Wegpunkt-Suche: 
 
Sign of the Five

 Visita interiora terrae rectificando invenies occultum lapidem

von npg     Österreich > Oberösterreich > Linz-Wels

N 48° 03.129' E 013° 53.109' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 01. Februar 2007
 Gelistet seit: 28. Januar 2007
 Letzte Änderung: 17. Januar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC2DEF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
105 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Ich erinnere mich noch gut, vor fast einem Jahr:....
'
Fehlt ihnen was, sie sehen sehr mitgenommen aus' .
Der Mann der vor kurzem zwischen den Bäumen aufgetaucht war , sah wirklich erbärmlich aus. Zerissene Kleidung, Schrammen überall und ein Blick als wäre der Tod persönlich hinter ihm her.

'Hilfe, bitte! Die einäugige Hexe .... mich opfern....häuten...Suppe..... Schatz....bitte.... Hilfe...'
Die Gestalten die sich im Unterholz zu verstecken suchten, hatte ich schon längst bemerkt - zumindest verfolgt wurde er wohl.
'Komm, wohl besser sich ein sicheres Örtchen zu suchen'
Schnell half ich ihm auf mein Pferd, als 3 der Gestalten uns zu überraschen suchten.... Ich zog meine Waffe ...sie flüchteten daraufhin schreiend zurück in den Wald... Nicht sehr mutig diese Hexengetreuen.
Ich brachte H.Smirz - so nannte er sich - in die nächste Stadt wo er sich schon deutlich sicherer fühlte.

'Du sprachst von einem Schatz ? -Verfolgen sie dich deswegen?'
'Nein, diese Kreaturen sind Handlanger von Kalinka, der Hexe. Sie will aus irgendeinem Grund meine Familie ausrotten.... sie ist verrückt! Der Schatz...... naja du hast mir geholfen. Ich habe ihn nicht, keiner hat ihn. Ich habe nur ...von einem der Opfer Kalinkas' Er zog eine Karte und ein Pergament aus seiner Tasche.

9801BB7E-3E03-102C-A3F4-00163E7F4C7F.jpg

'Das Zeichen der Fünf.... Gemeint ist wohl Pentagram und Pentagon. Stammt wohl noch von Paracelsus die Karte '- scherzte ich.
' Visita interiora terrae rectificando invenies occultum lapidem - unermeßliche Reichtümer...warum nicht Paracelsus -schließlich wirkte er hier.' entgegnete er scharf.
'Sieh hier, diese Orte konnte ich ausfindig machen, einige Angaben habe ich auch gefunden...'
Ich hegte Zweifel an einem materiellen Wert dieses Schatzes - aber er ließ sich nicht überzeugen...
... Es war spät geworden , und wir legten uns zur Ruhe.
Früh am nächsten Morgen trennten sich unsere Wege :' Ich werde es noch einmal versuchen, wenn ich ihn finde werde ich mich für deine Hilfe reichlich bedanken'
.........
Ja, fast ein Jahr her - und nun ein dicker Brief von H.Smirz adressiert an mich A.Vambery.
Er wird doch nicht? . ... Ich öffne.... die Karte, die geheime Anleitung...und ein kurzer Brief:' Nein, ich habe versagt - und die Häscher der Hexe sind mir nahe. Ich sende dir die Dokumente, vielleicht hast du mehr Glück als ich. Einige Anmerkungen habe ich auf der Karte notiert, soweit ich die geheimen Orte identifizieren konnte.
H.Smirz - hüte dich vor Kalinka!'

Ich sehe mir die Karte an. Schwach sind Linien zu erkennen- ich ziehe sie nach. Pentagram und Pentagon... Pentagram ergibt das Pentagon .... das Zeichen der Fünf.

Ich kopiere mir das Original, und gehe das ganze durch.... mache Anmerkungen ......Erinnerung, was erzählte Smirz damals?

Zweimal gen Himmel beten - an derselben Stelle. Scheint einfach,auch für Nichthexer ..
Hirsch zum Reh....Tiere - keine Ahnung ...
2 Verschwörungstreffpunkte der Fünf..... Anzahl der Buchstaben ihres Namens ?- hm, ob die noch leben?....Wie meinte Smirz zu Treffpunkt U:' Hüte dich vor dem Seelenloch ...'

Jäger - ein Fragezeichen .... ein fehlender Buchstabe? - wenn ich eine Zahl brauche ... A=1,B=2 wär einleuchtend...adden- addieren vielleicht? ...

Ich erhalte wohl Zahlen die ich dann für N und E einsetzen muß - Am Ende des Dokuments eine Reihe Zahlen - ob die einer Bedeutung haben?
'Halte nach dem Zeichen der Fünf ausschau falls du im Zweifel...'

Mein Jagdeifer ist geweckt, ob es da wirklich was gibt? - zur Vorsicht sende ich einige Kopien an vertrauenswürdige Personen....
Auf, dem Abenteuer entgegen!

