Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Hirtenstern - Nachtcache

 ?Der Hirtenstern? ist ein Nachtcache der euch über mehrere Stages (knapp 4 km) zum Final führt. Ein Großteil des Weges w

von DieHirten     Deutschland > Baden-Württemberg > Emmendingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 04.432' E 007° 54.085' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 30. Dezember 2006
 Gelistet seit: 30. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC2BF5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

?Der Hirtenstern? ist ein Nachtcache der euch über mehrere Stages (knapp 4 km) zum Final führt. Ein Großteil des Weges wird auf kleineren Waldwegen zurückgelegt. An einigen Stages und insbesondere an der letzten Stage vor dem Final sollte man äußerst vorsichtig zu Werke gehen. Hier sollten keine persönlichen Grenzen überschritten werden. Bei Nässe oder Schnee bitte besonders vorsichtig sein. Angegebene Koordinaten sind die Parkplatzkoordinaten.

 

 
Die Geschichte des ?Hirtenstern?:


Es war eine kalte Nacht im Dezember. Das Lagerfeuer war bis auf die Glut heruntergebrannt.
Eingewickelt in ihre Decken schliefen die meisten Hirten in einem Kreis um die Glut herum.
Jakobs Blick glitt über seine Kameraden und die friedlich schlafende Herde.
Zu seinen Füßen döste sein treuer Hirtenhund. Jakob wickelte sich noch fester in seine Decke.
Die Wärme der Glut und der friedliche Anblick der schlafenden Herde ließen auch ihm die Augen schwer werden.

Ein Leuchten am nahegelegenen Waldesrand ließ ihn aufschrecken.
Er rieb sich die Augen stand auf und schüttelte sich den Schlaf aus den Gliedern.
Angestrengt schaute er in die Richtung in der er das Leuchten gesehen hatte. Er überlegte ob er seine Kameraden wecken sollte.
Vielleicht hatte sich eine Gruppe Räuber unbemerkt im Schutz der Bäume der Herde genähert.
Oder hatte er vielleicht nur geträumt?
Doch nach einer Weile in der er weiter in die Dunkelheit gestarrt hatte, ohne das etwas Ungewöhnliches passierte,
kam er zu dem Schluss dass ihm der Schlaf einen Streich gespielt hatte.
Gerade als er sich wieder setzen wollte, sah er das Leuchten erneut.
Schnell weckte er die anderen Hirten und zusammen mit ihren Hunden machten sie sich auf den Weg in Richtung Waldesrand,
wo Jakob das rätselhafte Leuchten gesehen hatte. Als sie nahe genug herangekommen waren, trauten sie ihren Augen nicht.
Über dem Fluss leuchtete ein roter Stern.


Noch nie hatten sie von so nahe einen Stern gesehen.

Als sie noch näher heran kamen, meinten sie eine Stimme zu hören.
Es war, als wollte ihnen der Stern etwas mitteilen.

Macht auch ihr euch wie Jakob und seine unerschrockenen Kameraden auf den beschwerlichen Weg, den der Stern euch weist,
und ihr werdet belohnt werden.

Ein weißer Stern markiert den Weg, bleibt er stehen und leuchtet in einem hellen Rot, ist der nächste Hinweis nicht weit.
Eine rote Sternschnuppe weist in Richtung des roten Sterns. Dieser ist von der Sternschnuppe aus sichtbar.
Aus den Hinweisen aller Stages setzt sich am Ende die Final-Koordinate zusammen, also löst die Aufgaben mit Bedacht,
ansonsten bleibt euch der Cache der Hirten verborgen.
Bitte lest die Hinweise der Stages genau.

Die Ergebnisse der Stages bekommen folgende Zuordnung:


Stage1: a
Stage2: b
Stage3: c
Stage4: keine Zahl
Stage5: d
Stage6: e (X und Y auch notieren)
Die Lösungen aus Stage 7 müssen auf die Parkplatzkoordinate addiert werden.


