Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Burgen in S-H: Flemhude

 Abschnittsburg in Flemhude

von epetter     Deutschland > Schleswig-Holstein > Rendsburg-Eckernförde

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 19.232' E 009° 58.482' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 09. Dezember 2006
 Gelistet seit: 09. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC2A93
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
151 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Schleswig-Holstein ist nicht gerade als Land der Burgen bekannt. Dennoch sind über 400 Orte mit Resten alter Anlagen bekannt.

Wer hier allerdings alte Gemäuer erwartet, wird enttäuscht werden. Zum einen ist im Mittelalter viel in Holz gebaut worden. Zum anderen sind aufgegebene Anlagen meist bis zum letzten Stein abgebrochen worden. Die alten Steine waren ein zu wertvolles Baumaterial, als dass man sie hätte liegen lassen.

Vorherrschende Typen waren die Turmhügelburg (Motte) und die Abschnittsburg

Dies ist der Beginn einer Serie, die einige dieser Plätze wieder in Erinnerung bringen soll.


Die Abschnittsburg in Flemhude lag auf einer Halbinsel im Flemhuder See.

Dieser See wurde erst mit dem Bau des NOK abgesenkt und auf seine heutige Größe geschrumpft. Es gibt noch Photographien, die das umgebende Gelände unter Wasser zeigen. Heute zeichnet sich die Anlage sich nur noch als Erhöhung in der Umgebung ab.


(Die Bilder geben die Verhältnisse nur unzureichend wieder.)


Ein Wall sicherte den Zugang zum Land. Davon sind auch heute noch Reste zu sehen.



Geschichtliche Daten zu der Anlage sind nicht bekannt. Das Areal umfast fast 1000m2. Keine ganz kleine Anlage.

Die Umgebung ist - wie schon erwähnt - trocken gelegt worden. Eine Straße führt von Nord nach Süd mitten hindurch. Ein Strommast markiert die Wallreste.

Das Areal wird als Pferdeweide genutzt und darf nicht betreten werden. (Wenn jemand auf den Weiden ist, kann man aber gerne fragen. Der Pächter des westlichen Abschnitts war sehr freundlich - er wusste gar nichts von der Burganlage.)


Der Cache liegt auf öffentlich zugänglichem Gelände. Da dort nur wenig Platz ist, hat es nur zu einem Mikro gereicht.

Parken kann man am Zugang zu alten Bahnhof oder etwas südlich unter der Autobahnbrücke.

Übrigens: Wenn man dem Weg "hinter" der Autobahn folgt, ist der nächste Cache nicht weit. Dann würde ich aber aus der anderen Richtung kommen.

Cacheinhalt: Logbuch - Stift bitte mitbringen.

Happy hunting

Auch veröffentlicht unter OC.de

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgen in S-H: Flemhude    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 18. September 2010 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit yvonnew gefunden und geloggt. Viel von der Burg sieht man ja wirklich nicht mehr, leider nur noch eine Wiese.

TFTC sagt Chilihead68

gefunden 06. Juni 2010 Thorolf hat den Geocache gefunden

Zum Glück ist in der Beschreibung ja alles mit der Burg erklärt...denn Mirzi guckte mich vor Ort nur etwas verwirrt an WinkDen Cache haben wir schnell gefunden und geloggt.

Danke für den Cache.

 

PS: Auch ich reihe mich hier ein: Das Logbuch ist sehr feucht...bitte mal wechseln Wink

gefunden 15. Mai 2010, 18:08 Parti1975 hat den Geocache gefunden

18:08,
Auf dem Heimweg über Land ein paar Caches mitgenommen.
Schnell gefunden und geloggt.
Das Log war leider sehr feucht.

TFTC
Parti1975

gefunden 14. September 2009 Feenstrumpf hat den Geocache gefunden

Moin,
diese Dose haben wir gut gefunden. Ist ja eine interessante Gegend, allerdings ist wirklich nicht mehr viel dort zu sehen. Danke fürs zeigen.
TFTC, der Feenstrumpf

gefunden 01. September 2009 Sprottentante hat den Geocache gefunden

Nettes Sightseeing mit Hintergrundwissen.

DfdC

Sprottentante