Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Tolkien Treasures: Weathertop

 Alle Stationen ausser dem Final sind über normale Wege erreichbar.

von Fox on the Hunt     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 59.393' E 007° 51.560' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 29. Januar 2007
 Gelistet seit: 29. Januar 2007
 Letzte Änderung: 19. Februar 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC2DF4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
26 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English


© http://www.portwaikato.com


Nachdem Frodo von Gerstenmann Butterblume, dem Wirt des Täzelnden Pony, Gandalfs Brief erhalten hatte, machten er und seine Gefärten sich sofort auf den Weg nach Bruchtal. Bald kamen sie zur Wetterspitze. Bei N 49° 59,393 E 007° 51,560 schlugen sie ihr Lager auf. Streicher machte sich auf den Weg um die Gegend zu erkunden. Wärend seiner Abwesenheit hörten die Gefärten seltsame Geräusche. Frodo kroch aus der Grube in der sie es sich gemütlich gemacht hatten und sah zu seinem Entsetzen die Nazgul auf ihren schrecklichen Pferden heran jagen. Nachdem Frodo an dem für Notfälle festgelegten Ort eine Nachricht für Streicher hinterlassen hatte ergriffen sie die Flucht. Als Streicher zurück zum Lager kam, musste er mit Schrecken erkennen das seine Freunde verschwunden waren. Etwas furchtbares musste geschehen sein, was konnte er nur tun? Mühelos fand er Frodos Nachricht und machte sich sofort auf den Weg um seinen Freunden zur Hilfe zu eilen. Zum Glück hatte Frodo von Streicher die Schrift Tengwar von Måns Björkman gelernt, so konnten nur befugte die Nachricht lesen. Streicher ging zu der beschriebenen Stelle und folgte dem Pfad der zum Gipfel des Berges zu führen schien. Sollte hier etwa das Lager eines Troll's sein? nein das war nicht möglich. Trolle würden niemals so nahe an der Wetterspitze lagern. Es war nur ein Eremit der nichts dagegen hatte wenn er dem Weg folgen sollte. Kaum an der von Frodo beschriebenen Stelle angekommen, hörte er über sich auf dem Gipfel des Berges Geräusche. Musste ausgerechnet jetzt eine Horde Orks vorbeiziehen? schnell versteckte er sich unter einem Felsvorsprung. War es Schicksal? Die Gefärten mussten auf ihrer Flucht auch unter diesem Felsen Zuflucht gesucht haben. Zum Glück hatten sie ihm eine Nachricht hinterlassen. Nachdem die Orks verschwunden waren machte Streicher sich wieder auf die Suche, auf Wegen die bedeckt waren mit Trümern hinterlassen von den Nazgul auf ihrer Jagd. Auf dem Gipfel der Wetterspitze angekommen fand er einen seltsamen Monolithen. Sollte dieser Stein etwas bedeuten? Auf einer Seite waren Zahlen eingraviert, die vierstellige Zahl schrieb er sich zur Sicherheit auf. Aber es musste doch noch mehr geben, wohin sollte er sich sonst wenden? Nach kurzem Suchen fand er tatsächlich noch einen weiteren Hinweis. Plötzlich hatte Streicher eine seltsame Vision, war das nicht Lutz, Sams Pony? nein das konnte nicht sein, es sah ihm aber irgendwie ähnlich. Streicher folgte dem Weg des Tieres, schon nach wenigen Schritten sah er es wieder und tatsächlich, es hatte eine Nachricht für ihn. Streicher wusste dass er nun den Gefärten sehr nahe sein musste. Hastig folgte er der Nachricht, bis er plötzlich vor einem Abgrund zum stehen kam. Schimmerte dort unten nicht etwas? sollte das etwa der Ring??? nein es war nicht der Ring, es war Sam's Amulett. Zum Glück hatte Sam auf dem Amulett eine Nachricht für Streicher hinterlassen. Bald konnte dieser die Schreie der Nazgl hören. Hastig eilte er vorwärts um seinen Freunden zur Seite zu stehen. Dennoch kam er zu spät, Frodo hatte in einer Felsspalte Zuflucht gesucht und wehrte verzweifelt die Angriffe des König der Nazgul ab, welcher ihm schon eine schwere Wunde beigebracht hatte. Streicher zog das Schwert Andúril, das Schwert das zerbrochen war und jagte die Nazgul in die Flucht. Die Macht der Elben, welche das Schwert einst schmiedeten war immer noch stark genug um die Ringeister in Angst und Schrecken zu versetzen. Sofort kümmerte sich Streicher um Frodo der einen Stich mit einem vergifteten Dolch in die Schulter erhalten hatte. Dies ist jedoch eine Geschicht die an anderer Stelle erzählt werden soll.


Alle die in der Schule nicht aufgepasst haben und Tengwar nicht fliessend sprechen, können sich hier ein Übersetzungs Hilfsmittel herunter laden.



Rhein-Nahe Geocaching Forum

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

4 Mvssrea = n, o, p, q
Qre Anzr qrf Pnpurf jheqr avpug buar Tehaq trjäuyg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Binger Wald (Info), Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tolkien Treasures: Weathertop    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 06. Juli 2008 CoxswainHell hat den Geocache gefunden

#0207<br/>from Cat'n'Hell

gefunden Empfohlen 06. Juli 2008 Cat.n.Hell hat den Geocache gefunden

Zu Fuß von Bingen eine ganz schöne Strecke bis zum Cache... etwas unterschätzt
2. Anlauf - jetzt mit Spoiler und siehe da: Es geht doch!

Eine wirklich schöne Geschichte, eine wirklich tolle Umgebung, ein wirklich guter Cache!

Coxswain Hell
Steuermann

gefunden 15. September 2007 Ortungsdienst hat den Geocache gefunden

Netter Cache, Danke

gefunden 12. Mai 2007 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf endlich gefunden.
Dank dem Grauen Star war die Cachebox schnell gefunden!

Vielen Dank und Grüße
Mountain Bruno

In: TB
Out: Geocoin

gefunden 12. Mai 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Heute mit dem Gefährten Mountain Bruno gesucht und gefunden . Sehr schön, nicht einfach und auch sehr Geländebetont, so haben wir es gerne .
Jetzt steht Nighthunt the Final eigentlich nicht's mehr im Weg (außer, das die Nächte derzeit zu kurz sind ).

Handel: Rein: GC & 2xTiere Raus: 2xGC & Tier

Vielen Dank für den Cache Sturnus canus der graue Star