dabei. Ich werde das Naturfreundehaus ein anderes Mal besuchen.
Das Finale war nach einem taktischen klassischen CacherRundblick bald gefunden. Die Box ist innen feucht, ich habe sie etwas ausgerieben. Das LB ist nur etwas feucht und gut beschreibbar.
Es war ein schöner Wandertag, vielen Dank für das Ausarbeiten der Strecke [:D]

gefunden 22. Mai 2017, 14:20 sierrakilo hat den Geocache gefunden

Vorab ein großes Lob für diese ausgezeichnete Wanderroute!!! An Station 1 (tolle Ausicht!) habe ich trotz intensiver Suche kein Alex mit einer Jahreszahl entdecken können. Lag es an den vielen z.T. verwitterten "Schnitzereien", an vor noch nicht langer Zeit erneuertem Holz oder an eigener Blindheit?. Habe mich davon aber nicht irritieren lassen und dann noch an Station 2 den Besen in die Hand genommen und am NFH wegen Ruhetags am Mo / Di auf meinen Rucksackinhalt zurückgegriffen. Dann wurde es interessant: Durch etwas Rechnerei und Kombinatorik gepaart mit aufmerksamer Geländebeobachtung habe ich die Dose (Inhalt war feucht) dann doch gefunden. Herzlichen Dank!