Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
APPLEBEACH COUNTY

von wambeler     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Dortmund, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 30.304' E 007° 32.869' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 13. Dezember 2006
 Gelistet seit: 13. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 25. November 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC2AE1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
138 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

 

Geschichtliches.....
1892-1897 wurde an der
Reichsstraße 1 ein Bauerngut vom Preußischen
Provinzial-Landtag erworben und im Pavillion-
Stil zur Provinzial-Heilanstalt ernannt.
Es wurden Krankengebäude, Verwaltung,
Wohnhäuser für Personal und Direktor errichtet.
Ausgelegt war die Klinik für 660 Patienten.
Kein Schlafsaal hatte mehr als 12 Betten.
Zur bestehenden Landwirtschaft kamen Wirtschafts-
gebäude wie Küche, Wäscherei, Maschinenhaus hinzu.
Außerdem wurden Tischlerei, Schreinerei,
Schuhmacherei und viele andere Handwerksbetriebe
gebaut. Die Klinik versorgte sich selbst.

Der Werdegang der Klinik ist sehr geschichts-
trächtig und äußerst lesenswürdig: (visit link)
Mittlerweile ist die Fachklinik für Psychiatrie
ein reformiertes, modernes Unternehmen mit
jährlich 6000 Patienten in 536 Betten.
Viele Dinge aus alten Zeiten sind erhalten
geblieben.

Deshalb.....
hier sollte man mal gewesen sein.
denn mal los.....

-------------------------------------------------

Parken könnt Ihr bei:
N51°30.304 E007°32.869

-------------------------------------------------

START: N51°30.349 E007°32.779

Damit wir dieses eigenständige "Land" stilgemäß
besichtigen können zählen wir hier die
Halteverbotsschilder im Vor-Pforten-Bereich.

A= Anzahl der Schilder +1
-------------------------------------------------
STATION 1:

Hereinspaziert ins Hochhaus Nr. 41
(erbaut 1974)
ACHTUNG: Dieses Gebäude ist nur bis 22.00 Uhr
geöffnet!
Im Entree finden wir eine ganze Menge
blau leuchtender Kreise. Wieviele denn?

B= Anzahl der leuchtenden Kreise
-------------------------------------------------

STATION 2:

Dann gehen wir wieder raus und finden ein
"Wasserspiel". Von hier aus sehen wir
auf dem Dach des legendären Verwaltungsgebäudes
einige gläserne Dreiecke.

C= aus wieviel Teilen besteht ein Dreieck?
------------------------------------------------
STATION 3:

N51° 30.AAC E007°32.(A+C)(A+A)A

Im Park des Klinikgeländes gibt es viele
Einzelhäuser. Hier angekommen ermitteln wir
die Hausnummer der Krankenpflegeschule
der Klinik.
Eine offizielle Krankenpflegeschule gibt
es seit 1962

D= Hausnummer der Krankenpflegeschule
-----------------------------------------------
STATION 4:

N51°30.((A+C+D)/2)0C E007°33.0C(C*D)

Dies ist der Eingang zum Suchtzentrum.Das Gebäude
entstand 1928.
Welche Stationsnummer hat dieser Eingang?

E= Quersumme dieser Zahl
-----------------------------------------------
STATION 5:

N51°30.B*(E*A-C)+(A*D) E007°33.B*(A+A)+(E+E)

Nun stehen wir vor "DER " Mauer. (übrigens
5,50 Meter hoch)
Es ist die Begrenzung der Winfried-Rasch-Klinik,
benannt nach einem Berliner Professor für
forensische Psychiatrie.
Der im Januar 2006 eröffnete "BAU" kostete rund
16 Millionen Euro.
Er "beherbergt" 54 psychischkranke Straftäter
(ausschließlich Männer).
"Früher" war hier mal der Sportplatz der WKD ( Westfälische Klinik Dortmund).

Das letzte Stationsgebäude der
WKD hat die Nummer?

F= Hausnummer dieser Station.
----------------------------------------------
FINALE:

Viele Wege führen uns zum Cache-Versteck.
Man kommt evtl. vorbei am Maschinenhaus, an
der leerstehenden Wäscherei, an der
Schreinerei und am Sozialzentrum mit Schwimmbad,
Turnhalle und Kirche.

