Wegpunkt-Suche: 
 
NPP 6 - The way of the Santa

 Erde und Feuer am Fuße des Höllengebirges

von npg     Österreich > Oberösterreich > Traunviertel

N 47° 47.930' E 013° 32.470' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:40 h 
 Versteckt am: 06. Dezember 2006
 Gelistet seit: 03. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 17. Januar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC2A46
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
58 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung    Deutsch  ·  English

NPP 6 - Way of the Santa

Hohoho, ja an diesem Kraftplatz fühlt sich auch der Nikolo wohl. Zwar beim Gebirge des Fürsten der Dunkelheit, aber dieser Krampus soll mir nur kommen. Hier vereinen sich die Elemente des Feuers und der Erde.
Nun , für die braven und weniger braven Cacher gibt es nun einen Cache:

Für die weniger braven (Stageskipper... etc. - naja ihr wißt ja):

Parke im Ort,begib dich zu den Koordinaten - suche die Kapelle : Darauf befindet sich ein Schild mit dem Namen der Kapelle, notiere die Zahl als A.
Welche Uhrzeit zeigt die Kirchturmuhr = B / Wieviele Fenster befinden sich an der Südseite der Kapelle = D

Unweit davon in Richtung See befindet sich der NPP: Wieviele Punkte findest du im großen grünen Felde (alle Punkte!) = C/Quersumme davon ist E
Suche die Ziffer unter dem Buchstaben G = G

Gehe zu N47 4B.XXX ->(XXX=(C-G)*(B-G)+A)/ E013 32.D(A*E+D)(also Klammer ausrechnen und an D anhängen)
peile von dort die E*(A+G) Grad und finde den Cache in gut 10 Meter Ewntfernung.

Für die braven (und ihr wart doch alle brav,oder) gibts eine Erleichterung:
Suche zu nächtlicher Stunde nahe einem der 2 Punkte (Kapelle oder NPP) einen Reflektor - folge diesem und den weiteren und finde den Cache in der Verlängerung des letzten Reflektors (ein Pfeil)
Furchtlose weniger brave, die diesen weg beschreiten und ev.. dem Fürsten icon_smile_evil.gif begegnen sind natürlich auf sich gestellt und können nicht auf meine Fürsprache hoffen)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ersyrpgbe 1: Frnepu uvtu ba n fgbar..

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für NPP 6 - The way of the Santa    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 15. August 2016 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Den Weg des Santa bin ich schon ein paar Mal gegangen - zum Mahdl. Nun war es endlich mal Zeit uach den Multi dazu zu lösen. Doch was zur Hölle ist NPP? Als ich dazu den richtigen Denkanstoss bekam, war es eine "g'mahte Wies'n".

Solche verklausulierten Beschreibungen gefallen mir sehr gut - vor allem im Nachhinein, wenn man alles richtig gelöst hat. Multis sind halt immer viel besser als Tradis.

Danke für den Cache

IN: ein Travel Bug

gefunden 22. Juli 2012 mike3000 hat den Geocache gefunden

Die Tage schon einmal gemeinsam mit Team Brandy 1965 in der Gegend gewesen, und als Nachtcache versucht, aber leider nicht den richtigen Eingang zum Weg gefunden, und daher auch keine Lichtsignale. Heute bei Regen am Tag mit den errechneten Koordinaten gemeinsam relativ rasch gefunden. DFDC

gefunden 10. August 2011 Gavriel hat den Geocache gefunden

Was macht ein Fenster zu einem Fenster, das ist hier die Frage. Inspiriert durchs Vorlog haben wir den Cache aber trotzdem gefunden [:)].
Interessante Gegend, die doch ein paar Fragen offen lässt:
Wie kommen die Rentiere da hin und wieder zurück, ohne sich die Beine zu brechen?
Ist das das Haus in dem die Weihnachtselfen arbeiten sollten (heut war keiner da)?
Und die größte Frage:
Wozu braucht der Nikolaus so viele Panzersperren? Fürchtet er Übergriffe des Osterhasen?
thx, Gavriel & Mike

gefunden 24. April 2011 howc hat den Geocache gefunden

A bissl schräg sind die Cacher im allgemeinen, aber wenn man zu Ostern einen Nikolaus-Cache macht, hat das auch einen ganz eigenen Vogel.
Da werde ich ja seit Jahren als Mitverantwortlicher dieses Caches geführt, und war mein Lebtag noch nicht hier ;-) Naja, gut Ding braucht halt Weile.

Über keine der merkwürdigen Fragen hat sich das Hausi-Hasi gewundert, überraschenderweise gleich mit der ersten Vermutung richtig gelegen und punktgenau gefundet!

thx

und weil ich den Spruch gerade so witzig fand, (Achtung.... fsk14 oder so ;-) )

Wer zu Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten die Bescherung!!!

gefunden 19. Mai 2007 Tintl hat den Geocache gefunden

Bei den errechneten Koordinaten lagen wir leider total daneben also haben wir bei Tageslicht nach den Reflektoren gesucht-->und gefunden. Cache hatte unter dem Wetter der letzten Tage etwas gelitten und wurde wieder von uns aufgepeppelt
vg Tintl&Co.