Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Briesnitz - SüdWest

von Karrataka     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 04.075' E 013° 40.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 04. Dezember 2006
 Gelistet seit: 05. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 17. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC2A6B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
42 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Eine Parkmöglichkeit in der Nähe kann an den obigen Koordinaten gefunden werden.

Der Weg zum Cache ist ein kleiner Rundgang durch den südwestlichen Teil von Briesnitz. Ab und Zu werdet Ihr die Erklärungsschilder eines Lehrpfades kreuzen. Lest sie Euch durch, um noch ein wenig mehr interessante Dinge über diesen Stadtteil zu erfahren.
Die Runde beträgt ca. 4 km, geht bergauf und bergab und am Ende ist die Abendgarderobe etwas fehl am Platze.

 

  1. Begebt Euch als Erstes nach N51° 03.951 E013° 39.971 und ermittelt dort das Geburtsdatum AB.zC.zzzz und den Todestag zD.EF.zzzz.
  2. Unser nächster Punkt ist N51° 0B.CE(C-A) E013° DF.ED(A*B). Nun geht durch das Haus hindurch und zählt dabei die Stufen (G) und ca. 45m weiter die rostigen Gitterstäbe (HI), nur die größere Anzahl der parallelen Stäbe.
    Fertig?
  3. Ok, dann geht es weiter in Richtung N51° 03.GB(I-H) E013° 40.BIB. An dieser Stelle ist ein rechter Schilderwald zu erkennen, wir wollen uns aber nur drei Stück davon anschauen.
    Die Einerstelle der Höhenangabe ist J, die Einerstelle der Tonnage ist K und gleich darunter die Entfernungsangabe, hier schreibt Ihr Euch am besten die Zehnerstelle als L auf.
  4. Nachdem diese Angaben ermittelt sind geht es die Strasse ein kurzes Stück bergauf bis zur xxxx Strasse. Wann ist diese Person geboren und gestorben? (zMzz - zNOz)
  5. Wenn Ihr diese Angaben habt könnte die folgende Stelle interessant sein. N51° 03.KOL E013°40.JNM. In dem mittleren Areal, wie viele Bäume stehen innerhalb (P) und wie viele Bäume außerhalb (Q) der Begrenzung?
  6. Begebt Euch nun in westliche Richtung, bis zum Ende der Strasse und schaut Euch von N51° 03.KDA E013° 40.EFM die Briesnitzer Kirche an. Stellt Euch vor Ihr seht nur ein Schattenbild vom Kirchturm. Wie viele Spitzen sind von diesem Punkt aus zu erkennen (R)? Danach geht es noch ein kleines Stück bergauf und den Weg, welcher mit einem Poller versperrt wird entlang. Am Ende steht wiederum ein Poller im Weg. Wieviel Ringe von jeder Farbe sind hier zu sehen (S)?
  7. Ab hier geht es dann in Richtung N51° 03.NPR E013° 39.MSQ. An diesem Ort angekommen, erinnert Ihr Euch bestimmt an ein altes Volkslied. Welche Ziffer, des im Lied vorkommenden Objektes erkennst Du hier (T)?
    Nehmt nun den kleinen Weg links neben der Hecke bis zum Ende.
  8. Sucht hier eine weiße Zahl, notiert sie als (UV)?

 

An diesem Punkt angekommen, hast Du eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen!

Entweder nach rechts abzweigen und nach Hause gehen oder noch mal Alles geben.

 

Sei gewarnt!

 

Du hast es nicht anders gewollt: N51° 03.NT(V-T) E013° 39.TVU

 



    Prefix Lookup Name Coordinate
  01 STAGE1 Start (Reference Point) N 51° 03.951 E 013° 39.971
Note: Frage beantworten.
  02 STAGE2 Frage2 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  03 STAGE3 Frage3 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  04 STAGE4 Frage4 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  05 STAGE5 Frage5 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  06 STAGE6 Frage6 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  07 STAGE7 Frage7 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.
  08 STAGE8 Frage8 (Reference Point) ???
Note: Frage beantworten.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr trfhpugr jrvffr Mnuy yvrtg mjvfpura Qervhaqmjnamvt haq Ivrehaqarhamvt.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

rostige Stäbe
rostige Stäbe

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Briesnitz - SüdWest    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 02. Dezember 2015 pitty_62 hat den Geocache gefunden

Heute ging es auf eine schöne Runde durch den Süd-West Teil von Dresden Briesnitz.
An den einzelnen Stationen gab es kaum Probleme und ich kam zügig voran. Nur an den "rostigen Gitterstäben" kam ich ein wenig ins grübeln. Aber letzten Endes kamen bei der Berechnung stimmige Koordinaten heraus. Am Finale dauerte die Suche in der Wildnis dann doch etwas länger. Schließlich fand ich die gut getarnte Dose und konnte mich im Logbuch verewigen.
Danke an Karrataka für diesen Multi

gefunden 26. Januar 2010 gum4711 hat den Geocache gefunden

Da waren wohl noch zwei Cacher nach mir am Final, dabei war es bei mir schon recht duster und arg kalt. Alles in allem eine sehr schöne Runde. Lauffaule können fast alle Stationen auch mit dem Auto oder Fahrrad erreichen. Den Startpunkt kannte ich, weil ich da fast täglich vorbeifahre, der Rest der Tour war überwiegend Neuland für mich.
TFTC

No trade

gefunden 20. Oktober 2009 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Hach ... waren das wieder viele Zahlen. An den Schildern bei der 3. hatte ich vor einigen Tagen abgebrochen, weil die damals einfach nicht dort standen, wo sie heute waren, komisch. Ich fand die wichtigen 2 Zahlen aber dann im Dresdner LKW-Hindernis-Verzeichnis. Die Kirchturmzinnen waren heute im Nebel verschwunden. bin nochmal zur Kirche gefahren, bissel geraten und die Zahlen passten [:D]. Die Finallocation war dann endlich mal was für mich [:D] das hat mich für Nebel und "Großstadt-hin-und-her" entschädigt. Vielen Dank und Schönen Gruß von der Parthe !

gefunden 29. Juli 2009 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Den hatte ich mir schon lange einmal vorgenommen und heute war es endlich soweit: Auch ich bin mal glatt bei einem "Karrataka" durchgekommen... [;)]
Komischerweise lagen einige der Zwischenstationen auf meinem "Anreiseweg", so dass ich diesen quasi wieder zurück verfolgte - das fand ich lustig... [:o)]
Von wegen "ALLES GEBEN" - "Zähne zusammenbeißen und durch" hat ausgereicht (und das mit leichtester, sommerlicher Radbekleidung)... [^][^]
Nach dieser Kur bin ich endgültig immun gegen Brennnesseln... [:P]
Das Schwerste an der ganzen Finalgeschichte war dann, mein Rad wieder zu finden... [B)]
Schöner stimmiger Cache, der nie langweilig wurde!
Danke für's Herführen und Zeigen!!
----------
Zeit: 15:55Uhr
In: nix
Out: Coin (der liegt ja schon ewig hier)
TFTC [blue]SiMaKiDD[/blue]
#726

gefunden 22. Juni 2009 Proton26 hat den Geocache gefunden

Die Stationen waren eindeutig, und zum Schluß habe ich nicht nur alles gegeben, sondern auch alles angezogen.
Vielen Dank für die interessante Runde!