Sollte nicht entnommen werden:
Logbuch
Stifte
Radierer
Spitzer



    Prefix Lookup Name Coordinate
  PP PARKPL Parkplatz (Parking Area) N 48° 04.432 E 007° 54.085
Note:
  S1 STAGE1 Stage 1 (Stages of a Multicache) N 48° 04.612 E 007° 54.108
Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: zntargvfpu, Dhrefhzzr: mrua
Fgntr 2: rvafgryyvt yrhpugraq
Yöfhat Fgntr 3: trenqr
Dhrefhzzr Fgntr 5: npug
Dhrefhzzr Fgntr 6: arhamrua
Fgntr 7: ubpu uvanhf, Fpuvyqpura
Dhrefhzzra Fgntr 7: süas haq fvrora
Erpuraertrya fvaq mh ornpugra
Svany: Znexnagr Fgryyr, hagre Ynho

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Hirtenstern - Nachtcache    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 27. Juli 2009 wittels hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf Geocaching.com nicht mehr verfügbar und es wurde kein "Opencaching-Only"-Attribut gesetzt. Deshalb erfolgt hier nun die Archivierung!

wittels

OC Guide

Hinweis 31. Januar 2009 DieHirten hat eine Bemerkung geschrieben

Es fehlt wieder was...

 

Bald gehts weiter...

Gruß

DieHirten

gefunden 15. April 2008 poky hat den Geocache gefunden

Ein harter Brocken. Stage 3 mussten wir uns dreimal reintun. Nach einer kurzen kreativen Pause im Mauracher Hof Finale mit zwei Versuchen gut gefunden. Commander gab den Denker, ich war für die Aktion zuständig. Vielen Dank für die Herausforderung, poky69. In/Out: GC

[This entry was edited by poky69 on Wednesday, April 16, 2008 at 1:26:58 AM.]

gefunden 28. März 2008 Flopp hat den Geocache gefunden

Das war eine Runde!

Die Stages 1 bis 6 konnten wir schnell (zu schnell wie sich später herausstellte[:(]) abhaken. Bei der siebten Stage dauerte die Suche gut über eine Stunde, ein roter Stern wollte sich uns nämlich nicht zeigen! Sollte dort einer sein? Kurz bevor wir frustriert abbrechen wollten, konnte real-"Adlerauge und Kletteraffe"-hik doch noch die zwei Matheaufgaben lokalisieren und bergen. Doch irgendwie sahen die errechneten Zahlen sehr, sehr komisch aus. Da alle Zahlen, bis auf C, quersummenmäßig korrekt waren, vermuteten wir den Fehler bei C. Also begaben wir uns abermals zu Stage 3 und siehe da: wir hatten tatsächlich die falsche Zahl! Mit der richtigen war das Finden des Finals ein Kinderspiel, kurz nach Mitternacht konnten wir endlich loggen...

Vielen Dank an die Hirten für diesen wunderschönen Nachtcache und an meine Mitcacher eilinger und realhik, die leider bei allen Stages schneller waren als ich [B)].

In: Coin
Out: nix

TFTC - Flopp

gefunden 28. März 2008 eilinger hat den Geocache gefunden

Eine erfolgreiche und schöne Tour mit realhik und Flopp.

Bei Stage 3 waren wir etwas zu übermütig und haben die falsche Zahl notiert, was dann am Schluss zu seltsamen Koordinaten führte. Also nochmal zurück und dann hatten wir es aber geschnallt. Manchmal sollte man einfach etwas sorgfältiger sein...

Bei Stage 7 hat uns leider kein roter Stern den Weg gezeigt, aber realhik hat dies nicht davon abgehalten, den letzten Hinweis doch noch zu finden. Diese Stage verdient eine
4,5 Wertung beim Terrain.[:D]

Kurz nach Mitternacht konnten wir dann doch noch den Final
finden.

Vielen Dank an die Hirten für diesen schönen Nachtcache!

No Trade