Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Sachsendreier

von lindolf     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 07.753' E 012° 48.600' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. August 2002
 Gelistet seit: 19. November 2006
 Letzte Änderung: 19. November 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC299D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
162 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   



Good look!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vg vf hfrshy gb hfr n ovplpyr. Gur qvfgnapr vf nobhg 8 xz.
Fgnfu 1 vf n yvggyr ghccreobk

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Thümmlitzwald - Muldetal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sachsendreier    gefunden 19x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 21. Mai 2020 reSep hat den Geocache gefunden

Es war endlich wieder Männertagstour mit Blackwolf, Müsli, Fofini und dem Stötteritzer angesagt. Drei Caches standen auf der Liste und ein wenig Beifang. Die Rucksäcke waren gut gefüllt mit Proviant und ECA, das Wetter sollte bestens werden, so das eigentlich nichts schief gehen sollte.
Auf einer Wanderung zu einem anderen Multi, kamen wir an diesem Prachtobjekt vorbei und es wurde genauer unter die Lupe genommen. Das hier ein Döslein sein muss, war fast schon klar, aber ein Lindolf[:D] Da war die freute groß, über diesen Zufallsfund.

Vielen Dank für den Cache und Grüße
reSep

gefunden 27. März 2020 N3L1P4P5 hat den Geocache gefunden

Manchmal geht es doch verrückt zu im Leben. Da waren wir im Zielgebiet wegen einer anderen Sache unterwegs, kamen an einem erstaunlichen Gebilde vorbei, dachten für uns, hier müsse eigentlich ein Cache hin und hielten ... hexhex ... wunschgemäß plötzlich die Finaldose des Sachsendreiers in den Händen. Den langen Weg des Sachsendreiers durften wir uns zwar sparen, wir versprechen aber, diese Wegstrecke bei unserer weiteren Cachesuche durch dusseliges Hin- und Hergesuche wieder wett zu machen ;)

Danke für den Cache - Thanks for that Cache - LG N371PAP5

Nr. 602
27. März 2020
17:31 Uhr

gefunden 27. Oktober 2019 Lahabana_ hat den Geocache gefunden

Heute ging's gemeinsam mit Waldkatz13 zum altehrwürdigen Sachsendreier nach Colditz. Den Multi hatten wir schon länger auf dem Schirm, doch bisher trauten wir uns nicht ran an das gute alte Stück. Mit der Option bis Mittag den Fund abhaken zu müssen, ging's heute am Vormittag - wir hatten ja eine Stunde mehr zur Verfügung dank Zeitumstellung - zum Startpunkt. Von Anfang an lief's wie am Schnürchen, nur an P1 stockte es etwas, aber nur weil wir uns von einem unwichtigen Detail zu sehr ablenken liessen. Die Peilungen waren nicht exakt auf den Punkt, doch die gesuchten Werte konnte man an allen Stationen mit etwas Weitblick schnell finden. Am Final rannten wir fast am Versteck vorbei, das Spoilerbild im Kopf liess uns jedoch rechtzeitig die Notbremse ziehen. Mit dem Eintrag ins Logbuch setzte der große Regen ein, aber egal, wir hatten unser Ziel erreicht. Nun aber ab durch die Mitte!

gefunden Empfohlen 13. Oktober 2019 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns einen kleinen Traum erfüllt und den Sachsendreier auch unter OC besucht. Im Zielgebiet findet man eine mittlere Dose mit Filmdose und Logbuch in einem guten Zustand.

Wir können diesen Cache empfehlen, auch wenn es nicht einfach ist, die Zielkoordinaten zu ermitteln.

Grüße aus Pößneck und DFDC

gefunden 12. Juli 2018, 16:09 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Sachsendreier'.

Schon lange schiebe ich diesen älteren Lindolf-Multi in meiner Homezone wegen seiner zu absolvierenden Länge vor mir her. Nach dem Event am Colditzer Heimatturm kam er weit hoch auf der To-do-Liste für den Outdoor-Teil. Schließlich hörte ich von mehreren Seiten, dass ich an zwei Punkten erst vor kurzem war.

Heute nun hatte ich Zeit und nahm diesen Multi in Angriff. Der Start gelang sehr gut und schnell war ich an Punkt 1 angekommen. Dort fand ich auch schnell den Hinweis und damit begannen die Probleme. Wo das Problem lag, dass teile ich Dir, lieber Lindolf, persönlich mit. Auf dem Weg zu den ermittelte Koordinaten für P2 kamen mir große Zweifel. Ich fragte Ivy13 und diese teilte mir mit, dass ich falsch war. Da das Problem auf die Schnelle nicht lösbar war, verriet sie mir, wo P2 sich befindet. Dieser Ort war mir gut bekannt und so war das Finden der dort gesuchten Information auch aus der Ferne kein Problem. Ich steuerte jetzt gleich P3, welchen ich nach einem schönen Spaziergang in der Natur gut fand. Die gesuchten Informationen waren schnell gefunden. Jetzt hätte es eigentlich alles passen müssen, aber zu meiner 'Schande' gestehe ich, dass es nicht passte. Wo der Fehler lag, dass war auf die Schnelle nicht klärbar. Das ich falsch lag, dass war sicher, denn beim Event hatte ich erfahren, in welchem Gebiet er sich befindet. Ich holte mir bei Ivy13 nochmal eine Rückversicherung ein. Sie bestätigte nochmal das, was ich vermutete. Da der zu besuchende Weg bekannt und das gesuchte Objekt auffällig war, machte ich mich ohne genaue Finalkoordinaten auf die Finalsuche. Mit offenen Augen lief ich durch die Natur. Dabei entdeckte ich das gesuchte Objekt und dort auch das Final. Ich verewigte mich im Logbuch, sicherte mir die Bonusinformation, tat alles zurück und weiter ging es.

Vielen Dank, lieber Lindolf, für das Legen und Pflegen dieses Caches. Einen Cache so lange aufrecht zu erhalten, dazu gehört viel Aufwand. Davor ziehe ich den Hut. Trotz meiner Probleme hatte ich viel Spaß bei diesem Multi, denn ich lernte einige sehenswerte Orte in meiner Homezone kennen. Die Bewegung an der frischen Luft in der Natur tat gut.

Viele Grüße aus Großbardau sendet THEO_GB.