Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Krautbühl

von Tecnorudi     Deutschland > Baden-Württemberg > Calw

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 32.000' E 008° 40.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 01. November 2006
 Gelistet seit: 03. November 2006
 Letzte Änderung: 19. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC2872
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
190 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   




Wichtig
Die oben genannten Koordinaten haben nichts mit dem Cache zu tun, sondern sind willkürlich gewählt.

Krautbühl:
Eine kleine Tafel am Fußweg gibt Auskunft darüber, dass es sich hier vermutlich um einen Grabhügel aus frühkeltischer Zeit handelt, errichtet für einen vornehmen Kelten, der im 6./5. Jh. v. Chr. auf dem damals schon befestigten Schlossberg residiert hat.

Diese Steinplattengräber stammen aus der Merowingerzeit, konkret dem späten 7. Jh. nach Chr. Somit hat der Krautbühl auch im frühen Mittelalter nochmals als Bestattungsplatz gedient, diesmal für eine - sicherlich bedeutsame - Alamannenfamilie


Zum lösen dieses Cache muss erst ein wenig vorarbeit geleistet werden.
Um an die Daten/Position von Stage 1 zu gelangen

Für des Rätsels Lösung brauchst Du:

A: Aus welchem Jahr A B C D (Quersumme 17)
ist das Bild der beigefügten Katasterkarte vom Krautbühl?

B: Maße des Krautbühl
Höhe in Meter E,F
Ø in Meter G H

C: Der Name der Stadt in der der Krautbühl liegt,
gibt auch einem Fluss seinen Namen,
wie lange ist dieser Fluß? I J km.

D: Aus der Ableitung des Namens Krautbühl:
Hier die Anzahl der Kräutergärten = K L

Diese Rätseldaten sind nur für die Errechnung des Startpunktes relevant, und haben sonst keine Bedeutung.

Für Stage2 und folgende werden die Daten ABCD usw. direkt ab Stage1 vor Ort gesammelt!!!!

Vergesst die Symboltabelle nicht!!


Startinhalt: Wie immer Logbuch mit Stift und Anspitzer

Zum Tauschen: Taschenrechner; Schreibset 4farbig; mobile Fahradklingel; 8MB CF-Karte; Handy-Gürtel-Tasche
Für die 3 Erstfinder je 1,50 € Parkgebührrückerstatung
GC: The World is a Coin

Hier die einzelnen Stages:

Stage 1 Startpunkt (Question to Answer)
Mit des Rätsels Lösung bekommst Du den Startpunkt heraus
N 48°3C.IGF
E 008° 4(L-K).KEL
Auf der Tafel ist ein Bild vom Krautbühl um A B C D

STAGE2 Longwy Platz (Question to Answer)
N 48° 3(B-C+A).D(A+C)D
E 008° 4(B-C+A)(B-C+A)A(C-A)
Finde hier ein Schild auf welchem die Abkürzung für einen Wochentag steht.
Die Zahl auf dem Schild ist E F G H

S3 STAGE3 Übersicht (Question to Answer)
N 48° 3(B-G).H E(A+E+H)
E 008° 4(B-F+E).(B-C)D(B-F+A+H)
Hier findest Du eine Übersichtstafel
Suche die oberste Höhenangabe über dem Burghof (Rote Zahlen)
Die Höhe soll I J K sein.

S4 STAGE4 Lindmaier (Question to Answer)
N 48° 3(H+J).A J I
E 008° 4(I-J).E(B-G)K
Welchem Geburtstage L M wurde die Tafel gewidmet?

S5 STAGE5 Eine Frage tut sich auf (Question to Answer)
N 48° 3(L-M).J M(J+A)
E 008° 4J.BG J
Aus welchem Jahr N O P Q stammt der Kupferstich?

S6 STAGE6 Symbole (Question to Answer)
N 48° 3Q.HCI
E 008° 4Q.K(P-N)(O-P)
Welche Symbole sind auf dem Stein.
Vergleiche mit der Zeichnung

So nun ist es fast geschaft. Errechne die Endkoordinaten und genieße noch ein wenig die Aussicht bevor es weitergeht zum Final
S7 STAGE7 Das Ziel (Final Location)
Note: N 48° 3Q.T S T
E 008° 4(R-T).K R(R-J)



So nun viel Spass beim Raten und lösen des Caches
wünscht das
Chaos-Team
Tecnorudi & Digiclick

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Flzobygnoryyr avpug iretrffra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Geheime Symbole
Geheime Symbole
Katasterkarte
Katasterkarte
Stadtbild aus längst vergangener Zeit
Stadtbild aus längst vergangener Zeit

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Krautbühl    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 19. Juni 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 06. September 2011 kudl hat den Geocache gefunden

Nachdem uns _der_ Doc vorgewarnt hatte, haben HomPomSi und ich die Runde gut bewältigt und am Final die Aussicht genossen.
Danke fürs Verstecken.
NoTrade
#599

gefunden 12. August 2011 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Was lange währt…
Das Einstiegsrätsel zu diesem Cache hatte ich sicher schon drei Mal gelöst. Bislang fehlte mir aber die Muse den Cache ernsthaft zu verfolgen.
Am Samstag dann zog ich mit Mo Rübe los. Vor Ort stellten sich uns dann etliche Hindernisse in den Weg. Von unserem Parkplatz aus kamen wir weder zu Stage1 noch zu Stage2 auf legalem Weg. OK, wen kümmerts. Wir wurschtelten uns durch und spätestens ab der 3. Stage kamen wir zügig voran.
Ausgebremst wurden wir duch das Präfinal. Das ist sehr ungeschickt gelöst, wenn man auf einem Multi plötzlich eine Tabelle von zuhause benötigt. Im Listingeintrag steht zwar "Symboltabelle nicht vergessen", da diese jedoch nicht im Listing selber abgebildet ist, kann dieser Punkt leicht übersehen werden.
Wir versuchten uns dann mit Brute Force Methodik an zwei Punkten und gaben wegen einsetzendem Regen auf. Wie sich zuhause dann herausstellte, wären wir mit dem dritten Punkt der BFM fündig geworden. 
Na egal… So gingen wir am heutigen Abend eben ans Final und konnten ohne große Mühe die Dose finden.

Danke für den schönen Cache

gefunden 27. März 2010 m_n_a hat den Geocache gefunden

mit meinem account mna auf geocaching.com geloggt

gefunden 30. November 2008 suns hat den Geocache gefunden

Gefunden!
Schöne Sonntagmittagtour auf den Spuren der alten Ritter. Tolle Location. Und nebenbei noch auf "Burgruine Hohennagold" von ledeir gestoßen, der ganz in der Nähe liegt.

TFTC

suns