 

English Description

I still remember well, almost a year ago.

...' All well? You looking very bad...'
. The man who recently appeared between the trees, looked really pathetic. disrupted clothes, scratches everywhere and a look as the death would be personally behind him.
' Help, please! The one-eyed witch .... me sacrifice .... skin... Soup.... Treasure .... please.... Help... '

Dark creatures hiding itself in the undergrowth -i have noted them some time ago - at least- he was probably pursued.
' Come, it' probably better to find a secure place for you'
Fast I helped him on my horse - when 3 of the figures tried to surprise us.... I pulled my weapon ... astonishing result was : They fled loud back into the wood... Not very courageously these faithfuls of the witc.

I brought H.Smirz - so he was called -to the next city where he felt quite clearly more secure.
' You spoke of a treasure? They pursue you for that? '
' No, these creatures are odd-job men of Kalinka, the one-eyed witch. She wants to exterminate my family for any reason .... she is crazy! The treasure ......, well, you have helped me. I do not have him, nobody has him. I have only....probably from one of Kalinkas victims.... '
He pulled out a map and a parchment paper from his pocket

.9801BB7E-3E03-102C-A3F4-00163E7F4C7F.jpg


'The sign of Five.... Probably mean the Pentagram and the Pentagon. The map ...probably still comes from Paracelsus '-I joked.
' Visita interiora terrae rectificando invenies occultum lapidem...why not Paracelsus in the end, he worked there!' -he replied sharply.
' See here, I could find these places, I have also found some information... '
I mentioned doubt about a material value of this treasure - but he cannot be persuaded ...... It had been getting late, and we lay down to rest.
Early the next morning our ways separated: ' I will try it once again if I find him I will richly thank you for your help '

......... Yes, almost one year ago- and now a thick letter of H.Smirz addressed to me: A.Vambery . Nevertheless, he found?.... open .... the map, the confidential instructions ... and a short letter: ' No, I have failed - and the bloodhounds of the witch are close to me. . I send you the documents, maybe you have more luck than i . I have taken down some remarks on the map, as far as I could identify the confidential places. H.Smirz - protect you from Kalinka! '
I take a look at the map. Weak lines are to be recognised- I drag them. Pentagram and the Pentagon... Pentagram proves the Pentagon .... the sign of Five. I copy the original, and add some remarks ...... remember, what told Smirz at that time? ........ 2 conspiracy meeting places of Five.... whether do they still live?.... .... How Smirz meant U about meeting place: ' Dont use the soul hole (Seelenloch).. '

At the end of the document a row of figures - whether do they have a meaning ?- ' Look
out for the sign of Five if you in doubt.
.. ' For secure reason i send some copies to trustworthy persons....

On, against the adventure!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

svaq fvta jvgu vafpevcgvba:Zbbe-Fpuhgm-Trovrg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

original note -depricated!..use note with comments!
original note -depricated!..use note with comments!
Map
Map
note with comments
note with comments

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sign of the Five    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Mai 2014 mike3000 hat den Geocache gefunden

Heute gemeinsam mit brandy 1965 bei leider nicht allzu schönem Wetter hier wieder einmal nachgesehen, da wir beim letzten Besuch nur spärliche Informationen erhielten. Es war schon eher ein lost Place geworden. Aber der Owner hat hier mittlerweilen nach dem rechten gesehen, und sollte die Möglichkeit zum Lösen wiederhergestellt haben. Heute die Stationen abermals aufgesucht um Hinweise zusammenzutragen. Nachdem wir alle Hinweise die wir nicht gebraucht haben zusammengewürfelt haben und zu Plan B umgeschwenkt haben, ( Wir haben eben alle Punkte ausgeschlossen, wo die Dose nicht liegt = Ausschluss Verfahren ) kamen wir dem Finale immer wieder ein Stück näher, bis wir schließlich auch diese knifflige Aufgabe gelöst hatten, und die Dose in Händen halten durften. Und möge NIE mehr so ein verwirrendes Ding Irgendwo auftauchen, sämtliche Unterlagen hierzu wurden verbrannt, und für alle Ewigkeit vernichtet. DFDC !

gefunden Empfohlen 03. Februar 2007 howc hat den Geocache gefunden

Auch ein Member der FTF-Group... und jeder hat sein Scherflein beigetragen.
Ein wenig paranoia verfolgt mich noch, und ich glaube ich bin selbst mal etwas verwirrt aus dem Wald gebrochen.

Dabei ist doch eh alles so einfach, oder nicht?

when in doubt.... nanana, also das mit dem... und dort... und als dann Ant... und Kathy dann... stammel
fluch...
will nach Hause

hart erkämpfte Sache und ohne die Ant/smurfsche Führung wohl eher in einem DNF ausgeartet.
ich bin aber noch nicht sicher ob ich mich bedanke. Mal schaun wovon ich heute Träume!!!!!1