Der Cache liegt bei:

N51°30.F*(B-A-C-D)+(A*D)
E007°32.(B*B)+(F*(A+D))+(A*C)
----------------------------------------------
Erstinhalt:
Logbuch+Kugelschreiber,
Schablone, Buntstifte, Magnet, Duftteelicht,
Schlüsselanhängerhund

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für APPLEBEACH COUNTY    gefunden 25x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 04. Juli 2011 meygrino hat den Geocache nicht gefunden

Da waren uns die G&#xF6;tter des Geocachings heute nicht gewogen. <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_sad.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Oder wir waren zu bl&#xF6;d...<br/>An Station 4 hat uns zum Beispiel der Hint mehr verwirrt als geholfen. Und die f&#xFC;r uns mathematisch in Frage kommenden 2 L&#xF6;sungen ergaben auch wieder 2 M&#xF6;glichkeiten. <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_blackeye.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Da haben wir dann abgebrochen. Die interessante Location haben wir gesehen. "Pflicht" erf&#xFC;llt. Die K&#xFC;r bleibt uns dann halt verborgen. Dieser Multi ist halt nicht unser Ding. <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_dissapprove.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>Danke trotzdem!<br/>Gru&#xDF;<br/>meygrino

gefunden 03. November 2010 A.L.T. hat den Geocache gefunden

21:50 Uhr

Eigendlich wollte ich den mit Casymator u. missesED mal zusammen gemacht haben, naja, hab andere Mitstreiter gefunden.
Ganz ohne Casymator gings aber dann doch nicht - nach einem Rechenfehler an Station 4 waren wir irgendwie im Wohngebiet unterwegs und kamen dann wieder am Auto vorbei. Entweder Abbruch und noch mal wieder kommen oder..... Also musste er als TJ herhalten.
Danach ohne Probleme - außer dem strömenden Regen - zu Ende gebracht.
Echt riesig das Gelände und keiner Interessiert sich für Dich

TFTC sagt A.L.T. zusammen mit Stefan@Do und NinniDo

in : Coin

gefunden 24. Oktober 2010 casymator (OC-retired) hat den Geocache gefunden

endlich diesen multi geschafft. irgendwie stand der schon die ganze zeit auf dem plan - aber es ist immer was dazwischen gekommen. heute abend wollte MissesEd noch auf einen kleinen spaziergang und da tauchte der cache in den hinteren gehirnwindungen wieder auf. letztlich frag ich mich "danach" warum wir diesen immer wieder aufgeschoben haben !? die stationen waren alle exakt und gut zu finden. an station zwei fühlten wir uns sogar richtig "heimisch" beim zählen. aber wir sind auch irgendwie nicht beachtet worden. entweder es lag daran, dass wir "dazu" zu gehören schienen oder ... egal... der weitere verlauf war dann schon ein wenig gruselig. dunkel mit den leicht orange leuchtenden beleuchtungen in der kälte bei vollmond. manchmal habe ich erwartet, dass aus den gebäuden schreie kommen... lassen wir das. die stationen waren - wie gesagt - einfach zu finden und der spaziergang tat nach dem essen richtig gut. einzig am final waren wir echt verzweifelt. ein telefonat mit den owner brachte zunächst nicht den gewünschten "aha"-effekt. dieser stellte sich aber kurz danach ein. wir waren falsch. kurz den weg gewechselt und zuppdiewupp hatte MissesEd das döschen gefunden. wie gesagt, ein schöner multi in einer - man glaubt es nicht - interessanten umgebung. ich hab nicht gedacht, dass sich hier ein derartiger park versteckt hält. von der strasse und unserer terasse sieht man nur das hochhaus - und ich dachte, das ist schon alles. ist aber nicht. tftc sagt der casymator unterwegs mit MissesEd #1110 viele grüße an frau rodehüser und wambeler und nochmal vielen dank

gefunden 21. April 2010 goertzy hat den Geocache gefunden

Eine nette Runde durch einen mir bislang unbekannten Park.

Ich wusste gar nicht, dass dort so ein schöner Park ist. Gibts da wohl auch eine Cacherambulanz???

Etwas komisch ham die Leute schon bei Station 2 geschaut, als ich in den Himmel geschaut habe...

Danke fürs Zeigen und

TFTC

goertzy

gefunden 20. Februar 2010 Pitri & Benns hat den Geocache gefunden

Das Gelände ist ja riesig!! Jetzt wohne ich schon fast mein ganzes Leben in Dortmund und war noch nie hier! (Warum auch?) Toller Multi da bekommt man echt was zusehen, aber in der "Aufnahme" war es mir doch was gruselig,:"was machen sie den hier?" "wir zählen blaue kreise." "und warum?" "damit wir wissen wo wir als nächstes hinmüssen." klingt schon gaga oder? Aber zum Glück mix passiert und die Dose nach einer Satelietenkriese doch noch gefunden!
TFTC Pitri